Frage zu Osanit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.05.2009 | 5 Antworten
Hallo Mamis,

mir wurde hier damals geraten bei schlimmen Zahnungsschmerzen Osanit zu verwenden - tu ich auch und hilft einfach spitze - nun zahnt die Tochter meiner Kollegin und gerne hab ich ihr den Tipp weitergegeben - nun meint sie sie hätte gehört von einer Krankenschwester und einem Arzt, daß man das nicht geben soll, da Osanit abhängig macht! hat das schon mal jemand gehört? ich mein, man gibts ja nur an den schlimmen Tagen paar Mal und net ständig und es ist doch auch Kamille - kann da jemand was dazu sagen?

Danke und liebe Grüsse

Line
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich bin selber
Krankenschwester und gebe meiner Tochter Osanit und wenn die Nächte schlimm sind, dann bekommt sie auch mal ein Viburcolzäpfchen ! Wie die anderen schon sagen, es ist besser als wenn man das Baby mit Paracetamol zupumpt!
marylou79
marylou79 | 21.05.2009
4 Antwort
Osanit macht meines Wissens nicht abhängig,
ich hab aber auch mal was gelesen, dass man Kindern, wenn sie Schmerzen haben, nicht immer irgendwas geben soll, weil sie dadurch lernen, bei Schmerzen sofort zu Schmerzmitteln zu greifen, ohne die Ursache des Schmerzes zu ergründen und dagegen was zu tun. Was dann eben dazu führen soll, dass sie als Erwachsene auch immer bei jedem Zipperlein zu Schmerzmitteln greifen und sich nicht um die Ursachen kümmern. Ob da was dran ist, weiß ich nicht, aber wenn ein Baby Schmerzen hat, soll es doch auch nicht leiden, und als Eltern sucht man ja immer nach der Ursache. Also ich finde homöopathische Sachen nicht schlimm, besser als Chemiebomben, von denen einige ja wirklich abhängig machen können oder anderweitig schädlich sind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2009
3 Antwort
Danke....
....Mamis, ich bin da auch eurer Meinung und geb Osanit auch weiterhin, da sie die Zahnungsphasen doch sehr erleichtern für alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2009
2 Antwort
hallo
ich glaube auch nicht das sowas abhänging macht dann wären es ja scon sehr viele kinder davon
mamajasi
mamajasi | 21.05.2009
1 Antwort
Kann
ich mir nicht vorstellen. Was soll denn daran abhängig machen, da ist ja nichts mehr drin. Wird doch immer so verdünnt, dass von dem eigentlichen Inhalt kaum noch etwas vorhanden ist.
Luna3
Luna3 | 21.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Osanit nicht mehr lieferbar?
21.04.2012 | 22 Antworten
Chamomilla und Osanit?
28.09.2010 | 5 Antworten
dentinox-gel und osanit zusammen?
27.11.2009 | 6 Antworten
Alternative zu Osanit
10.07.2009 | 4 Antworten
Wann Osanit?
18.04.2009 | 4 Antworten
Dosierung Osanit Kügelchen
01.03.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading