⎯ Wir lieben Familie ⎯

Extrem harte Stuhl hilfe

corry123
corry123
24.10.2010 | 3 Antworten
Hallo Zusammen,
meine Tochter ist nun 3 Wochen alt und hat seit ca 2 Wochen sehr sehr harten Stuhlgang, haben Milchzucker, Massagen und Nahrungswechsel ausprobiert doch leider hilft nichts davon. Muss sie Regelmäßig ausräumen um ihr die Bauchschmerzen ein bisschen zu mindern. Vom Kinderarzt hat sie nen Einlauf bekommen und Lactulose sirup was ich ihr Täglich geben soll, habe aber angst das sich der darm drauf einstellt und sie dann garnichtmehr von alleine verdauung machen kann! Hatte jemand das selbe Problem? Tricks?
Lg Julia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Welche Nahrung bekommt sie denn?? Ich habe bei Sophia wegen starkem Bauchweh auf Aptamil Comfort umgestellt und von da an hatten wir keine Probleme mehr, auch mit dem Stuhl nicht, der vorher auch sehr hart war. Gerade Milchzucker kann bei den ganz Kleinen auch zu Bauchschmerzen führen, davon würd ich eher die Finger lassen. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
2 Antwort
huhu
ich hab den tipp von der kinderärztin bekommen, das ich paar tropfen normales salatöl in die milchflasche geben soll. hab ich beim großen schon gemacht, und es hilfst wirklich. frag mal dein kinderarzt.
supimami2008
supimami2008 | 24.10.2010
3 Antwort
danke
wir haben von Beba auf Hipp und nun Aptamil umgestellt..leider keine verbesserung ohne lactulose ist er stein hart! Milchzucker gebe ich nicht mehr hatte leider nichts gebracht aber danke für die antwort =)
corry123
corry123 | 24.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Stückchen im Stuhl?!
20.02.2013 | 3 Antworten
Stillen: Tipps gegen harte Brust
01.06.2010 | 6 Antworten
Harte Brustwarzen mit Schmerzen
31.05.2010 | 3 Antworten
Komische Sache im Stuhl
24.04.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x