Ss diabetes

Twinnymama
Twinnymama
23.02.2012 | 14 Antworten
hmm hatte vor 2 tagen den zuckertest gemacht.nea ich musst ihn halt jede ss machen.
bei den anderen 2 war immer nur ein wert etwas erhöht.nich soo dramatisch weil ich es mit den essen in grenzen halten konnte.also werte waren immer grenzwertig wenn ich zuhause gemessen hatte.
hm diesmal hat der test 2 negative werte aaufgezeichnet.muss glei morgen mal den internisten anrufe nwegen termin.mein fa meinte das es wahrscheinlich jetzt richtung insulin spritzen geht.

wie is das in der ss?? kann man trotzdem versuchen es mit einen essensplan hinzubekommen???

ach mal wieder alels scheiße.minipüppie is auch schon ein klein bisschen zu groß für 21.woche.wie genau sagte er aber nich.er meinte nur das es wieder ins plus geht.

ach menne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Klar kannste das versuchen, hab ich auch versucht, war aber machtlos und mußte spritzen.
SrSteffi
SrSteffi | 23.02.2012
2 Antwort
@SrSteffi wie is das denn dann so??? wird ein das kurz nur so erklärt oder macht man da mal kurz so nen crash kurs mit.
Twinnymama
Twinnymama | 23.02.2012
3 Antwort
das wird dir richtig erklärt, auch von einer Ernährungsberaterin. Mußt ja einmal die Woche oder alle 2 Wochen hin zum Doc.
SrSteffi
SrSteffi | 23.02.2012
4 Antwort
@SrSteffi aha ich musste damals immer einmal im monat hin, wiegen und messen. werte die ich zuhause machte vorlegen. und dann wurde noch das gerät kontrolliert. hatte damals bei der ersten ss nur einen crashkury punkto ernährung mehr nich.das gerät wurde kurz erklärt das wars. deswegen frag ich jetzt wie das jetzt wird falls ich spritzen müsste.
Twinnymama
Twinnymama | 23.02.2012
5 Antwort
Also ich mußte einmal bis alle 2 Wochen hin zum vorlegen der Ergebnisse und wiegen. Es wird Dir ja gesagt wieviel Du spritzen mußt. Der Doc schuat sich die Werte an und trägt es ins Buch. Und den Pen bedienen ist einfach.
SrSteffi
SrSteffi | 23.02.2012
6 Antwort
@SrSteffi nea das mit en pieksen is nich so schlimm. will nur nich so ganz ohn e wissen da stehn.musste auch schon selber thrombise spritzen machen.war och easy.und als ich beim 2. ks nach der op die spritzen bekommen sollte wollte die schwester ins bein rein aber ich in bauch da tats net so weh.hab ich dann auch sleber gemacht.die schwester ahtte nuraufgepasst das ich es auch spritze. blöd. nea.was sein muss muss sein.mein letzter war halt sehr groß deswegen wahrscheinlich diesmal nochmehr kontrolle. war dein kind auch sehr groß trotz spritzen??oder normal groß
Twinnymama
Twinnymama | 23.02.2012
7 Antwort
normal. 53 cm und 3560g
SrSteffi
SrSteffi | 23.02.2012
8 Antwort
Hoffe du bekommst es mit Ernährung hin. Hatte auch 2 auffällige Werte bei Zuckertest. War bei der Diabetologin, diese wollte mir nur ne Ernährungsberatung für 150 Euro verkaufen. Wurde nicht aufgeklärt noch sonst was die hat mich nur angeschaut und da ich übergewichtig bin stand für Sie die Diabetes fest. Hab mir dann auf eigene Faust den Zucker gemessen 14 Tage lang und nicht 1 Wert war auffällig. Mein Gyn meinte nun solange die Werte nicht auffällig sind reicht es wenn ich 1x pro Woche messe. Ich halte auch keine besondere Diät, aber ich übertreibe es mit Süßem auch nicht. Bisher passt auch das Gewicht des kleinen. Ich drück dir die Daumen, dass sich das bei dir auch zum guten wendet. Schöne SS wünsche ich dir noch.
Steff201185
Steff201185 | 23.02.2012
9 Antwort
@Steff201185 und was soll das bringen, einmal pro woche zu messen? wenn du schon auffällige werte hattest, solltest du jeden morgen messen und eine stunde nach dem essen, ob der wert ok ist.. und "diät" halten ... schade das du bei so einer scheiss diabetologin warst, das tut mir echt leid, das manche ärtze so beschissen sind und nur aufs geld gucken.. mein mann hat seit geburt diabetes und ich hatte ss-diabetes.. wenn du fragen hast, schreib mich einfach an, das gilt auch für die threadstellerin.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2012
10 Antwort
Das hatte ich ja 14 Tage lang gemacht. Da habe ich 4x am Tag gemessen. Nüchtern und nach dem Essen. In den 14 Tagen war ja nicht 1 Wert auffällig. Daher meinte ja mein FA dass keine Anzeichen mehr auf eine SS-Diabetes sind. Soll aber weiterhin 1x pro Woche messen zur Sicherheit. Die Werte sind 1 h nach dem Essen bei 80, also KEINE auffälligen Werte. Auch der hbA1C war nicht auffällig. Kenne mich in dem Thema auch bissl aus, da ich Arzthelferin bin. Ich denke eher dass die Werte beim Toleranztest auffällig waren, weil ich den Abend zuvor Tiramisu gegessen habe, da ist ja ordentlich zucker drin ... Auffällig war der nüchtern Wert und der Wert 1 h nach der Lösung war grenzwertig. Der 3. Wert war wieder eindeutig im Rahmen. Ich wiege inzwischen auch 1 kg weniger als vor der SS und der Kleine liegt auch in der Norm. Es gibt also wirklich keine Anzeichen mehr die auf eine Diabetes hinweisen würden. Wenn es so wäre hätte ich es akzeptiert und natürlich auch behandelt
Steff201185
Steff201185 | 24.02.2012
11 Antwort
Aso, wenn ich an 1 Tag pro Woche messe, dann messe ich selbstverständlich auch immer den ganzen Tag durch. Sorry dass hätt ich vielleicht dazu sagen sollen. :-) Ja die Diabetologin war echt blöde. Hätte mir gewünscht dass der Test bei denen nochmal gemacht wird oder zumindest dass die einen aufklärt oder so, aber nur ne Ernährungsberatung für satte 150 € fand ich schon fies. Darauf hab ich verzichtet. Wenn man ehrlich ist, weiß man ja wie man sich gesund ernährt. Viel Gemüse, bissl Obst, Volkornprodukte wenig süßes ... dafür muss ich keine 150 Euro bezahlen. Die hatte nicht mal ein Gerät zum messen verordnet oder so.
Steff201185
Steff201185 | 24.02.2012
12 Antwort
@Steff201185 danke. so war es bei den anderen 2 ss auch. werte grenzwertig aber ich hatte so art crashkurs punkto ernährung. ´mein diabetologe hat immer komplett check gemacht. kann mich nicht beklagen.nur hab ich doch nu ein bissel muffensausen weil man es merkt umso mehr ss das es schlimmer wird. in dieser ss hab ich überhaupt kein schokoladen bedürfniss.hatt mal 2 tüten gummibären gegessen die sauren aber das wars dann. ich trinke nur sehr gerne milch bis zu 2 l am tag.grrrr die werden mir fehlen.
Twinnymama
Twinnymama | 24.02.2012
13 Antwort
@Steff201185 axchso ich versteh die werte nicht die du angegeben hast. ich messe z.b. nüchtern 5, 6 usw bei dir steht was mit 80 das sind bestimmt die werte mit den dl wie wird das dann umgerechnet??? mein gerät zeigt auch nur die kleineren komma zahlen an.
Twinnymama
Twinnymama | 24.02.2012
14 Antwort
@Twinnymama Oh das kann ich dir leider nicht sagen. Weíß leider nicht ob man die umrechnen kann. Meine Einheit heißt mg/dl Hoffe trotzdem, dass du um spritzen herum kommst. Wenn es aber sein muss, wirst das ja auch hinbekommen.
Steff201185
Steff201185 | 24.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Werte bei Schwangerschafts Diabetes ?
25.01.2014 | 11 Antworten
Test auf Schwangerschafts-Diabetes
26.12.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading