Röteln und schwanger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.11.2011 | 13 Antworten
Hallo!
Ich hatte ja bereits berichtet, dass ich ganz frisch schwanger bin und kaum schwanger, mach ich mir schon wieder Gedanken.

Ich war vor ein paar Tagen bei einer Freundin zu Besuch, die wie ich Mutter eines Kleinkindes ist. Grade rief sie mich an und sagte, dass ihre Tochter Ringelröteln hat.

ARGH! Und nun mach ich mir Sorgen!
Ich habe in meinen ersten Mutterpass geschaut und nach dem Röteln-HAH-Test geschaut. Der Titer war damals (2009) 1:512.

Schützt mich das vor einer Rötelnansteckung, inbesondere Ringelröteln?
Ich selber war übrigens als Schulkind an Ringelröteln erkrankt.

Und mein Sohn (17 Monate) hat die bisher erforderlichen Impfungen erhalten.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Sabi77 da ich bereits an Ringelröteln erkrankt war, habe ich Schutz und was das ´normale´ Röteln angeht, bin ich zum Glück ja auch auf der sicheren Seite. Die Ärztin gab Entwarnung und ich mach mir jetzt keine Sorgen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
12 Antwort
Ich wurde vom Kindergarten informiert, das bei uns die Ringelröteln ausgebrochen waren. Hab dann beim Frauenarzt angerufen und die haben gleich einen Termin zur Blutabnahme am selben Tag mit mir gemacht. Der Test ging dann auch als "eilig" ans Labor zur Untersuchung. Mir wurde dann gesagt das ich immun bin. Würde auf jeden Fall mal den FA anrufen und das abklären. Eine Ansteckung kann schwerwiegende Folgen für das Baby haben.
fancy78
fancy78 | 30.11.2011
11 Antwort
schön freut mich dass du nun beruhigt schlafen kannst ;)
piccolina
piccolina | 30.11.2011
10 Antwort
Hallo, also erstmal: Ringelröteln sind keine "normalen" Röteln!!!!! Der Titer sowie die Rötelnimpfung haben damit überhaupt nichts zu tun!!! Ringelröteln sind eine ganz andere Art Erreger. drüber als das aktuell war. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall den FA kontaktieren. lg
Sabi77
Sabi77 | 30.11.2011
9 Antwort
@Babyofen hallo du! ich kann dich beruhigen: wenn du sie einmal hattest bist du immun. ich war damals beim arzt und wenn der verdacht besteht, macht der fa nen titer, der von der kasse bezahlt wird! ich hab erst entbunden und hatte das gleiche problem in der ss. da waren die ringelröteln im kiga! lg und eine schöne ss ;-)
jabbe
jabbe | 30.11.2011
8 Antwort
@Babyofen puh! das freut mich sehr für dich ist ja auch normal, dass man sich in der schwangerschaft wegen allem verrückt macht.....die hormone halt
tate
tate | 30.11.2011
7 Antwort
So, komm grad vom Arzt! Nach einen Blick in den Impfpass von meinem Sohn und meinen ersten Mutterpass , sagte die Ärztin, dass es nahezu ausgeschlossen ist, dass mein Sohn oder ich an Röteln erkranken. Junior hat einen guten Impfstatus und mein Titer von vor zwei Jahren von 1:512 ist ein sehr guter Wert. ALSO hab ich mich umsonst kirre gemacht - wie üblich wenn ich schwanger bin . Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht . Danke für eure Antworten, ihr Lieben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
6 Antwort
eigentlich solltest antikörper haben aber geh zur sicherheit zum arzt alles gute drück dich
sosobp
sosobp | 30.11.2011
5 Antwort
der titer sollte fast sicher ausreichen, aber wie tate schon sagt, ruf einfach kurz beim FA an und frag nach.
ostkind
ostkind | 30.11.2011
4 Antwort
@Babyofen ruf lieber deinen facharzt an und frag kurz nach! ich kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern wie das ausreicht! drück dir feste die daumen!
tate
tate | 30.11.2011
3 Antwort
@tate 2007, glaube ich. Wegen einer Fernreise habe ich das komplette Impfprogramm gemacht und ich meine , dass Röteln dabei war. Dafür würde ja der hohe Titerwert 1:512 sprechen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
2 Antwort
Ja- ich glaube, dass man nach einmaliger Infektion immun ist! Frag am Besten deinen FA!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
1 Antwort
wann wurdest DU das letzte mal geimpft?
tate
tate | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Röteln ohne Symtome?
02.08.2013 | 3 Antworten
Immunität Röteln: fraglich.8.SSW
24.09.2012 | 7 Antworten
Masern Mumps Röteln Impfung
31.05.2012 | 5 Antworten
Röteln trotz Rötelnimpfung
13.08.2010 | 6 Antworten
Röteln-Impfung - Wie lange warten?
05.10.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading