Abnehmen trotz Schilddrüsenunterfunktion

Snappish
Snappish
11.05.2009 | 2 Antworten
Hallo meine Hübschen!
Habe nach der Geburt ziemlich viel zugenommen, trotz bewusster Ernährung.. Vor kurzem sprach mich dann mein Arzt an und meinte ich solle meine Schilddrüse untersuchen lassen und tatsächlich wurde dann eine Unterfunktion festgestellt. Ich nehme jetzt Tabletten (Thyranjod 100 Henning). Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, trotz SU abzunehmen? Habe ca. 20-25 kg zuviel drauf (1, 64 m mit 85 kg) und wär doch soo gern wieder schlank *heul*
Für Tips und Erfahrungsberichte wär ich dankbar!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Schilddrüsenunterfunktion
Ich habe auch eineSchildrüsenunterfunktion-trotz sehr gesunder Ernährung und täglich eine halbe Stunde Sport habe ich nur 2 KG abgenommen-in 3 Jahren.Das ist peinlich, aber was soll man machen? Tabletten bekomme ich auch, dachte dass es dadurch besser wird.Schade, dass es nicht so ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
1 Antwort
Hallöchen
Ich habe zwar keine Schilddrüsenunterfunktion, aber ich denke, das man trotz einer solchen Erkrankung abnehmen kann. Ich glaube nicht, das dieses Problem gegen eine gesunde Ernährung und Sport spricht. Wenn du dich weiter bewusst ernährts und zu dem wenigestens drei - fünf mal die Woche Sport treibst, wirst du sicher normal abnehmen können. Ich empfehle dir zum Abnehmen, Laufen, Radfahren, Schwimmern und Bauch-Beine-Po Sport. Wenn du jede der Sportarten einmal die Woche eine Stunde machst, sollte das mit dem Abnehmen auch klappen. Frag doch einfach mal deinen behandelnden Arzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

abnehmen nach der Entbindung
20.07.2012 | 5 Antworten
abnehmen beim stillen
23.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading