verwendet ihr bio-fleisch im brei?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.12.2011 | 16 Antworten
ich koche babybrei immer selbst und verwende bio-fleisch dafür.
eine bekannte meinte sie nimmt normales aus dem supermarkt.
ich habe da bedenken wegen dem ganzen antibiotika was da drin ist.aber nach dem neusten bio-schwindel kann man sich ja gar nicht mehr sicher sein.
verwendet ihr generell nur bio-ware oder wie steht ihr dazu?
(essen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@ostkind Gibt es bei uns auch ... eine Kiste vom Bauern bestellen oder aus dem Biolandbau, aber wenn ich ehrlich sein soll, es ist mir zu kostspielig. Kann es mir vielleicht MAL leisten, aber nicht immer. :-(
deeley
deeley | 09.12.2011
15 Antwort
@deeley solche konzepte sind in leipzig mode https://www.maerkischekiste.de/index.php?article_id=203
ostkind
ostkind | 09.12.2011
14 Antwort
Meine Ärztin hat auch gesagt zwei bis drei mal Fleisch die Woche reich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
13 Antwort
@lilamami Meine Kinderärztin meinte, daran habe ich mich gehalten, dass 2 - 3 mal die Woche Fleisch ausreicht. Da wir in der Familie selbst nur max. 2 mal die Woche Fleisch essen, auch kaum Wurst, sondern eher Käse - ist das auch ok so.
deeley
deeley | 09.12.2011
12 Antwort
habe vor ein paar tagen im fernsehen eine reportage gesehen. im ausland werden zb tomaten usw die alles andere als bio sind gekauft von biobauern und die verkaufen es dann als bio weiter. kaufe also normal sachen und wenn ich mal bio kaufe merke ich kein unterschied
stern89
stern89 | 09.12.2011
11 Antwort
habe gelesen daß babys 5 mal wöchendlich 20 g pro portion brauchen wegen dem eisenhaushalt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
10 Antwort
Ware aus dem Bioladen/Biosupermarkt ist mir meist zu teuer. Ich kaufe bei Edeka, da auch mal BIO und dann aber bewusste MENGEN. Nicht zu viel, damit man nichts wegwerfen muss. Zudem kaufe ich von regionalen Erzeugern oder eben Saisongemüse/obst, wenn möglich. In Berlin gibt es keine Bauern. Wenn ich zu einem Bauernhof will, muss ich mit dem Auto fahren - was nicht Sinn der Sache ist, finde ich.
deeley
deeley | 09.12.2011
9 Antwort
hab auch immer normales genommen
larajoy666
larajoy666 | 09.12.2011
8 Antwort
Also, es sind ja auch nur ganz geringe Mengen Fleisch - da habe ich die kleinen Gläser von Hipp gekauft, wo NUR Fleisch drinnen ist. Zumal es ausreicht, wenn das Kind zweimal in der Woche Fleische zu essen bekommt.
deeley
deeley | 09.12.2011
7 Antwort
@ostkind richtig
tate
tate | 09.12.2011
6 Antwort
Naja, was heißt Bio-Fleisch? Ich kaufw es bei meinem Nachbarn, der hat eine Rinderzucht und Schweine, Hühner laufen bei meinen Eltern und Schwiegereltern rum und auch Enten, Gänse und Kaninchen haben meine Schwiegereltern. Also ist es schon Bio-Fleisch, zumindest kenne ich die genaue Herkunft der Tiere.
Antje71
Antje71 | 09.12.2011
5 Antwort
Hi, ich nehme Fleisch-Gläschen und rühre sie unter meinen selbstgekochten Gemüse-Kartoffelbrei unter. Ansonsten hole ich fast nur Fleisch vom Fleischer vor Ort, da bin ich sicher was ich aufm Teller hab. Davon wird sie dann auch demnächst mitessen.
SrSteffi
SrSteffi | 09.12.2011
4 Antwort
Hallo! Ich gehe zum Gemüsehändler und Metzger um die Ecke oder dann zum Edeka, da gibt es immer frische Sachen. Beim Aldi oder Lidl wenn überhaupt dann nur das Gemüse. Das Fleisch ist von der Menge auch einfach zu viel, da ich jeden Tag frisch koche. Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
3 Antwort
wir essen generell wenig fleich, aber wenn, dann immer bio oder aus der dorffleischerei in meinem heimatort wo ich weiß, wo die tiere herkommen iund wie sie gehalten werden . es geht mir dabei nicht nur um antibiotika und mastfutter, sondern auch um haltungsbedingungen. und jeder, der ein biohähnchen schonmal im vergleich zu nem masthähnchen gegessen hat, weiß, dass es geschmacklich auch einen großen unterschied macht.
ostkind
ostkind | 09.12.2011
2 Antwort
wir essen fast nur bio! aber richtiges bio...also wo sir selbst sehen wo und wie es angepflanzt wird. fleisch kaufen wir bei freunden die einen bauernhof haben, da wissen wir genau wie die tiere gehalten und gefüttert werden. es lohnt sich sich nach bauern zu erkundigen und "seine" adresse zu finden
tate
tate | 09.12.2011
1 Antwort
Mir kommt kein Bio ins Haus, meine Kids essen normales Fleisch vom Schwamm, schon von klein auf.
-specktiger-
-specktiger- | 09.12.2011

ERFAHRE MEHR:

Schlechtes fleisch gegessen?
28.08.2016 | 2 Antworten
Wie oft Fleisch für Baby?
25.02.2013 | 14 Antworten
Wie oft in der Woche Fleisch?
09.05.2011 | 4 Antworten
Beikost - Fleisch und Vitamin C
04.04.2011 | 8 Antworten
wie oft Fleisch/Wurst?
21.01.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading