EHEC FRage

aliona
aliona
06.06.2011 | 37 Antworten
hallo, ihr lieben
mache mir immernoch grosse sorgen wegen ehec Epidemie (traurig01) wir essen seit 2, 5 wochen gar keine grüne sachen: salat ist gestrichen, rohkostplatte auch, alles nur verkocht und abgebrüht. wollte fragen was ihr so kocht, mein speiseplan ist so mager geworden, das ich bald nur pizza kaufen werde.
Was ist mit melonen( wasser+honigmelonen) die sind auch aus spanien, darf man die den essen oder besser auch abbrühen aus dem wasserkochr. momentan brühe ich alles ab (sogar tomaten (denk) Das macht mich wannsinnig!!!! (schlagen) (warten) Ich mache riesen veganafest, wenn diese epidemie vorbei ist. (tanzen2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.........................
mittlerweile sind sie doch schon wieder auf ner ganz anderen spur! sprossen aus uelzen/niedersachsen sollen jetzt der grund sein.... mal schauen, ob es sich bestätigt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
2 Antwort
...
Du solltest mal Nachrichten schauen oder hören, derzeit sollen Sprossen für EHEC verantwortlich sein, aber keine Sommersprossen und Fenstersprossen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
3 Antwort
hallo,
also ich mach mir da keine panik damit... habe am wochenende salat gegessen... und ich lebe noch..klar sollte man das nicht rausprovozieren aber jeden tag liegt ein anderer verdacht vor das der sch*** wóanders herkommt... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
4 Antwort
also warum sich da manche so verrückt machen
versteh ich ganz und garnicht .. EHEC gibt es schon seit Jahren..ich esse trotzdem alles, und mir ist auch nichts passiert.. das ist nur Angstmacherrei von den Medien..
Baby_Xx
Baby_Xx | 06.06.2011
5 Antwort
re
Auf Obst verzichten wir gar nicht...man kann es auch übertreiben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
6 Antwort
...
Spanien hatte zwar ehec auf den gurken aber nicht der aggresive der im moment rum geht!!Mittlerweile heißt es ja das sprossen die ursache ist und davor hat es gehießen es sei aus einem biogasabteil... Lasst euch net so verrückt machen!Säubert alles gut und fertig!
19meli86
19meli86 | 06.06.2011
7 Antwort
sprossen ja! aber die wissenschaftles sind....
nicht sicher, das die andere gemüse davon nicht betroffen sind, die im kontakt mit sprossen waren Traurig, aber wahr. bin selbst lebensmittelchemikerin und daswegen bin sehr vorsichtig
aliona
aliona | 06.06.2011
8 Antwort
ich würde nix sagen wenn eindeutig feststünde
das es von den Gurken gekommen ist...aber ob es vom Gemüse ist steht immer noch nicht fest. Gründlich waschen und wenns dir damit besser geht abbrühen. Wir essen alles und leben noch... es steht ja schon ziemlich fest das das Prolbem nicht an Spanien lag, sondern wohl an einem Verarbeitungsschritt innerhalb deutschlands. Denke wenn man da zu Hause gründlich wäscht dann passt da alles....
hcss2009
hcss2009 | 06.06.2011
9 Antwort
naja @baby,HUs ist gefährlich (ehec selbst nicht so)
seit dem so viele todesfälle in deutschland gemeldet sind, bin ich unruhig.
aliona
aliona | 06.06.2011
10 Antwort
...
warum sonen panik??? wir essen alles wie normal auch....ausserdem weiss man jetzt das es wohl ihrendwelche sprossen waren also alles total umsonst weggeschmissen und gemiedern..schaden drum ich find da wird zu viel wind drum gemacht! heiss abwaschen und fertig!
linda1986
linda1986 | 06.06.2011
11 Antwort
hallo
sonlage das es noch nicht fest steht werde ich obst aus der dose holen . ist zwar nicht wie das frische aber besser als nichts kann mann auch essen .
daniela4455
daniela4455 | 06.06.2011
12 Antwort
@daniela,das mache ich auch
kaufe tiefkühlgemüse und versuche was schönes zu bastel
aliona
aliona | 06.06.2011
13 Antwort
@Baby_Xx
Angstmacherrei von den Medien? Habe die jetzt all die Todesopfer und sterbenskranken erfunden und gar selbst krank gemacht ? *HÖÖÖ*???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
14 Antwort
@KruemelchenLucy
das na klar nicht aber man sollte deshalb trotzdem nicht gleich panisch werden.. es könnte auh gleich nen Flugzeug auf mein haus krachen also ne es kann immer was passieren..
Baby_Xx
Baby_Xx | 06.06.2011
15 Antwort
@Baby_Xx
ja natürlich, du kannst auch über die straße laufen und dich überfährt ein auto, das kannst du alles nicht verhindern. aber du kannst verhindern, infiziertes obst und gemüse zu essen ... aber wenn du das risiko eingehen willst, dann bitte.. vielleicht helfen ja ein paar homöpathische mittel deines dads.. man man man.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
16 Antwort
...
Ich finde es halt nur sehr komisch das erst gestern abend mit bestätigt wurde das es genau den gleichen erreger schon mal gab vor 15 jahren in japan china so die richtung und damals waren es angeblich auch sprossen und nun sind es nach langem hin und her hier auch die sprossen!Also ich find des irgendwie komisch das es das gleiche vor 15 jahren gab man wusste woher es kam und man nun erst so spät schaut ob es evt. der gleiche grund dafür gibt!!Die ganzen opfer tun mir wirklich wahnsinnig leid aber es ist auch irre macher rei der medien!!
19meli86
19meli86 | 06.06.2011
17 Antwort
hallo
bei uns gibte es kein salat oder tomaten oder gurken mehr, ich habe nicht so viel angst wegen mir sondern wegen meine tochter da sie ja ein herz fehler hat sind für solche menschen diese epidemie schön geferlich.bei uns gibt es halt auch gemüse aus der tk oder obst aus der dose oder sehr gut echt gut gewaschen...bin auch echt froh wenn das alles vorbei ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
18 Antwort
@Baby_Xx
also ich bin wirklich nicht panisch geworden, als es hieß ... Vogelgrippe ... Schweinegrippe .... aber DIESMAL bin ich wirklich vorsichtig ... Ich denke, mit EHEC -wenn man dran erkrankt- ist einfach nicht zu spaßen .... habe letztens einen Bericht gelesen ... da ist ein 3jähriges Kind im Juni 2010 dran erkrankt ... hat ihre Schwester angesteckt .... beide sind noch HEUTE in Reha .... die 3jährige hat einen Gehirnschaden, Spastiken, kann nicht sprechen ... ihre kl. Schwester ist erblindet !!! Den Erreger gibt es schon länger .... nur, da es plötzlich sooo schnell ging und sooo viele Menschen infiziert sind, ist das schon 'komisch' und wird dadurch in den Medien -ja vllt- aufgepuscht !
Mara2201
Mara2201 | 06.06.2011
19 Antwort
@knisterle
ob dus glaubst oder nicht, die helfen...er hatte erst kürzlich eine Patietin. und nun gehts ihr wieder gut.. abgesehen davon esse ich auch nicht alles und solange man weis woher es kommt und so kann auch nichts passieren..
Baby_Xx
Baby_Xx | 06.06.2011
20 Antwort
@knisterle
sie sagen bis her es sei von obst und gemüse allerdings haben sie das trinkwasser auch nicht ausgeschlossen!Nachher nimmt schon niemand mehr obst und gemüse zu sich und kann daran trotzdem erkranken da es evt. im trinkwasser lauert!!Die wissen selber nicht woher es kommt ob es nun wirklich gemüse und obst ist ob es nun die sprossen sind oder wasser wenn man es genau nimmt darf man gar nichts mehr zu sich nehmen bis sie es haargenau wissen was nun der überträger ist!
19meli86
19meli86 | 06.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Das Theater um EHEC!
09.06.2011 | 43 Antworten
Mein persönliches EHEC - Erlebnis
06.06.2011 | 21 Antworten
EHEC
29.05.2011 | 14 Antworten
EHEC
26.05.2011 | 129 Antworten
EHEC! schon wieder alarm!
26.05.2011 | 11 Antworten
noch mal eine Frage zu EHEC
26.05.2011 | 14 Antworten
So BEtrefrf EHEC
26.05.2011 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading