Welche Medikamente fürs Baby schon vor geburt besorgen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.09.2010 | 10 Antworten
Hallo,

habe eine Frage an euch, sollte man schon vor Geburt irgendwelche Medikamente fürs Baby zuhause haben, das im Notfall was da ist. Da ich selbst keine Medis nehme, weiß ich nicht was ich besorgen könnte vorher schon.

Hat mir da jemad tipps, meine medis gegen blähungen, was halt wichtig ist immer zuhause zu haben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
nein wir haben das rezept im krankenhaus bekommen was du brauchst. was ich kaufen würde sind fieberzäpfchen, fiebermesser, globuli gegen bauchschmerzen und ein kirschkernkissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort
das brauchst du nicht
das waas du brauchst verschreibt denn der kia und die vigantoletten bekommst für die ersten tage vom kh mit.war bei uns so
Smilieute
Smilieute | 20.09.2010
3 Antwort
..
gar nichts man muss nicht immer sofort medi geben und wenn doch mal was ist dann schreibt das der kinderarzt auf..fencheltee und thermometer und eben alles andere aber medi nichts..
amounet
amounet | 20.09.2010
4 Antwort
...
Vor der Geburt hatte ich keine Medis.die habe ich jetztz erst nach und nach geholt, wo ich sie auch brauche... Gegen Bauchschmerzen habe ich Kümmelzäpfchen, die sind echt super..bekommste in der Apo.. Ansonsten habe ich nur noch Fieberzäpfchen..Und jetzt wo er zahnt noch Osanit Kügelchen aber das hat bei dir ja noch zeit... Glaube mehr brauchst du garnicht am anfang.. Noch ne schöne Kugelzeit wünsch ich dir
Kleenerkeks
Kleenerkeks | 20.09.2010
5 Antwort
ich habe nix da gehabt und ich denke
wenn was mit dem baby ist sollte man sowieso zum arzt gehen und nicht alleine rum doctern ;)..lg alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
6 Antwort
nichts
du brauchst nichts besorgen...man verabreicht babys ohnehin nicht leichtsinnig medikamente... du bekommst, wenn dein baby geimpft wird, fiebersäpfchen verschrieben...die sind dann auch umsonst... besorg dir nur ein fiebertermomenter, fencheltee und ne gute wundschutzcreme für den popo;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
7 Antwort
also.... Windsalbe
u Bauchwohltee von Milupa bzw Kamillen u Fencheltee sollte man da haben gegen Bauchschmerzen u Blähungen. Alles andere verschreibt der Arzt... später dann kannst dir alles nachkaufen aber zu beginn solltest dir alles vom KIA verschreiben lassen. Ausser ebend Windsalbe u Tee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
8 Antwort
*fieberzäpfchen meint ich^^
außerdem verschreibt dir der arzt noch vitamin d fluoretten..mit denen soll man aber eh erst ab dem 10ten lebenstag anfangen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
9 Antwort
danke
eben will mein kind ja net vollstopfen.... nehme ja selbst nie etwas, aber habe halt auch schon viel hier gelesen, mit dem sabsimplex oder so und wollte einfach mal nachfragen, dankeschön nochmal für eure antworten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
10 Antwort
...
...Kümmelsalbe gegen Blähungen, Nabelpuder vielleicht...Wundschutzcreme nen Fieberthermometer, hab auch immer ne wärmflasche da...
gismo88
gismo88 | 20.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaft und Medikamente
16.10.2012 | 28 Antworten
Erkältet bei geburt= Baby anstecken?
29.12.2011 | 4 Antworten
Über 4000gr Baby,wer hatte eins?
21.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading