vorhaut zurück schieben ja oder nein

bobele23
bobele23
12.05.2009 | 24 Antworten
hallo, meine ma hat mir erzählt das sie früher bei meinem bruder die vorhaut immer zurück geschoben hat.ich habe das noch nie gemacht mein kleiner ist jetzt 16monate alt.hat mir auch keiner gesagt das ich das tun muß.jetzt mach ich mir sorgen das er irgendwas bekommen könnte.ich habe es versucht aber geht auch garnicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Vorhaut zurück schieben ja oder nein
Hallo, also meine Kinderärztin hat mir geraten ab einem Jahr regelmäßig zu versuchen die Vorhaut ganz vorsichtig und sanft zurückzuziehen soweit es eben geht. Am Anfang ging es überhauptnicht, aber sie hat mir geraten mich nicht entmutigen zu lassen. Zunächst ging die vorhaut immer nur bis zur Eichelspitze zurück, aber nach vier Jahren ließ sie sich dann ganz zurückziehen. Würde mich über eine Rückmeldung von Dir über Deine Erfahrungen freuen. Alles Gute
claudmami
claudmami | 06.10.2009
23 Antwort
AB 3 JAHREN
hey bobele23, ich hab das auch schonb gehört, dass man die vorhaut vor dem dritten geburtstag keinesfalls zurückschieben soll, da verletzungen entstehen können. wenn du dir nicht sicher bist, frag lieber beim kinderarzt nach, bevor du einen fehler machst... LG, schnise
schnise1985
schnise1985 | 13.05.2009
22 Antwort
danke ihr lieben
danke für die vielen tips.waren heut beim arzt und der sagt nicht zurück schieben.so wie die meißten von euch
bobele23
bobele23 | 13.05.2009
21 Antwort
Stimmt
Ja mann sollte es machen sobald die kinder 1 Jahr alt sind. Mache es auch, habe auch 1 Sohn der nun 18 Monate alt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
20 Antwort
Ich habe
das von anfang an in der Badewanne gemacht und mein sohn war grad erst 3 Monate....Jetzt ist er drei und macht das selber in der Wanne ich hab immer gesagt komm wir lassen mal denn Piepmatz rausgucken
sunnymama22
sunnymama22 | 12.05.2009
19 Antwort
Meine
Mum hat in einer Fachzeitschrift gelesen, dass man die Vorhaut erst zurückschieben soll, wenn die Kleinen 3 Jahre alt sind. Bei meinem Bruder hat sie das früher nicht gemacht und der hat dadurch ne Vorhautverengung bekommen. Aber am BESTEN: frag doch deinen Kinderarzt und verlass dich nicht auf Aussagen vom Hörensagen. LG Kathleen
Kathalena
Kathalena | 12.05.2009
18 Antwort
vorsichtig
Die Vorhaut lässt sich erst im Kindergartenalter verschieben und solange das nicht problemlos einfach geht, ist es auch beim Waschen nicht nötig! Wenn es geht, bekommter es wahrscheinlich auch selber raus. Vorher könnte das nur zu Verletzungen führen. Machste schon richtig so
Strandsophie
Strandsophie | 12.05.2009
17 Antwort
Vorhaut
Hallo, bei meinem Ältesten wurde das im Alter von 2 Jahren vom Arzt gemacht. Gewaltsam. Ergebnis: Der Junge konnte zwei Tage nicht pullern vor Schmerzen und hat alles verdrückt, ich musste ihn dann dazu in die warme Badewanne setzen, damit es nicht ganz so weh tat. Nach diesem Erlebnis hab ich mir geschworen, nie wieder einen Arzt da ran zu lassen, war einfach zu heftig! Mein Jüngster ist jetzt fast 6. Und es ist nach wie vor fest. Ein klein wenig hat es sich verändert im Vergleich zu vorher, aber es läßt sich auch noch nicht schieben. Und ich denke, dass die Natur dafür einfach ihren Zeitplan hat und dass es auch einen Sinn machen muss. Es kommt von allein und auch da wird es von Kind zu Kind verschieden sein. Was die Hygiene angeht, wenn da wirklich was an Ablagerungen kommen könnte, dann müsste mein Sohn schon längst Entzündungen gehabt haben. Hat er aber nicht. Da riecht nichts, ist nichts rot oder wund. Manchmal muss man einfach den Mut haben, auf sein eigenes Gefühl zu hören. Mit lieben Grüßen, Ev
eva68
eva68 | 12.05.2009
16 Antwort
moin
im krankenhaus und beim kinderarzt hatte man mir geraten bei meinem sohn ganz, ganz vorsichtig die vorhaut zurück zu schieben. in erster linie um dort auch zu säuber, wie gesagt ganz vorsichtig und auch kann so schneller erkannt werden ob eine vorhaut verengung vorliegt. ganz vorsichtig und ganz sanft sollte man es machen. mein kinderarzt hatte es mir gezeigt wie man es machen soll und dann habe ich es täglich gemacht, sehr vorsichtig aber. nie mit gewalt, sonst könntest du ihn verletzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
15 Antwort
Meine
Mum hat in einer Fachzeitschrift gelesen, dass man die Vorhaut erst zurückschieben soll, wenn die Kleinen 3 Jahre alt sind. Bei meinem Bruder hat sie das früher nicht gemacht und der hat dadurch ne Vorhautverengung bekommen. Aber am BESTEN: frag doch deinen Kinderarzt und verlass dich nicht auf Aussagen vom Hörensagen. LG Kathleen
Kathalena
Kathalena | 12.05.2009
14 Antwort
Das
hat man früher gemacht! Aber die gefahr dass Du den kleinen verletzt ist grösser, als die gefahr einer entzündung! Vorallen, solange er noch windeln trägt! Geh ihm doch einfach öfter baden! Er spielt dann sicher selber an sich rum, und dabei wird auch alles sauber!
Caro0311
Caro0311 | 12.05.2009
13 Antwort
.....
man kann es ab einem Jahr machen aber nur wenn sie sich leicht zurück schieben lässt, dann zum sauber machen. wenns nicht geht , einfach lassen, das kann noch bisse verklebt sein dann würdest ihm nur weh tun. Bei meinem geht das jetz auch erst seit ca 2 Monaten und der wird heute schon 4 Jahre. Also ganz normal wenn es noch nicht geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
12 Antwort
Vorhaut
Damon ist zwar erst 4Monate, aber mein Kinderarzt sagte mir bis jetzt bei jeder U-Untersuchung das ich die auf keinen Fall zurückschieben darf, da es sonst zu kleinen Rissen und dadurch dann zur Vorhautverengung kommen kann. Sonst frag am besten mal deinen KiArzt. LG Ilona
RI666
RI666 | 12.05.2009
11 Antwort
hallo
macht es besser nicht dien sohn ist noch klein mit 4 jahren besser fargt den kinderarzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
10 Antwort
Nicht mit Gewalt
aber immer nach dem Baden solltest du ein bißchen eincremen und die Vorhaut zurückschieben.
Unca
Unca | 12.05.2009
9 Antwort
hi
ich hab mal gelesen das soll man nicht tun da sich da dann was entzünden kann!
luciennefabrice
luciennefabrice | 12.05.2009
8 Antwort
hi
in dem alter is die vorhaut meist noch fest. da soll man sie auch nicht zurückschieben. wenn sie locker geworden ist solte man da auch säubern wegen bakterien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
7 Antwort
Hallo
Jepp, solltest Du: einmal wegen der Hygiene , und das kann Entzündungen geben. Zum zweiten erkennst Du so schnell eine Phimose.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
6 Antwort
Soll man auch nicht
Kann sein, dass die bissl verklebt is oder so. Das ist die ersten 2 3 Jahre völlig normal. wenn du da dran rumschiebst, kannst du ihn verletzen. Das soll man absolut nicht machen!!!
missing24
missing24 | 12.05.2009
5 Antwort
Lass da blos die finger davon
ich habe gehört das soll man nicht machen!!
jenny1985
jenny1985 | 12.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

vorhaut beim jungen
09.12.2011 | 6 Antworten
vorhaut noch mal
18.02.2011 | 5 Antworten
Ab wann Vorhaut zurück ziehen?
22.09.2010 | 7 Antworten
Ab wann Vorhaut zurückziehen?
10.09.2010 | 4 Antworten
Soll ich zum Arzt? (vorhaut)
02.09.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading