⎯ Wir lieben Familie ⎯

Eisentabletten in der Stillzeit

Caytana
Caytana
20.05.2010 | 3 Antworten
Guten Morgen :-) ,

Ich hab schon ewig nen bissl Eisenmangel und in der Schwangerschaft ging mein Eisenwert dann auch konstant immer weiter runter. Im Krankenhaus
haben sie mir dann Eisentabletten gegeben und mir auch geraten, dass ich
weiterhin Eisen zusätzlich zu mir nehmen soll.
Ich habe mir ferro sanol duodenal in der Apotheke geholt, die hatte ich auch im KH .. da kosten 20 Kapseln aber auch gleich ca. 7 Euro.
Wer von euch nimmt auch Eisenpräparate ein, und welche? 7 Euro alle 20
Tage summiert sich ja dann doch ganz schön. Hat jemand eine billigere
Alternative für mich?

Caytana
(happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Floradix
vielleicht versuchst du es mal mit kräuterblutsaft ? ich bin mir gerade nicht so sicher, wie viel der saft kostet. aber ist, glaube ich, trotzdem eine günstigere variante als die tabletten. den gibt es in der apotheke. ist eine grüne verpackung.
Maria21
Maria21 | 20.05.2010
2 Antwort
huhu
Ich habe damals von meiner Hebamme Kräuterblut Tabletten bekommen . aber was die kosten kann ich dir leider nicht sagen.
LadyFee
LadyFee | 20.05.2010
3 Antwort
ich glaub
es wehre einfacher wenn du das preparat was du hast mit in die apotekt nimmst und fragst was du anstelle dem nehmen kannst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Eisentabletten bei Teekonsum?
27.01.2015 | 12 Antworten
Magenprobleme durch Eisentabletten
16.06.2014 | 29 Antworten
Frage zu Eisentabletten?
25.05.2012 | 9 Antworten
linsen in der stillzeit
13.10.2010 | 6 Antworten
Frage wegen Eisentabletten
20.06.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x