⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hab mal ne frage zu sab simplex

Spielmaus28
Spielmaus28
19.02.2010 | 11 Antworten
ich gebe meiner süssen seit dem sie 2 monate alt is sab simplex (15 tropfen) in jeder flassche mit rein, da sie koliken hatte (vom kia bestätigt) hab jetzt versucht sie runter zuschrauben also nur noch 10 tropfen pro flasche. dabei is mir aufgefallen das sie kaum noch blähungen hat aber dafür wieder bauchweh. jetzt meine frage wie lange kann ich ihr die sab noch geben? ist das normal das sie erstamal wieder bauchweh bekommt da sich der körper (darm ) auch erstmal wieder umstellen muss? meine süsse ist heute 19 wochen alt. hatte auch schon mit beikost angefangen aber erst mal wieder aufgehört, sie war noch nich soweit, wollte anfang märz damit wieder anfangen. aber ahlt bis dahin wenn es geht keine tropfen mehr geben zumal ja irgendwann die flaschen wegfallen und ich ja im essen keine tropfen geben kann. danke für eure antworten lg Spielmaus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich habe lefax gehabt und ich musst ihr sie bis zum 5monat geben
leony23
leony23 | 19.02.2010
2 Antwort
huhu...
. also ich bin in der regel kein freund von sowas! habe meinem sohn aber dennoch sab simplex geben müssen, bis dann raus kam dass er eine lactose intolleranz hatte . hat sich aber im laufe der zeit gelegt. ICh schwöre allerdings auf Kümmeltee . hört sich fies an, riecht auch nicht soo gut aber mein sohn hat es getrunken und es hat seinen bauch besänftigt. dazu gab es zur unterstützung windsalbe. gibt es in der apotheke ist auch kümmel drin . wenn es dich also nicht stört, dass dein Kind nach Kümmel riecht, würde ich es definitiv ausprobieren! Ist auch nicht teuer. habe ich letztens einer jungen mami empfohlen und sie war auch hellauf begeistert .
Satiqu
Satiqu | 19.02.2010
3 Antwort
normal...
Steht ja auch in dem Beipackzettel das es sein kann wenn man das absetzt das das wieder kommt. Ich würd einfach mal den KiA fragen, weiss aber das meine das anfangs auch hatte.Ging nach ein paar Tagen aber besser. Du kannst die tropfen doch vor oder während der Mahlzeit mit dem Löffel geben.Mach ich bei meiner auch wenn ich merke sie hat wieder die Puperei.Kann ja schonmal vorkommen. Viel glück mit dem Löffelchen
tiffie1108
tiffie1108 | 19.02.2010
4 Antwort
...
Zoe hat anfangs auch Sab Simplex mit in die Flasche bekommen - ich habe sie dann weggelassen und die Flasche mit Fencheltee gemacht. Hat die gleiche Wirkung und so kommst du von der "Chemie" weg. Einfach zwei Teelöffel Fencheltee mit in die Flasche. Viel Erfolg
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 19.02.2010
5 Antwort
@Satiqu
Windsalbe hab ich auch..SEHR GUT. Damit gehts auch besser.Habe auch so Kümmelzäpfchen die sind auch gut.Carum carver oder so heißen die. Probiers aus.
tiffie1108
tiffie1108 | 19.02.2010
6 Antwort
@Satiqu
hab ich auch schon alles versucht. zäpfchen gingen so, windsalbe hab ich keine veränderung gemerkt und tee trinkt sie nich weder so noch in der milch dann verweigert sie die komplett. habe es mit fenchetee probiert und auch mit kümmeltee selbst früchtetee mag sie nich is ne kleine zicke was das essen betrifft :-) das einzige was hilft is baden gehen dann hab ich immer ein wirlpool. aber ich kann ja nich jeden tag mit ihr baden? lg SPielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 19.02.2010
7 Antwort
@leony23
lefax haben wir auch schon mal gehabt da der kia uns das aufgeschrieben hatte aber das wirkte nich lag vielleicht daran da sab höher dosiert is aber dem papa tut es gut lol lg SPielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 19.02.2010
8 Antwort
...
vielleicht ist ihr sab zu stark.ich hab auch erst sab gegeben. hab jetzt aber lefax und das verträgt sie besser.in sab ist der meiste wirkstoff.dann kommt lefax, und dann espumisan. dem darm tut das zeug überhaupt nichts. es wird restlos wieder ausgeschieden. das einzige was es macht, ist die schaumende milch im bauch zu entschäumen. wenn du also feste nahrung gibst brauchst du kein sab.weil die nicht im bauch schäumt.nur bei den flaschen. hab gelesen das ihr baden hilft . dann mach das doch einfach. unsere eltern haben uns früher auch jeden tag gebadet. und wenn es besser wird kannst du es ja wieder reduzieren. nur badezusätze solltest du weglassen.
pelie87
pelie87 | 19.02.2010
9 Antwort
@pelie87
nun ja baden hilft aber der papa hat halt nich immer bock jeden tag mit ihr zu baden wollte ja auch irgendwann mal die sab oder lefax weg lassen auch espumisan haben wir probeirt aber da kamen die bauchweh auch wieder lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 20.02.2010
10 Antwort
@Spielmaus28
na dann badet doch in der babybadewanne oder im badeeimer. zur not geht auch das spühlbecken . wenn ihr keine babywanne mehr habt.
pelie87
pelie87 | 20.02.2010
11 Antwort
@pelie87
ich hatte noch nie eine eigene badewanne für sie geschweige denn ein eimer lol sind von anfang an immer mit ihr rein. und das spülbecken is leider zu klein lol. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 20.02.2010

ERFAHRE MEHR:

sab simplex vs Lefax Pump-Liquid
07.12.2011 | 13 Antworten
Sab Simplex
29.11.2009 | 8 Antworten
Sab Simplex
23.10.2009 | 7 Antworten
Sab Simplex oder Lefax?
10.08.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x