Nursing Bottle Symdrom

Hompom
Hompom
04.03.2010 | 7 Antworten
Hallo,
ich brauch mal euren Rat. Vor einer Woche hatte ich geschrieben, dass die Zähne meiner Kleinen regelrecht zerbröckeln. Heute war ich mit Ihr bei einem Kinderzahnarzt und dieser hat mir gesagt, dass die Kleine "Nuckelflaschenkaries" hat. Ich habe für den 19.03.2010 einen Termin bekommen, wo der Zahnarzt unter Narkose meiner Tochter Milchzahnkronen anbringen wird. Nun bekomme ich von Seiten meiner Verwandtschaft "Feuer", wie ich das der Kleinen (2 Jahre) antun könnte. Hat jemand Erfahrungen? Bringt das was? Ich will für meine Kleine nur das Beste. Wie würdet ihr euch entscheiden? (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
ich kann auch nur sagen: das hat nichts mit dem Stillen zu tun!!! Das war wohl eher der süsse Tee. DU solltest die Behandlung unbedingt machen lassen. Die letzten Milchzähne bleiben bis zum ca.9. Lj., also noch seeeeehr lange u. da sind die Kronen die beste Lösung. LG u. alles Gute für die Kleine!!!
syl77
syl77 | 04.03.2010
6 Antwort
@Hompom
Vom stillen ist das definitiv nicht. Schau mal hier: http://www.rabeneltern.org/stillen/ammenmae/ammenmaerchen.shtml Da hat dein Zahnarzt eine überholte Meinung. Alles Gute für euer Vorhaben! lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
5 Antwort
Steffi2604
Nein, sie ist kein Dauernuckler. Der Arzt meinte es könnte von der Muttermilch kommen, da hat sie mir ständig an der Brust gehangen. Auch von den süßen Tees, die sie teilweise in der Flasche hatte. Bei meiner Großen war gar nichts und die hat wesentlich mehr an der Flasche und am Schnuller gehangen, aber bei ihr konnte ich nicht stillen.
Hompom
Hompom | 04.03.2010
4 Antwort
wie konnt es denn dazu kommen
das er diese kronen braucht? Ist der kleine ein dauernuckler????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
3 Antwort
Wurde bei meinem Neffen auch gemacht.
Ich würde es ganz klar machen lassen. Keine Frage. Auch Milchzähne haben eine wichtige Funktion-von der sozialen Komponenete mal abgesehen. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
2 Antwort
Zähne
bei meinem Sohn 3 wurden die zähne auch unter narkose gemacht und alles ist gut verlaufen und kommt auch gut mit den kronen klar.
aeffchen26
aeffchen26 | 04.03.2010
1 Antwort
...
hallo ich bin gelernte zahnarzthelferin dadurch das deine tochter noch recht klein ist müssen die milchzähne noch paar jahre halten die halten den platz für die bleibenden zähne frei und es ist somit richtig das du es machen lässt.
Petra1977
Petra1977 | 04.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading