Schlafenszeiten

babsy23
babsy23
30.09.2009 | 11 Antworten
also.. meine maus ist 13 monate alt.. aber irgendwie komm ich auf keine gscheiden schlafenzeiten.. also .. damit ihr euch auskennt.. folgende schlafenszeiten bis jetz.. 7 uhr auf .. zwischen 9 und 9:30 ins bett.. für nicht länger als eine stunde.. also länger als wie bis 10:30 lass ich sie nie schlafen .. dann um 13 uhr wieder ins bett .. dann um 15uhr30 wieder auf .. und um 19uhr 30 wieder ins bett bis nächsten tag .. alles schön und gut aber ich jetz kommt mir vor das sie mittag net mehr so schlafen möchte .. , nur mehr so ne halbe stunde oder stunde.. also bis ca. 14 uhr und dann is sie den ganzen restlichen tag saumüde .. also kann ich sie wider um ca. 16 uhr30 wieder rein ins bett und dann schläft sie weiß gott wie lang aber dann weck ich sie wieder nach ner halben stunde .. sagt mir mal bitte wie schlafen eure kinder den so? hattet ihr feste zeiten? oder glaubt ihr ich sollte den vormittagsschlaf weg lassen damit sie mittag richtig schläft? mit 13 monaten schlafen die kinder doch nur mehr einmal dafür aber richtig.. so 2 oder 3 stunden zu mittag? oder? helft mir mal weiter den der schlaf am späten nachmittag is net gut dann is am abend wider blöd ins bett zu bringen.. ach komische sache das mit dem schlafen.. bitte um VIELE antworten..

danke schon mal.. glg babsy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also meiner geht Abends um 18:00 uhr ins Bett
dann schläft er durch bis um 07:00 Uhr, dann wird hier rumgetobt und gespielt, und dann leg ich ihn nochmal um 10:00 Uhr hin, dann schläft er nochmal bis um 12:30 Uhr, dann gibts Mittag, raus gehe, Toben, spielen, Essen, Baden... Klappt sehr gut bei ihm... Vielleicht mag sie keinen Mittagsschlaf mehr machen, und du ziehst es dann raus bis 17:30 Uhr gibst ihr Abendessen, spielst noch ne Halbe Stunde mit ihr und dann legst du sie um 18:00 uhr ins bett, vielelleicht klappts ja so... Viel Glück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
2 Antwort
hallo
also ich habe auch eine riesen penntüte aber ich finde das ein wenig viel wie du sie hin legst. Unsere steht morgens so um 9-10uhr auf. Geht dann um 1 schlafen für 1-2 stunden und dann abends so um 7-8uhr ins bett! Sie ist nachmittags auch manchmal schon müde aber mit ein wenig beschäftigung geht das schon
fluffi
fluffi | 30.09.2009
3 Antwort
huhu
hatte das problem auch mein kleine rist 14 mon und ich habe ihn an einmal schlafenam tag gewöhnt und es klappt super gut ich lege ihn gegen 12Uhr und er schläft 2-3 std und dann erst gegen halb sieben bis morgen früh um halb sieben. versuch es mal
papi26
papi26 | 30.09.2009
4 Antwort
hallo
also meine kleine ist genauso alt wie deine sie wacht zwischen 7 und 8 uhr auf dann mittagschlaf ca 11:30 und dann geht sie so gegen 18 uhr ins bett. wird aber leider jede nacht einmal wach.
mrsackles
mrsackles | 30.09.2009
5 Antwort
schlafen
also meine ist jetzt dann ein jahr alt und schläft auch wie deine morgens ne gute halbe stunde und dann auch so um halb eins eins wieder aber nur ne gute stunde und das reicht und geht dann abends um 7 ins bett. ihr reicht das so aber manchmal je nach dem schläft sie auch nur einmal um zölf halb eins aber dann auch nur ne gute stunde weiß nicht ist doch von kind zu kind verschieden das pendelt sich schon ein mach dir da keine gedanken. aber das um halb fünf ist echt blöd dann ist sie ja abends nicht müde. musst sie halt mal nicht lassen das sie sich das wieder abgewöhnt das dauert paar tage aber dann ist wieder ok so hab ich das gemacht alles gute für euch. LG
Juli1202
Juli1202 | 30.09.2009
6 Antwort
um die Zeit habe ich meinen
um halb elf bis elf hingelegt, wenn ich nichts vorhatte auch bis halb zwölf und dann von halb drei bis vier uhr nochmal. aber nicht länger als 2x 1 1/2 Stunden. Musst Du immer wieder versuchen, ob Du die zeiten ein wenig ziehen kannst und zur selben Zeit hinlegen, dann klappt es schon...nicht aufgeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
7 Antwort
achso
sie schläft ca ne stunde mittags
mrsackles
mrsackles | 30.09.2009
8 Antwort
P.S.
etwas später hat meiner nur noch von halb zwöf bis ca. 14 Uhr geschlafen und jetzt hatte er ne Phase, wo er 2 Wpochen gar keinen Mittagsschlaf gemacht hat und jetzt schläft er von halb eins/ eins bis ca. halb drei-drei. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
9 Antwort
hallo
also mein sohn ist 15monate alt und macht am tag wen es hoch kommt nur einmal mittagschlaf das ist zwischen halb zehn und zehn uhr und da schläft er zwei stunden und abends geht er um halb sechs ins bett und da schläft er sehr gut nachts will er halt noch einmal die flasche haben aber das ist ok find ich versuche es doch mal so wie ich und dann kannste mir ja sagen wie sie dann schläft ich sag immer probieren geht über studieren versuch ist es wert.aber später wen er zwei jahre alt ist dann lege ich ihn um zwölf uhr hin da lasse ich ihn dann nur eine stunde mittagschlaf machen und abends dann um sieben uhr ins bett so habe ich es vor mit meinen sohn wen es klappen sollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
10 Antwort
Hey
meine Tochter geht in die Krippe und steht jeden Morgen um 6.45 Uhr auf, geht von 7.30 Uhr-12.30 Uhr in die Krippe und geht dann mittags um 12.55 Uhr ins Bett und schläft bis 15 uhr. Abends geht sie dann um 19 Uhr ins Bett. Sie ist 18 Monate alt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
11 Antwort
Hi
Ich würde versuchen sie bis mittag wach zu halten, dauert ein paar tage bis ihr einen rythmus findet und wenn es unbedingt nötig ist höchsten nochmal eine stunde am nachmittag. Je älter die die kleinen mäuse werden desto weniger schlaf brauchen sie. Lg Sandra
venus80
venus80 | 30.09.2009

ERFAHRE MEHR:

12 monate altes kind schlafenszeiten
13.05.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading