Wechseljahre

Thurnax
Thurnax
15.03.2019 | 13 Antworten
Hallo zusammen, ich habe gestern durch meinen neuen FA erfahren dass ich am Anfang der Wechseljahre bin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Also bei mir hatte der Bluttest auch ergeben das fast keine Chance mehr auf eine Schwangerschaft besteht und ich hatte auch schon Hitzewallungen mit 40. Meine FA kurz vor der Rente hat den Kiwu aber sehr ernst genommen und mich in die Kinderwunschklinik geschickt. Den Termin dort konnte ich aber kurz drauf absagen auf Grund von Schwangerschaft. Heute hab ich zwei gesunde Kinder und war laut Bluttest quasi unfruchtbar. Viel.Glück!
EmmaKJ
EmmaKJ | 16.03.2019
12 Antwort
@eniswiss Respekt ????. Ich habe eben den Schreibtisch zerlegt, der muss raus ????. Und mit Musik geht alles besser ????????????????????????????????????????????????.
Thurnax
Thurnax | 16.03.2019
11 Antwort
Liebe Thurnax, ist einfach das Alter. Ja, leider. Ich werde heute auch 47 und fühle mich manchmal wie 70 und manchmal wie Anfang 30. Mal so, mal so. Wechseljahre verlaufen sehr unterschiedlich. Manche Frauen merken fast gar nichts, manche leiden sehr stark unter Schweißausbrüchen, Schwindel, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen usw. Ist halt immer anders. Noch machen sie sich bei mir nicht bemerkbar. Meine Mom kam aber auch erst mit Mitte 50 in die Wechseljahre. Vielleicht habe ich ja noch ein paar Jahre. Versuch einfach das Beste daraus zu machen. Falls die Beschwerden schlimmer werden sollten frag einfach mal Deinen Arzt. Vielleicht kann er Dir ja eine Therapie verschreiben oder ähnliches.
babyemily1
babyemily1 | 16.03.2019
10 Antwort
@Thurnax ich habe mich auchnicht so gefühlt, cih bin fast 60 und fühle mich immer noch nicht so, ich war heute morgen 10 km laufen
eniswiss
eniswiss | 16.03.2019
9 Antwort
@EmmaKJ Ja durch eine Blutentnahme. Mir tun die Brüste weh, die Muskeln in Ellbogen und Knie schmerzen ????. Ist das normal ?
Thurnax
Thurnax | 16.03.2019
8 Antwort
Wie hat der Arzt denn das festgestellt? Blutbild oder wie?
EmmaKJ
EmmaKJ | 16.03.2019
7 Antwort
@eniswiss Ich weiß dass die Chance schwanger zu werden gering ist aber ich fühle mich überhaupt nicht in den Wechseljahren. Weißt du was ich meine ?
Thurnax
Thurnax | 16.03.2019
6 Antwort
wenn du in den Wechseljahren bist, ist die Chance nochmal schwanger zu werden schon eher sehr gering, hat das dein FA nicht gesagt. ich habe genau 3 Monate gebraucht bis in den WEchselnjahren keine Blutung mehr kam, war aber schon über 50. bin aber mit 46 auch schon Grossi geworden. mir reichen die Enkel
eniswiss
eniswiss | 16.03.2019
5 Antwort
@Thurnax Ich bin 44 Jahre alt und am Anfang der Wechseljahre. Hatte letztes Jahr im Frühjahr schon Hitzewallungen. Kinderwunsch wäre auch noch da. Jetzt soll ich auf die Mens warten und dann zwischen Zt 2 und 5 zur Blutentnahme zwecks Eisprung vorbei kommen. Aber wer weiß ob ich überhaupt noch eine Mens bekomme ????. Was könnte ich denn sonst einnehmen . Innerlich habe ich allerdings schon aufgegeben mit Kiwu. Herz sagt ja- Verstand sagt nein. Hattet ihr das auch?
Thurnax
Thurnax | 16.03.2019
4 Antwort
Was möchtest Du denn genau wissen?
babyemily1
babyemily1 | 15.03.2019
3 Antwort
es sollte heißen...ich bin 47 Jahre und bin auch....
130608
130608 | 15.03.2019
2 Antwort
das ist ab Mitte 40 doch nichts ungewöhnliches ? J und bin auch in den Anfängen der Wechseljahre...das ist halt so...
130608
130608 | 15.03.2019
1 Antwort
Sind hier Ladies die mir mehr zu dem Thema erzählen können ? Danke für eure Hilfe ????.
Thurnax
Thurnax | 15.03.2019

ERFAHRE MEHR:

Ist es nicht zu spät mit über 40?
21.06.2016 | 13 Antworten
Ich glaub ich spinn ;)
23.11.2014 | 9 Antworten
Männer und ihre Lügen
11.01.2014 | 21 Antworten
was sagt ihr dazu?schwanger mit 6. kind
17.03.2013 | 16 Antworten
Wechseljahre
16.12.2012 | 14 Antworten
Menopause?
28.08.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading