Schwangerschaft - In Bauchlage schlafen

Annie11
Annie11
12.06.2014 | 5 Antworten
Bis zu welcher SSW konnten die Bauchschläferinnen auf dem Bauch schlafen? Ab wann könnte es "schädlich" fürs Kind werden? (Dass es früher oder später wegen der Bauchgröße nicht mehr klappt, leuchtet mir ein)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
In Bauchlage konnte ich schon früh nicht mehr schlafen. Ich denke so 10 SSW. Aber ich hab mir dann das stillkiussen unter den Bauch belegt und konnte so gut in 30 grad Seitenlage schlafen. Das ist etwas mehr auf als normale Seitenlage.
Sabi77
Sabi77 | 12.06.2014
2 Antwort
30Grad sind doch "weniger" als Seitenlage, eigentlich zwischen Seiten- und Rückenlage anzusehen. Und das mag ich persönlich garnicht :( Ich schlaf zur Zeit in 135Grad mit Stillkissen, weil ich mich nicht richtig traue, komplett auf den Bauch zu legen...
Annie11
Annie11 | 12.06.2014
3 Antwort
Also ich hatte ja recht früh nen dicken Bauch und bin voll und ganz ein Bauchschläfer. Mit zunehmender Größe habe ich mit Stillkissen halbwegs auf der Seite geschlafen Jedenfalls wenns dem Baby dadurch nicht gut gehen würde, dann würdest du automatisch instinktiv dich drehen. Sozusagen wie wenn dir dein Arm einschläft, weil du drauf liegst. LG
JessYLe
JessYLe | 12.06.2014
4 Antwort
@Annie11 sorry da fehlte die 1. medizinisch korrekt muss es 135 grad seitenlagerung heissen
Sabi77
Sabi77 | 12.06.2014
5 Antwort
@Sabi77 Kein Problem, hab ich mir schon fast gedacht, dass wir das Gleiche meinen :)
Annie11
Annie11 | 12.06.2014

ERFAHRE MEHR:

Warum ist Bauchlage so gefährlich?
18.04.2010 | 11 Antworten
Baby schläft nur in Bauchlage!
27.08.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading