An alle Wichtig! Jetzt reichts!

Anjeli87
Anjeli87
14.01.2008 | 50 Antworten
Die ganzen Mütter die Sagen: "ADHS gibt es nicht!" "Das ist quatsch!" "Das sind lebhafte Kinder!" sollten sich erst mal darüber informieren und dann ihre meinung hier ablassen! ADHS oder ADS sind nicht einfach nur lebhafte Kinder! Es gibt sogar welche die sind alles andere als lebhaft! Das ist eine Krankheit die auch erwachsenen noch haben. bei denen kann man das sogar am blut vestellen! Diese Menschen haben Konzentrationsschwierigkeiten, Wutausbrüche, Hohes Suchtpotezial, erst handeln dann denken, und, und, und! Bitte informiert euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich denke
dass dies eine anerkannte Krankheit ist, die nicht einfach von irgendwem erfunden wurde. Ich kenne auch einige mit dieser Krankheit. So etwas sollte man ernst nehmen. Ich stimme dir zu.
claju76
claju76 | 14.01.2008
2 Antwort
Geht das jetzt schon wieder LOS !!
Wird echt langsam langweilig, ich weiß ja das im Fernsehen nur Mist läuft aber muß das wirklich jeden Abend sein. Es ist doch irgendwann mal gut oder sind wir hier im Ring ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
3 Antwort
ohhhhhhhhh
da hast du recht!!!!!!!!!!! WAS WAR DENN LOS warum ärgerst dich denn so??
gewuhl
gewuhl | 14.01.2008
4 Antwort
ja dar fehlt
doch ein botenstoff im gehirn. aber vile familien sollten sich besser hilfe hollen das ist nämlich auch gut un grief zu bekommen auch mit naturheilkunde, , , ,
wuschbaby
wuschbaby | 14.01.2008
5 Antwort
wer sagt
das ist keine Krankheit, kann meine Tochter gern mal vorbei bringen, vergesse dann auch ihr ihre Tablette zu geben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
6 Antwort
wer das behauptet lebt unwissend vor sich hin ...
Natürlich gibt es ADHS ... nur früher wußte man dies nicht, da waren es einfach die Zappelphilippe ... Heute ist man um einige erkenntnisse weiter ... LG PS: kann deinen Unmut verstehen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.01.2008
7 Antwort
Natürlich gibts das!
Ist das nicht Hyperaktivität??
Flatus
Flatus | 14.01.2008
8 Antwort
Für mich ist das eine ernstzunehmende Krankheit
die leider zu schnell diagnostiziert wird! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.01.2008
9 Antwort
alsooooooooooo
mein hausarzt hat gesagt wir solln uns net alle darauf ausruhen früher gab es das auch net.is nicht von mir sondern von ihm weil i och der meinung bin das mein kleiner das hat
josie
josie | 14.01.2008
10 Antwort
klar gibt es das
nur früher hat man sich damit nur weniger beschäftigt lg
3-Mal-Mami
3-Mal-Mami | 14.01.2008
11 Antwort
Bestimmt!!
Diese Krankheit gibt es mit Sicherheit. Das doofe daran ist, das es sich einige Eltern zu einfach machen und ihren Kindern sofort irgendwelchen Pillchen geben, weil ihre Kinder denen zu wild sind. Viele Kinder sind einfach so und das ist in vielen Fällen den Eltern zu anstrengend. Die Kinder die es haben, denen Wünsche ich alles, alles Gute. LG Sunny18205
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
12 Antwort
Danke!!!!!!!!!!
Für eure zustimmungen!!! Gestern haben mehrere Eltern auf eine Frage von mir behauptet das es das adhs ja gar nicht geben würde und wenn dann hätten deren kinder das ja auch weil die ja auch so aktiv sind. Das sind die die sich nicht auskennen. Aber dann kann man auch nichts dazu sagen!
Anjeli87
Anjeli87 | 14.01.2008
13 Antwort
Josie, ....
sag doch deinem Arzt mal ... früher hatten wir auch nen Kaiser, den jibbt det jetzt och nich mehr. Es gibt ein paar Eltern, die sich darauf ausruhen und damit den Eltern der wirklich betroffenen Kinder das Leben schwer machen. Das ist wahr, aber es kategorisch auszuschließen, nur weil es das früher "angeblich" nicht gab. Nee. Geht gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
14 Antwort
das sehe ich ja och so
darum sag i ja imma unser hat das vielleicht och aba mein ha und ka sagt er is nur aufgeweckt.aba das is mehr
josie
josie | 14.01.2008
15 Antwort
.....
ADHS oder ADS ist eine Verhaltensauffälligkeit. Bin Heilerziehungspflegerin und hab ein Jahr in einem Integrationskindergarten gearbeitet, hatte genug mit solchen Kindern zu tun. Es wird vielleicht als Krankheit bezeichnet, aber wirklich " krankheit" in dem Sinne würd ich dazu nich sagen, die Kinder die es haben sind ja nich "krank", sondern nur in ihrem Verhalten auffällig.
dani81LH
dani81LH | 14.01.2008
16 Antwort
ich würde nie sagen, dass es das nicht gibt
aber, iuch stelle in Frage, ob es wirklich bei allen, wo es diagnostiziert wird auch der Fall ist, denn ich denke es ist sehr zur Modekrankheit geworden. Nicht bei allem um gottes willen ... aber sicher bei einigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
17 Antwort
Ich seh gerade, dass
Du auch aus SH kommst. Meine Freundin hat ihre KÄ in Kropp bei Schleswig, Frau Dr. Anders. Die ist wirklich super. Ich weiß aber nicht, ob sie noch Aufnahmestopp hat. Und die hat sie zu den Tests geschickt, die halt gemacht werden müssen, um das zu bestätigen. Ich würd mir echt ne zweite Meinung einholen. Aber Du bist kein echter "Dithmarscher Kohlkopf", oder? ;;-) *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
18 Antwort
dani81LH
Ich glaube ich spinne! Genau das ist es nicht! ADHS kann man mittlerweile am blut und durch kernspinttomografie feststellen. Es ist eine Krankheit!!! Es fehlt ein Botenstoff im Hirn!!!! Das hat nichts mit verhalten zu tun. es beeinflusst das verhalten!
Anjeli87
Anjeli87 | 14.01.2008
19 Antwort
ADHS ODER ADS
Ich kann dich verstehen , wir erleben es jeden Tag aufs neue.Und ohne seine Medikamente geht es gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008
20 Antwort
mit sicherheit muß man das ernst nehmen ABER
jedoch hat die pharmamafia auch hier ein gutes fressen gefunden ... schon die jüngsten mit mittelchen vollzupumpen und ruhig zu stellen!!! wenn ich etwas im körper unterdrücke mit chemie und gift , dann kommt es an anderer stelle wieder raus. absolutes non plus ultra ist an oberster stelle absolute bio kost für so ein kind und alle chemie weglassen, auch in cremes, shampoos etc. und dann mal ab zum heilpraktiker! SPRICH, das problem an der wurzel packen und mit mit stumpfmachern ruhig stellen so ein armes würmchen!!! schon mal die nebenwirkungen gelsen von dem ganzen chemiedreckskram???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2008

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Hilfe, sehr wichtig!
03.09.2015 | 14 Antworten
körperhaarwuchs bei kindern! wichtig!
04.12.2014 | 7 Antworten
Wichtig!
06.05.2014 | 20 Antworten
Wichtig
27.04.2014 | 37 Antworten
btte wichtig
30.03.2013 | 3 Antworten
bitte eure erfahrung WICHTIG!
24.03.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading