komm vom fa

amina201011
amina201011
26.08.2010 | 33 Antworten
huhu mädels komme gerade vom fa sollte eigentlich nur ctg gemacht werden und halt ebend nach meiner niere geschaut werden
dann sagte meine fä ich muss sie ins kh überweisen die niere hat sich nicht gebessert sondern verschlechtert
ich den tränen schon nah
ich dann ins kh zur weiteren untersuchungen
der doc meinet dann nur eine schiene
ich ihn nach den risiken gefragt
er sie mir auf gezählt was sage ich nein ich will die dumme schine nicht
habe mich für mein kind entschieden will meinem kind das nicht antun
muss jetzt weiterhin dort hin und nach gucken lassen
ich habe mich für mein kind entschieden und nicht für meine niere

lg amina201011+amina 29 ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
@amina201011
du ich kenne Deine Gründe nicht....aber angenehm ist das legen der schiene bestimmt nicht, das steht ausser frage... aber denk positiv....das wird schon werden... da mussten schon ganz ganz viele Frauen durch....
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010
32 Antwort
@amysmom
ich denke mir mal ich gebe das wieder was mein doc mir gesgat hat und es ist bei jedem anders sag ich mal
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
31 Antwort
@Loonetta
bei mir ist es auch die rehte ich denke mir mal ich habe eine sher guten grund noch dazu warum ich es nicht machen will möchte es auch nicht hier so rein schreiben weil ich denke das es mir damit auch nicht besser gehen wird
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
30 Antwort
hm
klingt ein wenig übetrieben alles. meine freundin hat vor kurzem ihr kind bekommen und hatte auch einen schweren nierenstau seid der 20. woche. sie hat jedoch die schiene ebenfalls abgelehnt und wurde von da ab häufig zur kontrolle gebeten. in der 39. woche erst wurden die werte so schlecht, dass sie einleiten mussten. die mini-op allerdings in der die schiene gelegt wird ist soweit ich weiß ohne risiko für das kind... nur bissl unangenehm für die mama.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
29 Antwort
@Maulende-Myrthe
also die schiene wird noch in der SS gelegt...aber ich denke was sie meint ist das jeder eingriff ein risiko für das ungeborene darstellt und man das deswegen lieber lassen sollte...und in der regel ist der stau weg, sobald das Kind geboren wird...kenne einige bei denen das kind etwas früher geholt wurde damit die Niere nicht ganz abstirbt!
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010
28 Antwort
@amina201011
welche Niere ist es denn? Bei mir isses die rechte...deswegen soll ich auch nur noch auf der linken seite liegen um die Niere zu entlasten...bei mir ist das auch von einen auf den anderen tag aufgetreten...hatte so starke Scherzen das ich Abends ins KH gegangen bin...hatte wohl auch Nierensteine die sehr schmerzhaft den Weg nach draussen gefunden haben....
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010
27 Antwort
@amina201011
mmh, und dass man die Schiene legt, ohne das Kind zu holen, geht nicht? 10 oder 8 Wochen zu früh sind kein Pappenstil und für das Kind ganz schön schwer. So einen schweren Start will man seinem Kind ja irgendwie auch nicht zumuten, wenn es nicht unbedingt nötig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
26 Antwort
@Loonetta
^mehr als wie 4 lieter am tag kann ich leider nicht mehr nur ich versthe nicht wie das so schnell passieren kann das sie sich so verschlimmert
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
25 Antwort
@amina201011
trink so viel wie in Dich reinpasst....damit Unterstützt man die Niere am besten. Ich will diese schiene wie schon geschrieben auch auf keinen Fall haben...deswegen schütte ich den ganzen Tag wasser in mich....und bis jetzt hat sich der Stau auch noch nicht verschlimmert.... Drücke die Daumen!
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010
24 Antwort
@Maulende-Myrthe
bin noch durch den wind vor allem weil es wirklich nei mir nicht gut läuft die ganze ss wenn es schlimmer werde würde dann würde ich dem doc sagen das ich will das sie die maus holen aber erst mal will ich es so versuchen
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
23 Antwort
@BieneMaya1987
ich denke mir mal das ich den richtigen weg gegangen bin es kann passieren muss nicht ich habe nur gesagt was für risiken ich haben werde wenn ich gegen die schiene bin und ich würde es auch nie machen ich muss halt aufpassen das ich keine entzündung bekomme
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
22 Antwort
Ja
deswegen frage ich ja, weil du das so schreibst, als müsstest du dich zwischen Kind und Therapie für die Niere entscheiden. Schließt denn das eine das andere aus? Ich dachte, man könnte die Niere auch retten, ohne das Kind zu schädigen und auf die Welt zu holen. Deswegen habe ich mich nur gewundert. Es hörte sich so an, als hätte der Arzt dich vor die Wahl gestellt "entweder oder", weil du geschrieben hast, du hättest dich für dein Kind und gegen deine Niere entschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
21 Antwort
@amina201011
ja eben das sieht doch sehr gut aus. babys haben ja ab der 25 ssw schon überlebenschancen. Aber bevor ne niere abstirbt würde ich mir das nochmal durch den kopf gehen lassen oder nochmal mit nem anderen arzt reden und ne meinung einholen. Vielleicht hat der das auch bissl dramatisiert weiss man ja alles nicht.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 26.08.2010
20 Antwort
@Maulende-Myrthe
ich habe die meinung vom fa und vonne uni klinik er hat nie gesagt das ich mein kind sterben lassen soll ich habe mich gegen diese schiene und für meine maus entschieden
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
19 Antwort
@amina201011
kann nur sagen das ich das auch habe, und das ich auch eine Entzündung hatte, diese wurde mit einem gut verträglichem Antibiotikum behandelt...und meine Info ist eben das der eingriff in einem leichten Dämmerschlaf bzw örtlicher betäubung gemacht wird.... wenn das so ein grosses risiko fürs kind wäre würden die das doch nicht so oft machen, denn so ne nierenstuung ist wie gesgt nichts ungewöhnliches....will diese schiene auch nicht unbedingt haben, alles was sich vermeiden lässt vermeide ich auch....aber ich denke es gibt schlimmeres und weitaus schädlicheres fürs Kind.... Und wie gesgagt kann ja nur das weitergeben was mir das KH UND meine FA weitergegeben haben.... Alles Gute für Dich!
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010
18 Antwort
@BieneMaya1987
also meine maus würde wenn sie jetzt kommen würde eine gute chance haben zu über leben sie ist jetzt 35 cm groß und wiegt 1250 gramm
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
17 Antwort
Moment mal
hat der Arzt dir dazu geraten, das Kind sterben zu lassen oder wie darf ich das verstehen? Du bist in der 29. SSW, wenn du noch drei WOchen wartest, hat das Kind sehr gute Überlebenschancen, wenn ihr es holen würdet. Drei Wochen wird die Niere doch noch machen, oder? Sorry, wenn ich da jetzt schwer von Begriff bin, aber mich würde echt interessieren, ob der Arzt dir zu einem Abbruch geraten hat, um die Niere zu retten?????? Mal davon ab, ich habe jetzt schon so oft von einem Nierenstau in der SS gehört, für das es andere Lösungen gab, die die SS nicht beeinträchtigt hat. Hast du dir mal eine zweite Meinung angehört?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
16 Antwort
@Loonetta
also ich war inne uni klinik und die machen das unter vollnarkose und ich habe schon öfters von leuten die das hatten gehört das was mit dem kind was passieren kann und es gibt welche die da duech ihr kind verloren haben ich weiß nicht was dein doc dir gesagt hat aber ich habe mir das merkblatt durch gelsen so bald die merken das es sich verschlimmert und sich ein infekt bildet werde ich mit medikamenten versorgt oder die kleine sofort geholt
amina201011
amina201011 | 26.08.2010
15 Antwort
schau mal hier
http://www.paracelsus-kliniken.de/foren/read.php?1, 636 hab mal n bissl gegoogelt. weiß ja nicht wie schlimm das bei dir genau ist, aber frag doch auch mal deine hebamme, was du tun kannst
ostkind
ostkind | 26.08.2010
14 Antwort
so ne
gestaute Niere is schon recht schmerzhaft...man muss sehr viel Trinken um sie zu unterstützen...mehr kann man in der Schwangerschaft leider nicht machen Aber meine FA meinte das das nicht selten ist in der SS und das es sich nach der Geburt alles wieder normalisiert! Also kopf hoch...viel trinken und durchhalten LG
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading