⎯ Wir lieben Familie ⎯

Uhrzeitwechsel bei Basis-Insulingabe

ekiam
ekiam
04.08.2019 | 5 Antworten
Meine Tochter 2, 7 Monate alt, hat seit knapp 3 Wochen einen bekannten Diabetes Typ 1. Seit Donnerstag sind wir nach der Ersteinstellung aus dem KH entlassen. Nun zu meiner Frage (möchte möglichst nicht im KH anrufen), sie hat immer zwischen 7:30 und 8:00 und Abends ca. 20:00 ihr Basis Insulin (12 Stunden wirksam) erhalten. Das habe ich jetzt zuhause auch so bei behalten. Nun fange ich aber Dienstag wieder an zu arbeiten und ich müsste spätestens 6:20 mit ihr aus dem Haus. Kann ich einfach das Basis Insulin Dienstag früher spritzen und das in der selben Dosis? (z.Z. bekommt sie 1 Einheit) Und dementsprechend Abends früher spritzen, damit der 12 Stunden Rhythmus erhalten bleibt. Ab da wäre der Rhythmus gleich bleibend.

Kann mir jemand die Frage beantworten oder sollte ich doch lieber morgen im KH nachfragen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich würde Dir raten auf jeden Fall in der Klinik anzurufen und niemals auf eigene Faust irgendwas zu ändern. Warum wäre es auch schlimm dort anzurufen und nachzufragen? Die MA dort sind dafür da, es ist ihr Job.
babyemily1
babyemily1 | 04.08.2019
2 Antwort
warum möchtest Du nicht im KH anrufen ? Du solltest die Zeiten der Insulingaben mit den zuständigen Ärzten besprechen . Du kannst da jederzeit anrufen . normalerweise wird das ja mit Euch besprochen und es war doch klar , dass Du wieder mit arbeiten beginnst , die Zeiten werden doch nach Eurem Rhytmus angepasst ? . die Insulineinstellungen sind individuell . Alles Gute .
130608
130608 | 04.08.2019
3 Antwort
wer spritzt denn das Insulin , wenn Du nicht da bist ? . sie braucht ja auch das schnellwirksame Insulin zum `` Essen`` , wann spritzt Du das ? . derjenige kann ja dann auch das Basalinsulin spritzen .
130608
130608 | 04.08.2019
4 Antwort
Du kannst auch jetzt im KH anrufen. Sie sind ja rund um die Uhr da und auch wenn Fragen offen sind. Die MA dort haben Euch ja angelernt und es ist ganz normal, daß am Anfang immer mal wieder noch irgendwelche Fragen sind. Da bist Du nicht die Erste und nicht die Letzte, die dann nochmal anruft oder sogar dort aufkreuzt und etwas nachfragt. Sollten sich bei Euch in irgendeiner Weise die Zeiten ändern, wann das Insulin verabreicht werden kann solltest Du IMMER den behandelnden Arzt vorher fragen, wie es dann gemacht werden soll. NIEMALS auf eigene Faust irgendwas ändern.
babyemily1
babyemily1 | 04.08.2019
5 Antwort
Danke für eure Antworten. Ich habe im KH angerufen und gefragt. Es sei kein Problem, die Basis Insulingabe von der Uhrzeit zu ändern. Die Einheiten bleiben gleich. @130608 Das Normalinsulin spritze ich morgens gleich mit. Und dann muss meine Mutter es nur Mittags zum Essen spritzen. Wollte meine Mutter nicht mit noch mehr Injektionen belasten.
ekiam
ekiam | 05.08.2019

ERFAHRE MEHR:

Suche Liköre auf Vodka Basis
15.12.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x