Rauchen in Anwesenheit von Kindern an Haltestellen

Lillaomi
Lillaomi
25.05.2013 | 28 Antworten
Hallo, mal eine Frage, weil sich das gestern bei mir so ergeben hat: Ich bin mit meinen Kindern zur Spielgruppe, dazu fahre ich mit der Straßenbahn. Auf dem Hinweg hats blöderweise ziemlich eklig geregnet, so dass ich froh war, dass ich am Unterstand der Haltestelle ankam, damit meine Kinder Auf dem Hinweg hats blöderweise ziemlich eklig geregnet, so dass ich froh war, dass ich am Unterstand der Haltestelle ankam, damit mein etwas geschützt sind während wir auf die Bahn warten.

Da hielten sich gerade noch 2 junge Leute auf und rauchten.
Sie waren ja vor mir da, trotzdem zog der Rauch leider direkt im trockenen Bereich alles zu.
Gesagt hab ich nichts

Aber ich frag mich seitdem: Wie sind die meisten Raucher so drauf, würden einige auf den Rest der Kippe verzichten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
Ich rauche auch wieder, jedoch nicht in Gegenwart meines Kindes - weder drinnen noch draußen. Wenn ich alleine unterwegs bin, rauche ich aber. Wenn ich mit mienem Kleinen draußen unterwegs bin, dann läuft ständig irgendjemand mit Kippe an uns vorbei - so ist das nunmal. Es gibt Schlimmeres. Solange sich mein Kind nicht in verqualmten Räumen aufhalten muss , passt es doch... An der Haltestelle stelle ich mich ein kleines Stück abseits, wenn da Kinder sind. Bin ich aber zuerst da, dann stelle ich mich nicht abseits, wenn Eltern mit ihren Kindern kommen. Die sehen ja, dass ich rauche und können sich dorthin stellen, wo es ihnen passt...
andrea251079
andrea251079 | 26.05.2013
27 Antwort
@BLE09 von draussen bekommst du aber niemals so nach rauch riechende Kleidung... da musst du schon in ne übelst verrauchte kneipe sitzen. mal ganz abgesehen davon mag ich das überhaupt auch gar nicht. wir haben uns schon vor den kindern entschlossen nur aufm Balkon zu rauchen, einfach wegen des geruchs. aber wer an der Bushaltestelle schon mänkelt...
Nayka
Nayka | 25.05.2013
26 Antwort
Liebe nichtraucher, geht nach drinnen ihr habt dafür gekämpft, der Biergarten gehört nun uns ;-)
Amancaya07
Amancaya07 | 25.05.2013
25 Antwort
@BLE09 *räusper* Rauchen ist gesund? ;-) bzw geht gesünder :-D das ist Geldmacherei
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 25.05.2013
24 Antwort
schon gewusst dass Autoabgase zb an Haltestellen !!!! für Kleine Kinder wie 20 Kippen mit einmal sind? Sollen alle Autofahrer deswegen ihre Autos an Kindern vorbei schieben? Bin selbst wieder Raucherin u hab zwei Kids...ich selbst bin in einer vollgequalmten Wohnung sowie Auto groß geworden ja sogar schwarzschimmel gabs neben unseren Betten... u ich lebe noch u verfluche niemanden. Lasst uns in Ruhe in der Öffentlichkeit u geht uns aus dem Weg wenns einem ne passt um die Säufer u Bettler hetzt a kein Mensch.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 25.05.2013
23 Antwort
@Nayka "um was geht es denn genau, um den Geruch? sorry, wenn ich gegen jeden stinker so eine hetzjagt veranstalten würde" naja, ich bin auch gegen eine Hetzjagd gegen Raucher, aber es ist schon so, dass eigtl. nur der Geruch von Rauch sich so in der Kleidung festsetzt, dass man das auch noch nach Stunden riecht... das ist bei anderen Stinkern nicht so, dass sie den Geruch so weitergeben- also das gleichzusetzen hilft der Diskussion eher wenig. Ansonsten hoffe ich auf die e-Zigaretten, die qualmen weniger ;) Und sind gesünder! Und schmecken gut!
BLE09
BLE09 | 25.05.2013
22 Antwort
Ich war auch mal Raucher und ich hätte da beatimmt au meine Zigarette geraucht warum au net is doch net verboten , im sommer in den Biergärten wird au geraucht da kannst doch au nix machen. Vor dem Rauchverbot hat es keinen interessiert wir nichtraucher sind durch das Verbot nur sehr verwöhnt worden ;-)
rosafant1980
rosafant1980 | 25.05.2013
21 Antwort
Hab jetzt die anderen nicht gelesen aber ich hab selbst geraucht und auch in Anwesenheit von Kindern draußen... Klar achtet man darauf das der Rauch nicht in die Richtung zieht aber draußen ist draußen und wenn es regnet kann man wenig machen... Ist der einzige Raum dem man Rauchern noch gelassen hat, also bin ich der Meinung das ich den Ort wechseln muss wenn mir der Rauch nicht passt...
mami0813
mami0813 | 25.05.2013
20 Antwort
Nein, ich würde nicht verzichten. Meine Güte, wie gesagt es war ja draussen! Mittlerweile wird ja schon so heftig gegen raucher gehetzt alles wären wir die schlimmsten voll assis. um was geht es denn genau, um den Geruch? sorry, wenn ich gegen jeden stinker so eine hetzjagt veranstalten würde.... Geht es um die Giftstoffe? Jede Kerze hat den höheren feinstaubgehalt und ist durch das ultrafeine verbrennen auch noch schädlicher und die meisten haben ja kerzen rumstehen daheim. den anblick? naja.... ich bin noch in einer zeit aufgewachsen in der die Eltern in der Wohnung UND im Auto geraucht haben, da war es den meisten egal ob kinder mit drin sassen oder nicht. Lasst doch die raucher raucher sein solange sie nicht direkt in euer gesicht pusten. wir ignorieren eure blöden blicke ja auch....
Nayka
Nayka | 25.05.2013
19 Antwort
Ich bin Nichtraucherin, in meiner Familie wird aber geraucht ... jedoch in sehr überschaubarem Rahmen :) Haltestelle: naja, da kann man noch ausweichen. Ich find Rolltreppe sehr doof, denn da müsse ALLE die hinten nach kommen durch die Rauchwolke. Denk mir, aber, dass da die betreffenden Raucher einfach nicht dran denken....
BLE09
BLE09 | 25.05.2013
18 Antwort
@Amancaya07 "dann hättest sagen sollen ob sie sich in andere Richtung stellen" - das hilft bei Regen nix, da zieht der Rauch nicht ab, sondern bleibt im Häuschen.....bei Schönwetter und leichtem Wind geb ich Dir völlig recht.
BLE09
BLE09 | 25.05.2013
17 Antwort
Ich würde mich mit meinen kindern da gar nicht zu stellen...
susepuse
susepuse | 25.05.2013
16 Antwort
wossi oder besser die frischgebackene Mami mit Plazentagemüffel in die Telefonzelle...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
15 Antwort
@wossi2007 ich bezog mich auf den vorherigen Beitrag von Lillaomi. http://www.mamiweb.de/fragen/schwangerschaft/die-geburt/4537987_lotusgeburt-wer-hats-gemacht-und-kann-mir-drueber-erzaehlen.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
14 Antwort
Ich war auch raucherin. Wenn ich an Haltestellen rauchen wollte, bin ich immer weiter weg gegangen. Habe ich bemerkt das der rauch dennoch dort hinzieht, habe ich mich wieder woanders hingestellt. Wenn ich rauche ist das meine sache, aber ich muss keinen dazu nötigen mit zu rauchen. Selbst wenn ich zu erst dort war, war es selbstverständlich für mich, Rücksicht zu nehmen. Bei kleineren Haltestellen, habe ich gänzlich auf meine Zigarette verzichtet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
13 Antwort
also ich rauche selber wieder, jedoch rauche ich weder an haltestellen, noch überhaupt in der stadt beim laufen oder so, weil ich das nicht mag. also ich würde die zwei ansprechen. ohne zweifel. zwar ist rauchen ja erlaubt, aber ich finde es sollte schon rücksicht genommen werden, wenn die kinder voll gequalmt werden, aber allgemein auch vor anderen. man kann ja nie wissen, ob z.B. auch eine schwangere da sitzt, die noch keinen bauch hat. lg.
stina1991
stina1991 | 25.05.2013
12 Antwort
versteh das irgendwie nicht, WIESO GENAU KANN man keine rücksicht nehmen? ich finde, kinder und kippe passt einfach nicht, auch nicht draußen! bin da aber auch eher die ausnahme, das hab ich schon öfter gemerkt und mich über die schwäche der anderen geärgert. auch draußen is rauch nicht gesund für kinder... und in meinen augen gehört das ganz klar zu den VERMEIDBAREN giftquellen. raucher besuchen wir grundsätzlich nicht in der wohnung, finde das sowas von eklig! gibt auch genug, die ihre kinder daheim vollqualmen.. für mich absolut unverständlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
11 Antwort
bei uns darf man dadrin nicht rauchen!
piccolina
piccolina | 25.05.2013
10 Antwort
ich rauche selber. aber grundsätzlich nicht an haltestellen... finde das sowas von assi, wenn man dort so vollgequalmt wird! daher mach ich das halt auch nicht! rauche auch NIE in anwesenheit von kindern, schon gar nicht bei meinem eigenen....hab da wohl ne etwas andere einstellung. hat auch was mit respekt und rücksicht zu tun und so süchtig bin ich eh nicht. gibt auch oft tage, wo ich gar nicht rauche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
9 Antwort
ich war mal raucher genauso wie mein Mann auch, wir haben Rücksicht genommen dort wo man es mußte, wir sind nun seit 6 Jahren nicht raucher, in unseren Familien wird immer noch geraucht, . Drinnen in ihrern Wohnungen nehmen sie Rücksicht auf unsere Kinder und gehen in ein anderen Raum, wenn wir aber draußen sind zb Grillen etc. rauchen sie dort überall, da würde auch niemand auf die Idee kommen sich woanders hinzusetzen nur weil da Kindder rumspringen, und ich bin ehrlich, ich verlange es auch nicht, es ist draußen. Bei uns wird nicht geraucht in der kompletten Wohnung, da mach ich auch für niemanden eine Ausnahme, aber ich kann auch niemanden verbieten bei sich zu rauchen, wenn wir dort zu besuch sind, ergo muß ich mich da auch anpassen. Es ist ein Geben und Nehmen. Und ganz blöde gesagt, wurden die Raucher doch schon zu genüge eingeschränkt, da sollte man ihnen wenigstens noch erlauben an frischer Luft zu rauchen. Man kann nicht immer und überall Rücksicht nehmen, auch nicht auf Kids.
Blue83
Blue83 | 25.05.2013

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Rauchen mit Kindern
06.05.2014 | 10 Antworten
Wann habt ihr aufgehört mit Rauchen?
07.03.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading