Kalk auf der Plazenta

saschaalberto
saschaalberto
01.09.2010 | 13 Antworten
ich bin in der 38 ss und am 31, 08 beim fa und hat gesehen das ich Kalk auf der Plazenta habe aber was heißt das jetzt für mich kann mir einer helfen bitte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
dann hat sich
das ja geklärt warum da kalk ist, nämlich wegen dem rauchen.ich könnts nicht tun, aber jeder seiner selbst......
joyce87
joyce87 | 01.09.2010
12 Antwort
...
dann haste dich ja wirklich eingeschränkt und der fa scheint es ja dann auch enger zu kontrollieren, dann mach dich net verrückt und versuche so wenig wie möglich zu rauchen , ich hoffe jetzt kommt nicht wieder das zigarettenthema hier auf!!!!!!!
iris770
iris770 | 01.09.2010
11 Antwort
@iris770
habe morgen wider ein termin beim fa und ja ich rauche ca 5 stück am tag aber auch mal weniger
saschaalberto
saschaalberto | 01.09.2010
10 Antwort
...
also normal finde ich das auch net, rauchst du? da kommt es wohl, häufiger dazu, sonst eigentlich erst, wenn das kind stark übertragen wurde , wann sollste denn zum nächsten termin kommen?
iris770
iris770 | 01.09.2010
9 Antwort
verkalkungen
auf der Plazenta sind als weiße Punkte im Ultraschall zu erkennen. Da du in der 38.Woche bist ist das völlig normal. Das heißt die Versorgung ist bald nicht mehr gegeben da das Kind nun viel verbraucht. gegen Ende der SS total normal denn bald macht sich das Kind auf den Weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
8 Antwort
also...
ob das so normal ist weiss ich nicht...bei meinem sohn hatte ich gegen ende auch etwas Kalt auf der Plazenta...da hatte der Arzt im KH gefragt ob ich rauche...denn sowas kommt wohl in der Regel vor wenn man in der SS raucht!
Loonetta
Loonetta | 01.09.2010
7 Antwort
@zwergenmamilein
bei mein 1 sohn hate ich es nicht und jetzt bei mein 2 kind naja macht mir angst
saschaalberto
saschaalberto | 01.09.2010
6 Antwort
völlig normal?
hab ich ja noch nie gehört .. wenn die plazenta verkalkt ist, heißt das, das das baby nicht mehr optimal versorgt werden könnte ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
5 Antwort
...
hatte bei beiden keine verkalkungen, soll aber normal sein, weil die plazenta sich dem "feierabend" nähert...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 01.09.2010
4 Antwort
@Monnnie3001
war ja gestern beim fa und und wegen denn kalk muss ich morgen wider hin
saschaalberto
saschaalberto | 01.09.2010
3 Antwort
schließe mich an
ist am Ende völlig normal.....
neferety
neferety | 01.09.2010
2 Antwort
mh
was das genau bedeutet weiss ich auch nicht aber ich hatte das auch und es ist alles gut gegangen und normal verlaufen was die Geburt anging und meiner kleinen Maus ging es prächtig.
Sorasta
Sorasta | 01.09.2010
1 Antwort
is
völlig normal gegen ende der ss :-) keine sorge ^.<
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Plazenta nicht richtig durchblutet
14.11.2012 | 10 Antworten
Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Plazenta Frage
23.02.2012 | 3 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten
plazenta, hämatom, hilfe
16.06.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading