Kein Anspruch auf Kinderkrankengeld?

Jacqueline_84
Jacqueline_84
28.08.2010 | 14 Antworten
Hi mamis,
mein Partner war 2 Tage mit unserer Püppi krank.
Jetzt haben wir den Krankenschein zu seiner Krankenkasse (TKK) geschickt und heut bekamen wir Antwort das die Zahlung von Kinderkrankengeld nicht im Leistungsumfang enthalten ist.
Was soll denn das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich bin auch bei der TK
und ich habe das bekommen. Der AG muss das ausfüllen und dann ab zur TK damit. Er bekommt ja dadurch auch weniger Gehalt.
shyleene
shyleene | 28.08.2010
13 Antwort
@Jacqueline_84
jupp macht das drück euch die daumen das es klappt.
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
12 Antwort
@Moppelliese
das geht auch bei einem kind, bei uns ging das.
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
11 Antwort
@Petra1977
das gleiche steht auch auf unserem schreiben, aber diese Vorraussetzungen sind ja alle erfüllt. Es kann doch nicht sein das man dafür ne zusatzversicherung abschließen muss. werden Montag auf jeden fall dort terror machen und widerspruch einlegen
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 28.08.2010
10 Antwort
Sorry
ich dachte du meintest das Krankenhaustagegeld aber du meinst die Ersatzleistung, da hast du Recht aber das muss beantragt werden , d.h. das der Arbeitgeber deines Mannes das schriftlich geben muss das er unbezahlten Urlaub deshalb bekommen hat , geht nur wenn mehr als 1 Kind da ist und die weitern Kinder unter 12 Jahren sind bzw.wenn älter dann besonders versorgungsbedürftig.Kannst du unter Haushaltshife auf deren Website nachlesen.Sofern ein Elternteil eh und je da ist und das Kind begleiten kann gibt es nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
9 Antwort
@Jacqueline_84
ja ist es les dir mal das beim link durch und dann montag mal anrufen vielleicht ist denen auch einfach ein fehler unterlaufen
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
8 Antwort
habe ich gerade gefunden
http://www.tk-online.de/tk/leistungen-a-z/k/kinderkrankengeld/40026
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
7 Antwort
@Petra1977
ja eben das dachten wir auch. und es ist doch normalerweise in der normalen KV enthalten oder???
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 28.08.2010
6 Antwort
....
Ja, ich habe auch Geld von der TK- Krankenkasse bekommen, als ich mit meiner Tochter zu hause bleiben musste, weil Sie krank war.
deeley
deeley | 28.08.2010
5 Antwort
@Moppelliese
normalerweise stehen jeden elternteil 10 tage zu, und alleinerziehende sogar 20 tage
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
4 Antwort
wow
das hab ich auch noch nicht gehört. Du hast doch Internet google dich mal schlau über die Krankenkasse notfals muß er kündigen.
pippi821
pippi821 | 28.08.2010
3 Antwort
...
da würde ich montag mal anrufen weil den anspruch habt ihr ja es sei denn er hatte dieses jahr schon 10 tage kinderkrankengeld, das sollen sie mal erklären
Petra1977
Petra1977 | 28.08.2010
2 Antwort
Bin
nicht bei der TKK aber das ist soviel ich weis ist das keine gesetzliche Krankenkassenleistung, deshalb haben wir alle Kinder zusatzversichert .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
1 Antwort
Wie jetzt?
Ich lag letztes Jahr mit unserem Sohn im Krankenhaus.Mein Mann hat sich über unseren Sohn 3 Tage krank schreiben lassen, da es ernst war.Das Geld gab es ohne Probleme von der KK überwiesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Anspruch auf Tagesmutter ?
30.06.2014 | 14 Antworten
Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading