hab da mal ne frage zu euren erfahrungen

Spielmaus28
Spielmaus28
17.12.2009 | 16 Antworten
meine kleine leidet an schnupfen jetzt hab ich von einigen gehört ich soll babix benutzen (nich das zum einreiben ) aber auch von anderen das es nich so gut sein soll (ich weiß alles kann nebenwirkungen haben) jetzt hab ich von Niaouli gehört was fast das gleiche sein soll aber nich so extrem . was sagt ihr dazu, welche erfahrungen habt ihr gemacht und zu was würdet ihr eher tendieren ? gruss Spielmaus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Spielmaus28
Meine Kleine hatte mit 6 WOchen ihren ersten schlimmen Schnupfen und das, obwohl ich voll gestillt hab und nichts hatte. Und bei ihr dauert das immer mindestens 10 Tage, bis das weg ist. Ist immer schlimm und die Kleinen tun einem so wahnsinnig leid. Nach jeder Krabbelgruppe hatte sie es wieder. Ich bin schon manchmal deswegen nicht hingegangen, weil es jedesmal so schlimm ist bei meiner Motte. Aber wenn sie noch so ganz klein sind, dann tut es einem doppelt weh, ich erinnere mich gut dran. Und wenn du selber krank bist, kannst du es nur sehr sehr schwer vermeiden, dein Kind anzustecken, da darfst du dir keinen Vorwurf machen. Wenn sie ohne Medis klar kommt, dann ist es gut. Ich hab immer gerne alles im Haus und mit Homöopathie komm ich gut klar, seit meine Kleine auf der Welt ist. Was du noch machen kannst, ist, sie mit dem Oberkörper etwas höher zu legen. Leg ein Handtuch oder ne dünne Decke unter die Matratze. Und Luftfeuchtigkeit hoch halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2009
15 Antwort
Spielmaus28
das bon ich schon wohl geworden. schrecklich wollte ich nie sein aber weil ich so bin wie ich bin war ich in den letzten Wochen mindestens 1mal da gewesenfurchtbar sage ich dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2009
14 Antwort
@Maulende-Myrthe
sie trinkt ja das schlimmste ist ja das ich denke das ich es selber schuld bin da ich die letzten 3 tage erkältet war und mich hauptsächlich um sie kümmere und da bleibt es ja nic haus das ich mal zu nahe an sie ran komme ich hab sie aber nich geknutscht besser jetzt und nich so schlimm als später und dann ne lungenentzündung
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
13 Antwort
@Spielmaus28
Nee, das sind aber keine Medikamente, die ich dir genannt hab. Jedenfalls nicht in dem Sinne. Das einzige Medikament ist Nasivin, weil da ein abschwellender Wirkstoff drin ist. Aber wenn dein Kind nicht trinken kann oder nicht einschlafen kann, ist das Gold wert. Würde ich für den Notfall schon im Haus haben. Alles andere, was ich dir gesagt hab, sind homöopathische Mittel und der Balsam ist rein pflanzlich. Medikamente in dem Sinne gebe ich sonst auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2009
12 Antwort
@Bunny_Huhn
man sagt ja eine erkältung dauert ohne medis eine woche und mit medis 7 tage haha kann man ja machen wie man will es geht ja nur darum das meine kleine das talent hat das es nacht`s immer schlimmer wird als den ganzen tag über und ich war schon oft bei der nachtapo und das is teuer wollte halt schon vorher alles da haben der kia kleinen schnupfen na ja werde wohl eine übermutter möchte halt, wie jede andere mutter auch , nur das beste für mein sonnenschein
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
huch das sind ja viele medis ich wollte bei meiner kleinen auf medis verzichten und natürliche sachen verwenden aber das war wohl ein wunschtraum fing ja schon im kh mit koliken an also gab es da schon sab simplex dann hatte sie schon fieber also fieberzäpfchen na ja hab gedacht das es bei schnupfen was natürliches gibt aber war wohl auch wieder falsch frag mich echt manchmal wie es unsere mütter gemacht haben wo es noch nich so viele medis für alles gab und wir sind ja auch alle erwachsen geworden na ja muss ich mich wohl drauf einstellen
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
10 Antwort
Wir haben nix genommen
als er schnpfen hatte hat er e viel geschwitzt und war dann nach ca 1 woche wiederweg bei uns klappte es auch ohne was
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2009
9 Antwort
.....
natürlich reicht das spielmaus...sollte auch höchstens 2 kleine tropfen sein...das reicht!....3x am tag...Viel glück
after_eight
after_eight | 17.12.2009
8 Antwort
Ich
habe von Anfang an Babix genommen und habe dazu meine Ärztin gefragt. Die meinte, dass die ätherischen Öle in seltenen Fällen zu Problemen führen können, aber wenn das Kind es beim ersten Mal vertragen hat, dann kann nichts passieren. Ich denke, du kannst es bedenkenlos ausprobieren. Ich glaub, es ist wirklich das beste. Ich gebe davon mehrmals täglich so drei Tropfen auf das Shirt/den Schlafsack. Dazu stelle ich nachts ein Stövchen neben das Bett. Darauf kommt eine Schüssel heißes Wasser mit einem Schuss Kamillosan und weiteren Tropfen Babix. Ein nasses Handtuch über die Heizung hilft ebenfalls. Tagsüber bekommt sie Allium Cepa Globuli oder tagsüber auch, falls sie nicht trinken kann.Eine Woche darfst du die geben. Ansonsten gebe ich Euphorbium Nasenspray. Für das nächste Mal bestell dir das am besten mal: http://shop.bahnhof-apotheke.de/thymian-myrte-balsam-fuer-kinder-30ml.548.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2009
7 Antwort
@after_eight
ich stille nich voll sie bekommt tagsüber die flasche und abend`s dann die brust reicht das da ich ja mumi habe ?
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
6 Antwort
@juliesmum
jup hab ich aber sie kann ich mal wieder nich erreichen is ja typisch
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
5 Antwort
niaouli nemen wir auch hilft gut
von babix bin ich net so fuer
Decker
Decker | 17.12.2009
4 Antwort
@Spielmaus28
oh achso ob das in dem alter schon so gut ist weiß ich nicht hast du eine hebamme? die kann dir sicher sachen empfehlen
juliesmum
juliesmum | 17.12.2009
3 Antwort
......
Wenn du noch stillst , kannst du ihr auch gerne ein klein wenig muutermilch in die nase träufel ansonsten hatte ich mit babix nur gute erfahrungen! Da da kein menthol drin ist ...läuft man gott sei dank nicht mehr die gefahr, das die kleinen einen kehlkopfkrampf bekommen können! bei unserem klappt es wirklich super...
after_eight
after_eight | 17.12.2009
2 Antwort
@juliesmum
ok was vergessen meine süsse ist 10 wochen alt deswegen meine sorge aber schnupfen kannja jeder in jedem alter bekommen
Spielmaus28
Spielmaus28 | 17.12.2009
1 Antwort
ich hab meiner
als sie ca 1 jahr war mal babix gegeben. also ein paar tropfen auf ein halstuch oder auf den pyjama. so konnte sie besser atmen...
juliesmum
juliesmum | 17.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading