Augenzähne-erbrechen?

equilibrium07
equilibrium07
04.01.2010 | 5 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben .. ,
Oh, man mein kleiner Schatz(18Monate) und ich haben eine schlaflose Nacht hinter uns!
Man kann schon seit ein paar Tagen sehen, dass die Augenzähne(oberen Eckzähne) und unteren Eckzähne am durchbrechen sind. Seit 3 Tagen isst er auch nur noch seh wenig, trinken tut er gut!
Gestern Nacht um 22 Uhr ist er dann aufgeacht und hat gebrochen, das ganze jetzt insgesamt 3 Mal, hat etwas über 38 Temperatur, aber ganz heiße Backen .. bin Ihm schon ständig Dentinox am schmieren, dass scheint zu helfen!

Jetzt zu meiner Frage:
Denkt Ihr auch, dass es nur von den Zähnen kommen kann?!
Wie haben eure Kleinen auf diese Zähne reagiert?Ansonsten ist mein Schatz da eher unempfindlich, aber diesmal scheint er richtig zu kämpfen :-(
Ich bedanke mich schonmal für Eure Antworten und wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@equilibrium07
jaaa ich wollte net ungut sein oder so gell.. nur eben erwähnen.. ich weiß einfach net mehr wie das hieß hab überlegt.. ich hab damals in der apo gefragt u die haben eben so ein kräutergel gehabt aus kamille u co - auf alle fälle darf man das häufiger geben.. in kühlschrank aufbewahrt is gleich auch schön kalt das hilft dann gut.. bei meiner wars so - is nicht viel teurer als dentinox- gleicht sich mit der größe aus von den tuben ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2010
4 Antwort
Eckzaehne
Hatten letzte Nacht auch wegen dieser Zaehne ziemlich Aerger aber erbrochen hat er gott sei Dank nicht.Hab ihm als er um 21.30 schreiend aufgewacht ist Nurofen Saft gegeben und dann gings einigermassen.Heute Abend kriegt er ein Vibrucol Zaepfchen vorm schlafen gehen......Hoffe die sind bald durch....
magicluna
magicluna | 04.01.2010
3 Antwort
also
meine kleine bekommt die auch grad die unteren sind schon durch und der oben rechts auch jetzt warten wir auf den oben links und es ist echt eine qual..fieber hatte sie auch schon und sie hat des öfteren mal dünnen stuhl!! aber erbrochen hat sie noch garnicht ...essen tut sie hm naja sie ist eigendlicht immer ein schlechter esser..deswegen bin ich das gewöhnt!! ich würde auch wie Jahjah sagt beobachten und wenn es öfter vorkommt zum doc fahren sicher ist sicher nicht das er ein magendarm infeckt hat..vieleicht hat er aber auch was falsches gegessen gestern was ihm nicht bekommen ist!!!
tinchris
tinchris | 04.01.2010
2 Antwort
@Jahjah23
ist lieb, dass du mich nochmal drauf aufmerksam machst wegen dem schmieren, weiß es selbst auch, hab es dann wohl ein bissel falsch ausgedrückt!!! Wie nennt sich denn dieses homöopathische Mittel??? Danke schonmal ;-)
equilibrium07
equilibrium07 | 04.01.2010
1 Antwort
weil
du geschrieben hast: ständig dentinox am schmieren.. dentinox soll man nicht öfter als 3 mal am tag geben.. natürlich kann das alles in zusammenhang mit den zähnen stehn, kaja hatte meist leichten durchfall - dann wieder erhöhte temp. - offener po.. egal wieviel schmieren.. grad die Augenzähne sind seeehr schmerzhaft.. beobachte das Erbrechen u sollte es sich wiederholen lass ihn untersuchen - wär mein rat. Statt dentinox gibts homöopathisches Zahngel - das darf man auch zwischendurch geben - dentinox nicht öfter als 3 mal.. osanit globuli sind auch super kann man auch öfter geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2010

ERFAHRE MEHR:

häufiges erbrechen schadet baby?
26.12.2014 | 6 Antworten
38ssw Plötzlich Erbrechen!
22.08.2013 | 12 Antworten
Erbrechen wegen grippalen Infekt?
01.02.2013 | 6 Antworten
Erbrechen nach heftiger Emotion?
08.12.2010 | 15 Antworten
So spät noch erbrechen?
26.01.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading