Virbucol Zäpfchen am Tag

Lucy-Marie123
Lucy-Marie123
24.03.2010 | 13 Antworten
Liebe Mamis,

kann ich ein Virbucol Zäpfchen auch tgsüber geben? Mein kleiner zahnt so doll und kommt nie zu Ruhe. er ist nur am weinen und quengeln ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
zahnen
Hallo, also Osanit haben bei meinem Sohn immer geholfen. Alle halbe Stunde 8 Stück wie's auf der Packung steht, mit Absegnung meines KA. Der hat mir - vor allen Dingen für nachts - eine Salbe aufgeschrieben "Recessan". Die gibt's aber auch ohne Rezept. Kann man aber nur 3X täglich verwenden, also besser für die Nacht verwahren. Und noch was, mein KA meinte, wenn die Kleinen so richtig schlimm leiden und nachts nicht schlafen können dürfen es ruhig 1X 2, 5ml Dolorminsaft sein.
muis
muis | 24.03.2010
12 Antwort
ja
kannst tagsüber 1-2 Zäpfchen geben. Ist ja Chamomilla drin. Manchmal geb ich Chamomilla Globuli C6 tagsüber 5 Stück. Gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
11 Antwort
@Ivetta
auch dir danke für die liebe Antwort und die Tipps. Dentinox hilft leider momentan nicht mehr seid die Spitzte raus schaut....
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 24.03.2010
10 Antwort
@Lucy-Marie
Ich helfe gerne.Probier das mal aus mit dem schnulli und wenn das nicht hilft und dein kleiner immer noch so unruhig ist und schreit, dann geb ihm eines.die helfen sehr schnell und sind auch gut verträglich weil sie Homeopathisch sind. ich kenn mich da etwas aus!!! Gute Besserung deinem Zwregi
sweetmummi
sweetmummi | 24.03.2010
9 Antwort
@ sweetmummi
Vielen Dank für deine liebe Antwort, es giebt hier ja doch noch nette Mamis. Er hatte die Nacht über Fieber, jetzt gerade nicht mehr. Das mit dem Schnulli ist eine super Idee, Danke!!!!!
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 24.03.2010
8 Antwort
also viburcol zäpfchen
sind homöophatische zäpfchen bei unruhezuständen bei säuglingen und kleinkindern, keine chemiebomben wie von ibuprofen oder paracetamol! ich hab mal auf die packungsbeilage geschaut und da steht höchstens 1 zäpfchen am tag! also halt dich lieber dran. ansonsten ruf beim KiA an und frag nach, die können es dir am besten sagen. meine kleine hat nach ihrer 1. impfung ein zäpfchen bekommen, weil sie wirklich gelitten hat :( danach ging es ihr besser. seither brauchten wir keine mehr... helfen osanitkügelchen oder dentinox nich? kühlen? gib ihm doch auch ne kalte möhre ausm kühlschrank! gute besserung für den kleinen und lass dir mal nix einreden! nich alle schmerzen sollte man unbehandelt lassen und wenn der kleine wirklich so leidet und schmerzen hat, dann hilf ihm!
Yvetta
Yvetta | 24.03.2010
7 Antwort
.
Also 1. habe ich nich kein solches Rezept und ih informiere mich natürlich erst einmal. Oder meinst du ich gebe warlos Medikamente?????
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 24.03.2010
6 Antwort
Hallo
Erstmal Virbucol sind Homeopathische Zäpfchen und keine Chemiebomben!!!!! So jetzt zu deiner Frage: Fiebert denn dein Kleiner oder ist er einfach nur unruhig??? wenn er Fiebrt und deshalb unruhig ist darfst du ihm eines geben, denn die sind homeopathisch.wenn er allerdings nur unruhig ist würde ich ihn anderweitig beruhigen?wie alt ist er denn???Versuch es mal mit einem Schnuller aus dem Eisfach, leg den schnulli ca. 10 min rein und dan geb ihm den Schnulli, das hat bei uns super geholfen. Wenn du Fragen, meld dich LG und alles gute
sweetmummi
sweetmummi | 24.03.2010
5 Antwort
^^
Diese Zäpfchen bekommt man nur auf Rezept in der Apotheke, soweit ich weiss.Und ausserdem müsste man sich doch mal informieren , was ich meinem Kind da gebe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
4 Antwort
.
hallo? Diese Zäpfchen wurden mir hier bei Mamiweb von soooo vielen geraten. habe die gar nicht gekannt. daher jetzt auch meine Frage.
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 24.03.2010
3 Antwort
@Eliasnoelmama
Meine Meinung......!!!!!!!!!
gretamarlene74
gretamarlene74 | 24.03.2010
2 Antwort
Nochmal ich...
Das ist echt krass...ich komm da jetzt nicht drüber weg.Nur weil ein Baby weint und QUENGELT stellt man es doch nicht ruhig mit so HAMMERZÄPFCHEN. Baby sind nun mal nicht immer pflegeleicht und gerade beim zahnen nicht. Ganz ehrlich, ich würde mein Kind eher 24 Stunden am Tag durch die Gegend tragen als solche Chemibomben zu geben*kopfschüttel*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010
1 Antwort
Virbucol
Ich würde ihm nich so Chemiebomben geben.Weder Tag noch Nachts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2010

ERFAHRE MEHR:

rectodelt 100 zäpfchen
23.04.2011 | 8 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading