Darf unser Baby in Flugzeug wo sie bisschen wasser von Geburt an in Uhr hat?

maahi
maahi
07.03.2011 | 5 Antworten
Unser Baby seit Geburt hat einbisschen Wasser in Uhr. OAE Test hat uns gezeigt das. Dann wurde Bera Test gemacht und da ist es uns klar geworden dass unser Baby hört schon aber dass Wasser ist immer noch drin. In 2 Monaten möchten wir einen Urlaub machen. darf eigentlig unser Baby in Flugzeug? (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Flake
sooo!!! ach Du arme, .. wir haben eigentlich 23 einen Termin bei HNO.. aber wo diese Reise mir ganz wichtig ist habe ich die Frage hier gestellt.. nein, werde ich nicht fliegen wenn der Arzt unser Baby das verbieten.. vielen Dank für die nette Antwort
maahi
maahi | 07.03.2011
4 Antwort
ich würde es nicht tun....
ich hatte eine keilbeinhöhlenentzündung und bin laut arzt anraten geflogen...weils ok sei... man ist mir das nicht bekommen... ich dachte ich mache nen abgang!!!! konnte keinen druck und bewegung ausgleichen... bin im KH gelandet deswegen... das war vor weihnachten- und knabber immer noch damit rum... aber frage den KA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
3 Antwort
Da
musst du wirklich besser ihren Kinderarzt fragen. Grundsätzlich ist es wichtig, dass das Kind in der Lage ist, einen Druckausgleich zu machen. Kleine Babys machen das, indem sie bei Start und Landung etwas trinken oder am Schnuller saugen. Wenn das Wasser im Ohr auf den Druckausgleich keinen Einfluss hat, dann ist das kein Problem. Aber das kann dir wirklich nur der Arzt beantworten. Das kannst du aber bestimmt auch am Telefon klären.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
2 Antwort
arzt fragen!
hab ne chronische nebenhöhlenentzuündung und flüge sind manchmal echt die hölle. nur dass man bei mir noch was mit viiieeel nasenspray machen kann. wenn das wasser im ohr steht und keine möglichkeit zum druckausgleich da ist, kann das besonders bei der landung extrem schmerzhaft werden . frag mal euren kinderarzt, vllt gibt es auch spezielle ohrentropfen, die man während des fluges nehmen kann
ostkind
ostkind | 07.03.2011
1 Antwort
Hä?
Sorry wo hat sie Wasser drinn?Könnte das sein das du das OHR meinst?Wenn ja glaube ich solltest du das mit dem Arzt abklären, aber ich würde vermuten sie darf Fliegen.
stromer
stromer | 07.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ein bisschen traurig
09.02.2012 | 8 Antworten
Welches Wasser für Baby (10 Monate)
30.11.2010 | 5 Antworten
Was tun gegen Wasser in den Füßen?
02.07.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading