Durch abpumpen Milchbildung sichern? Hilfe

Lydia85
Lydia85
11.05.2012 | 7 Antworten
Hi, Leute,

weil ich ein Ekzem an der Brustwarze habe und das net weggeht. Hab ich jetzt ne heftige Pilzsalbe bekommen. Darf die Kleine da net mehr anlegen.

Muss dort jetzt also abpumpen. Sie wird die Milch aber wohl net trinken, weil sie kaum was aus der Flasche nimmt. Werd es trotzdem nochmal versuchen. Aber auch wenn ich die Milch dann wegschütten muss oder so. Meint ihr ich kann dann zumindest verhindern dass mir auf der Seite dann die Milch dann weggeht und ich weiterstillen kann, wenn das verheilt ist?

Hatte sowas jemand von euch schonmal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Habe ne Flasche von Medela. Hat so nen spezial Sauger. Da kommt von alleine nichts raus. Am Anfang fand den mein Sohn auch nicht so super. Mein Mann musste ihm erst zeigen, dass da Milch raus kommt. Nimmt die aber nur von meinem Mann. Vielleicht klappt die ja bei euch. LG Kathrin
Kagrie
Kagrie | 11.05.2012
6 Antwort
Aber die Salbe ist doch auf deiner Brust ... auch wenn du pumpst. Wahrscheinlich musst du sie verwerfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2012
5 Antwort
ich hab schon einige versucht. nuk, avent, nip, die gehen alle gar net. die von MAM nimmt sie bisschen. das werd ich dann jetzt auch nochmal testen. zum glück ist es nur an der linken brust. rechts kann ich ganz normal stillen. aber ich will eben net, dass mir dann links die milch weggeht
Lydia85
Lydia85 | 11.05.2012
4 Antwort
Welche Trinkschnuller hast Du denn? Sie muss ja was trinken. Und wenn Du Probleme mit Deiner Brust hast, dann muss sie sich an die Flasche gewöhnen.
Lady1206
Lady1206 | 11.05.2012
3 Antwort
Lady1206 ja einfrieren würd mir aber nix bringen, wenn meine maus aus der flasche nix trinkt. sie trinkt nur an der brust. hab mir aber überlegt, könnte die milch ja zur zubereitung von brei aufheben
Lydia85
Lydia85 | 11.05.2012
2 Antwort
Wenn Du nicht regelmäßig abpumpst, kann es schon passieren, dass Du abstillst. Du musst die Milch doch nicht wegkippen, Du kannst sie einfrieren.
Lady1206
Lady1206 | 11.05.2012
1 Antwort
Zwar stimuliert das Pumpen nicht so sehr wie Anlegen ... aber die Produktion regt dein Kind wieder an, wenn deine Brustwarze fit ist. Das sollte ohne Probleme klappen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Milchbildung?
31.03.2012 | 11 Antworten
Milchbildung nach Fehlgeburt
27.01.2012 | 3 Antworten
was fördert die milchbildung
06.10.2010 | 14 Antworten
Akupunktur zur Milchbildung
01.12.2009 | 2 Antworten
abpumpen - wieviel milch
20.09.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading