Epilepsie

Tyra03
Tyra03
23.02.2010 | 6 Antworten
Hallo liebe Mami´s

Ich bin voller Sorge denn bei meinem Sohn besteht der Verdacht auf Epielepsie.
Er hat seid einigen Wochen immer komische Schreianfälle er ist 10 Monate und bis jetzt hatte er das nie ganz im gegenteil er ist eigentlich ein sehr ruhiger; klar weint er auch mal das macht jedes Baby aber bis jetzt lies er sich immer schnell beruhigen!
Aber bei diesen Anfällen ist es anders er ist abwesend krampft und beißt sich und hält sich ganz dolle an mir oder meinem Freund fest es ist so beängstigend!

wir waren beim Arzt und jetzt haben wir eine Menge Untersuchungen vor uns ich mache mir solche Sorgen!

Ist evtl. ne Mami hier die sich damit auskennt oder ein Kind hat mit Epielepsie?

Wäre schön wenn ihr euch bei mir per PN melden könntet ich hätte schon einige Fragen.
Ich bin so unsicher und habe auch etwas angst!

LG Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
meine
Tochter hat seit ihrem 3. Lebensjahr Epilepsie. Sie nimmt Medikamente diese sollen die Anfälle unterdrücken. Sie jat zum Glück nicht mehr soviele und schlimme aber kein Anfall ist schön. ich wünsche Deinem Sohn alles Gute. LG
wassermann73
wassermann73 | 23.02.2010
5 Antwort
@Tyra03
Was heist PN?
oekohoppel80
oekohoppel80 | 23.02.2010
4 Antwort
@oekohoppel80
danke schaue es mir gleich an schreibe mir mal bitte noch mal per PN das Thema klingt interessant!!!
Tyra03
Tyra03 | 23.02.2010
3 Antwort
Impfschaden
Impfschäden treten nicht nur kurz nach einer Impfung auf, sondern können auch erst nach Wochen, Monaten oder Jahren auftreten. Nur das dann keiner mehr an einen Impschaden denkt. Mir sieht es aber trotzdem sehr danach aus. Ich habe über das Impfen viele viele Bücher gelesen. Lese jetzt auch wieder eins, das nennt sich " Impfratgeber aus ganzheitlicher Sicht - Eine Entscheidungshilfe für Eltern". Das ist ein sehr interessantes Buch. Ich mache mit meinem Sohn z. B. eine Impfausleitung, weil ich bei ihm auch der Meinung bin, dass sein sehr auffälliges Verhalten von den Impfungen kommt. Ich schicke dir hier mal einen Link. http://www.impfschaden.info/nebenwirkungen.html
oekohoppel80
oekohoppel80 | 23.02.2010
2 Antwort
@oekohoppel80
nee denke nicht die letzte impung bekam er da war er 6 montae das ist ja jetzt schon 4 montae her und die krämpfe hat er seid ca 5 wochen
Tyra03
Tyra03 | 23.02.2010
1 Antwort
Hallo
Dein Sohn ist 10 Monate. Wann bekam er seine letzte Impfung? Mir sieht das sehr nach einem Impfschaden aus. Wenn er früher ganz normal war und das ganz plötzlich kam. Ich beschäftige mich schon einige Jahre damit, Impfungen, Impfschäden usw. Schrilles schreien, krämpfe, abwesend sein, Wesensveränderung.
oekohoppel80
oekohoppel80 | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaft - Epilepsie - Keppra
27.01.2009 | 1 Antwort
Histerie oder epilepsie?
30.11.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading