defloreten, Vigantoiletten?

bebiehgirL
bebiehgirL
06.11.2010 | 8 Antworten
Hallo :)
hatte da mal eine Frage ihr kennt doch diese defloreten etc ..
für den knochen und zahn aufbau,
wollte einfach mal von euch wissen was ihr persöhnlich von haltet,
und ob und wielange ihr die , euren mäusen gegeben habt.
?! Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
------
Ich habe es meinen Kindern bis zum Ende des 1 lebendsjahr geben. Wir haben gute erfahreungen damit gemacht.
18569
18569 | 06.11.2010
7 Antwort
...
also.... wir wurden im kh nach der geburt gefragt ob fluoretten oder vigantoletten... meine hebamme hatte uns ja schon "vorgewarnt" und gesagt, dass die vigantoletten verträglicher sind, also hatte ich die gewählt... nun war shyleene ja 14 tage alt und bekam die vigantoletten... hätten wir uns auch sparen können, die kamen im hohen bogen wieder raus... nächster tag, nächster versuch... gleiches wieder... also den kia darüber informiert und wir bekamen vigantolöl... viel verträglicher... haben es jedoch nicht lange gegeben. ist für den vitamin d aufbau jedoch wird vitamin d auch über die sonne aufgenommen... und warum mehr geben als notwendig??? haben die wieder abgesetzt... bin auch ohne sowas aufgewachsen und kern gesund... aber das muss jeder selbst entscheiden... Vigantolöl ist jedoch besser verträglich...
shyleene
shyleene | 06.11.2010
6 Antwort
***
hab ich natürlich auch nicht gemacht mein kleiner ist in süßer kräftiger mobel u ohne i-welche tabletten habe halt 3 mal schon den kia gewechselt, weil ich mich einfach nicht wohl gefühlt habe , und 2 davon einfach einen an der waffel haben .. mein kleiner ist kerngesund, und er hat mir die schon wieder verschrieben , und meinte machen sie das das ist gut , --- naja Fraglich hat sichh ja jetz hier geklärt , ansontzen ist er ein sehr guter arzt wo ich mich auch wohlfühle .. danke für die antworten
bebiehgirL
bebiehgirL | 06.11.2010
5 Antwort
...
ich gebe die garnicht...halte nicht viel davon da mein kind sonne und licht bekommt...mein Kia hat auch gesagt wir können die geben müssen aber nicht... Und ich habe die auch ne bekommen und habe stabile knochen und sehr gute zähne....mal so nebenbei
Princess207
Princess207 | 06.11.2010
4 Antwort
...
Zum Einen ist hier eine Unterscheidung sehr wichtig. Fluor wird nicht verabreicht. Es ist hochgiftig. In den Tabletten ist Fluorid enthalten, ein Salz. Genau genommen, das Salz der Fluorwasserstoffsäure, besser bekannt als Flusssäure, einer extrem gefährlichen Säure, die schon bei Hautkontakt tödlich sein kann, da sie den Knochen das Calcium entzieht. Die empfohlene Tageszufuhr an Fluorid liegt bei etwa 0, 2-0, 3mg pro Tag genug Fluorid auf, so dass Fluoridtabletten absolut unnötig sind.
Myrmidone
Myrmidone | 06.11.2010
3 Antwort
***
meiner ist nämlich schon 15 Monate und er soll sie weiterhin nehmen , wäre ja wichtig nur jeder kia sagt ja immer was anderes ^^
bebiehgirL
bebiehgirL | 06.11.2010
2 Antwort
...
wir geben sie ihr noch. weiß auch net wann ich die absetzte Mia ist nun 12 wochen alt
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 06.11.2010
1 Antwort
flour
Bis zum ersten Zahn hat unser Sohn die bekommen. Danach nicht mehr weil er Zahnpaste mit entsprächendem Flourid gehalt bekommen hat. Das reicht
Delphi81
Delphi81 | 06.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading