Blutabnahme beim baby

mamarapunzel
mamarapunzel
09.04.2010 | 24 Antworten
hi,

wie wird bei einem 9 monate altem baby blut abgenommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Blutabnahme
An der ferse oder am finger so war es bei meinen Sohn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
2 Antwort
....
bei meinem sohn gibt es nen kleinen gigs in den finger und dann wird gedrückt
Luki151
Luki151 | 09.04.2010
3 Antwort
Richtig Blut wird in der Armbeuge abgenommen
oder am Handgelenk oder Ferse
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2010
4 Antwort
kommt drauf an wieviel
bei meiner Tochter wurde, als sie neugeboren war Blut an der Ferse abgenommen. Das ging ganz gut. Aber auch an den Handrückseiten, bzw. am Schädel hat man sie gepiekt ...
Klaerchen09
Klaerchen09 | 09.04.2010
5 Antwort
Hi
Es wird in den Finger gestochen und mit einem kleinem Röhrchen abgenommen! Bei unserem Kia gibts sogar ein Spray, damit sie das Pieksen nicht spüren! Ich lass es meiner nicht geben, weil schreien tut sie sowiso kurz!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
6 Antwort
Kommt wohl drauf an,wieviel benötigt wird
bei meinem kleinen haben sie mal am Kopf Blut gezogen, weils bißchen mehr sein mußte.
kennethundsusi
kennethundsusi | 09.04.2010
7 Antwort
@Solo-Mami
bäääääääääääää, sowas fieses!!!
mamarapunzel
mamarapunzel | 09.04.2010
8 Antwort
@mamarapunzel
jep ... wofür soll er den Blut lassen? Wenns nur so ein kleiner Pixer ist - dat ist nicht weiter tragisch, aber wenn sie nen richtiges Blutbild machen müßen, dann wirds gemein. Meiner Lia haben sie letztens 3 Ampullen abgenommen
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2010
9 Antwort
Bei meinem Kleinen wurde einmal mit 5,5 Monaten aus der Handvene
und einmal am Kopf Blut abgenommen ... es kommt darauf an ob beim vielen Babyspeck eine Vene gefunden werden kann ... wenn nicht gehts an den Kopf Ist fies für uns aber fürs Kind ists sogar schmerzfreier LG
Maxi2506
Maxi2506 | 09.04.2010
10 Antwort
bei meinem Mottchen probierten sie es in der Hand, dann am Unterarm, dann am Spann vom Fuss
und schlussendlich mussten sie es im Köpfchen abnehmen ... bei meinen Jungs klappte es immer ganz gut an der Hand
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
11 Antwort
@Solo-Mami
aber ein 9 Monate altes baby hält doch den Arm nicht still. Kann man da wirklich auch schon an die Armbeuge gehen? Ich fand die Blutabnahme an der Schädelarterie am gruseligsten für mich. Das Kind spürt dabei aber nix.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 09.04.2010
12 Antwort
@Maxi2506
an den Kopf wären sie bei Lia auch rann gegangen, aber erst wenn Arm, Hand oder Fuss nicht möglich gewesen wären. Am Kopf geht immer ... grausam die Vorstellung *brrr*
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2010
13 Antwort
@Passwort
Das kenne ich ... Alexander wurde 7 mal!!! umsonst gestochen ... dann ging es an den Kopf LG
Maxi2506
Maxi2506 | 09.04.2010
14 Antwort
@Klaerchen09
der Arm wird von der Schwester festgehalten. Da ist es egal wie alt das Kind ist - es wird nie stille halten. Lia ist 3 1/2 und hätte in 1000 Jahren net stille gehalten
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2010
15 Antwort
@Klaerchen09
Man hält das Kind auch fest ... es ist grausam aber es muß nunmal sein LG
Maxi2506
Maxi2506 | 09.04.2010
16 Antwort
@Klaerchen09
Spürt das Baby da echt nix?Meiner war 4 Monate alt als sie am Kopf Blut zogen, und er hat so geschrien, das hatte ich sonst nie wieder erlebt.
kennethundsusi
kennethundsusi | 09.04.2010
17 Antwort
@Maxi2506
das ist echt fies, gell ... mich mussten sie rausschicken ... sie haben mein Baby zu dritt festgehalten ... ich hätte am liebsten einen Rundumschlag getan ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2010
18 Antwort
@kennethundsusi
dann ist meine da wohl besonders tapfer. Nö, sie schreit schon, wenn sie ne Spritze bekommt, aber nur solange die Spritze drin steckt, danach ists auch wieder gut. Aber bei der Blutentnahme war sie leise. Als man das Blut aus der Ferse gedrückt hat, hat sie wirklich geschrien. Das war herzzerreißend. Also nehm ich an, dass es ihr am Kopf nicht weh getan hat.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 09.04.2010
19 Antwort
@Passwort
Ich wäre nicht gegangen auch wenn die das so gewollt hätten ... ich bin geblieben ... als es geschafft war und er auf Station lag und schlief mußte ich noch heim Sachen holen ... im Auto hab ich erst einmal geheult ohne Ende LG
Maxi2506
Maxi2506 | 09.04.2010
20 Antwort
@Klaerchen09
wie kommst du denn darauf, dass das Baby da nichts spürt? Meine Tochter bekam als Baby oft Blut abgenommen. Und egal, ob Arm, Bein oder Kopf, sie hat immer beim Einstich gebrüllt.
Noobsy
Noobsy | 09.04.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

blutabnahme am 20. zyklustag warum?
04.03.2014 | 3 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
morgen MRT und Blutabnahme:(
31.03.2011 | 5 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading