Krankenkasse!

Balukati
Balukati
04.10.2010 | 17 Antworten
Hallo Ihr!
Ich bin seit einiger Zeit bei der BKK.Ich habe von einigen gehört das z.b. Aok das Kinderschwimmen bezahlt.(Meine leider nicht). Auch bei einigen Impfungen mußte ich es erst schriftlich einreichen (mit Empfehlung vom Arzt) bis sie es gezahlt haben. Meine Frage an Euch: In welcher Krankenkasse seid Ihr und auch damit zufrieden?

Danke.L.G. Kati
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
....
Wir sind bei der IKK u die haben das Babyschwimmen bez.sowie die Schluckimpfung gegen Rotaviren. Das Babyschwimmen wird deshalb manchmal übernommen, weil das physiologisch gut ist für die Kleinen.Sie werden in ihrer Bewegung gefördert etc...
kati3010
kati3010 | 04.10.2010
16 Antwort
mal ne andere Frage
warum sollte die Krankenkasse das Babyschwimmen übernehmen?
pause-lila-09
pause-lila-09 | 04.10.2010
15 Antwort
@gina87
Achso gut zu wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
14 Antwort
@cherry_nina
das is von arzu arzt verschieden....das impfen selber sprich die gabe der schluckimpfung kostet ja auch geld, weils ne freiw. sache is...das war da schon mit drin...dann kommts auf die preise der apotheke an wo das zeug herkommt und von welcher firma das hergestellt wurde...der stoff is derselbe nur gibts den halt von versch. firmen
gina87
gina87 | 04.10.2010
13 Antwort
...
Ob die DAK Babyschwimmen übernimmt weiß ich garnicht, da ich mit meinen beiden noch nicht hingegangen bin bzw. gehe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
12 Antwort
@gina87
Ich habe mich nur gewundert, weil die bei uns nur 65 € kostet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
11 Antwort
@cherry_nina
mausi bekam 2x schluckimpfung gegen rotaviren wo eine dosis 90€ kostete...keine ahnung warum das so teuer is...war mir aber ehrlich gesagt nich so wichtig
gina87
gina87 | 04.10.2010
10 Antwort
Techniker Krankenkasse
Hallo, wir sind bei der TK und total zufrieden. Das babyschwimmen wird zwar nicht übernommen, aber z.B. die Impfung gegen Rotaviren wurde komplett übernommen. Die bieten noch weitere Leistungen kostenlos an. Einfach mal auf der Homepage gucken. LG
kaeferlein1
kaeferlein1 | 04.10.2010
9 Antwort
hallo
wir sind bei der BARMER GEK und bisher hatten wir kein problem also mit der rotaimpfung das haben die übernommen. Babyschwimmen und die Babymassage haben die auch nicht übernommen. aber das war mir egal mein kleiner und ich haben da spaß dran gehabt und babyschwimmen machen wir immer noch
schnullermama09
schnullermama09 | 04.10.2010
8 Antwort
meinte kleinen teil
:-):-)
Smilieute
Smilieute | 04.10.2010
7 Antwort
@gina87
Wieso ist die Rotaviren bei euch so teuer? Bei uns kostet eine Impfung 65 €. Die DAK übernimmt bei uns davon 55 € pro Impfe. Bin ich froh drüber, da es bei mir ja Zwillis sind, aber sonst hätten wir es auch selbst bezahlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
6 Antwort
cherry nina
ninaIch glaub wir mussten auch nur ein keinen teil bezahlen.eine war bei ikk und die muste komplet alles.
Smilieute
Smilieute | 04.10.2010
5 Antwort
...
AOK berlin brandenburg und super zufrieden... haben die rota impfung zwar nich übernommen aber war mir egal..die 2x 90€ waren mir die gesundheit meiner tochter wert...babyschwimmen waren wir nich...babymassage hab ich damals bei der hebamme mitgemacht und hat mich 45€ gekostet
gina87
gina87 | 04.10.2010
4 Antwort
...
ich bin bei der barmer und hatte noch nie probleme, im gegenteil: mein sohn musste im alter von 7 jahren operiert werden, normalerweise dürfen eltern nur mit im krankenhaus übernachten bis zum 6. lebensjahr, aber ich durfte noch, hatte angerufen und nachgefragt und sie meinte dann nur er wäre gerade 7 geworden normalerweise nicht aber gehen sie mal mit ich mach ein vermerk rein.
Petra1977
Petra1977 | 04.10.2010
3 Antwort
@Smilieute
Ich habe bei uns mit der DAK gesprochen und die übernehmen bis auf 10 € alles von der Rotavirenimpfung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
2 Antwort
...
Ich bin bei der DAK. Ich bin so zufrieden. Die haben damals meine Zahnspange übernommen als ich zu ihnen wechselte, übernahmen obwohl ich schon 18 war die Gebärmutterhalskrebsimpfung, haben in meiner Zwillingsschwangerschaft alles übernommen und übernehmen auch bei meinen Kids alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2010
1 Antwort
sind bei aok
Sind auch zufrieden.aber das babyschwimmen wird nicht bezahlt und due rotavirenimpfung?auch nicht.und nächstes jahr wird auch kein zusatzbeitrag fällig.haben wir freitag erfahren.
Smilieute
Smilieute | 04.10.2010

ERFAHRE MEHR:

zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten
Krankenkasse ummelden nach Hochzeit
04.07.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading