Erfahrung mit Brustvergrößerung ohne OP

Geniesserin
Geniesserin
17.08.2009 | 2 Antworten
Hab mal ne etwas seltsame Frage. Hat jemand von Euch Erfahrung mit einer Brustvergrößerung ohne OP? Hab mal gelesen dass es Tabletten oder Hormonspritzen geben soll. Wer hat so etwas schon ausprobiert. Nach zwei gestillten Kindern und einer Gewichtsabnahme sieht meine Brust ganz schön mitgenommen aus. Hatte vor den Schwangerschaften nie Probleme damit. Wenn ich jetzt vor dem Spiegel stehe könnte ich jedes Mal heulen. Ich hätte gerne wieder eine etwas größere Brust, will mich aber nicht unbedingt unters Messer legen. Liebe Grüße an Euch alle.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo!
Das einzige was ich mir da vorstellen könnte, sind so Eigenfettunterspritzungen, keine Ahnung aber, wie das genau funktioniert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2009
1 Antwort
hallo
habe das auch gehört.hilft aber nicht wirklich was.außer das dein geldbeutel lerer wird. ist auch so eine sache wie mit den diätpillen. wie das mit den hormonspritzen aus sieht kann ich dir nicht sagen. aber wenn du dir deine brustvergrößern oder straffen lassen möchtest wirst du wohl nicht an einer op vor bei kommen. viel glück.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 17.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
Brustvergrößerung schmerzen
29.07.2011 | 5 Antworten
Erfahrung mit Clomifen?
23.02.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading