Wechseljahre

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.03.2011 | 4 Antworten
Hallo
Ich bin seit knapp 2 Jahren in den Wechseljahren.Mein Frauenarzt hat mir die Pille Qlaira verschrieben.Er sagte die würde in den Wechseljahren gut helfen.Ich habe das Gefühl sie hilft mir nicht wirklich, mir ist oft zum heulen , bin am schwitzen, unruhig, schlafe Nachts schlecht, und und und!. Wenn ich meinen Frauenarzt darauf anspreche blockt er immer ab.Ich überlege schon die Pille abzusetzen und mir ein Präperat aus der Apotheke zu holen. Habe gehört da gibt es etwas das wirklich hilft.Hat jemand von euch erfahrung mit den Wechseljahren und Pille?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
oje meine r Taste tickt nicht ganz richtig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
3 Antwort
Frauenmanteltee
hilft dagegen... man muss tägl. 1, 5 l von dem Tee tinken und dann bessen sich die Beschwerden rasch... ich trinke ihn gegen die PMS
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
2 Antwort
Hmmm
Man hat ja festgestellt, dass Soja und Omega 3 Fettsäuren gegen Menopausebeschwerden helfen...vielleicht die Nahrung umstellen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
1 Antwort
hm
leider nein, aber ich bin der meinung das die wecheljahre ja nicht anderes sind als das die homone verücktspielen, am besten such dir einen anderen FA der auf dieses thema besser eingeht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ist es nicht zu spät mit über 40?
21.06.2016 | 13 Antworten
Ich glaub ich spinn ;)
23.11.2014 | 9 Antworten
Männer und ihre Lügen
11.01.2014 | 21 Antworten
was sagt ihr dazu?schwanger mit 6. kind
17.03.2013 | 16 Antworten
Wechseljahre
16.12.2012 | 14 Antworten
Menopause?
28.08.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading