Problem mit der gyn gr*

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.08.2007 | 8 Antworten
hallo ihr lieben ich hab da ein riesiges problem..ich hab versucht hilfe bei der krankenkasse zu holen und bei der hebamme wegen der gyn..
ich war heute zum termin und sollte kontrolle machen lassen wegen muttermund-aber ich komm nicht auf den stuhl drauf wegen der unbeweglichkeit..nun wollte sie aber eine untersuchung die "wunsch" sei abrechnen die wir nicht machten, streptokokkenabstrich 10, 07€ nicht viel aber warum soll ich für etwas zahlen was ich weder einwilligte noch in anspruch nahm.bzw antrag bzw vertrag unterschrieb.
ich hab nun die gyn gewechselt-d.h. am 19.9. werde ich bei meiner alten frauenärztin wieder die behandlung aufnehmen---was sagt ihr?
welche erfahrung habt ihr gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
ich habe wärend der schwangerschaft auch gewechselt und bin gut damit gefahren ... aber soweit ich weiß muß man wärend der ss für keine untersuchung bezahlen ... sagte mir meine hebamme weil es alles dazugehört. versteh ich gar nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007
2 Antwort
so etwas habe ich ja
noch nie gehört!-seit wann muß man für etwas bezahlen was man nicht gemacht hat!-ich hoffe du hast der keinen groschen gegeben!-solche prob hatte ich echt noch nie, bei meinem arzt mußte ich immer nur dann etwas bezahlen wenn es auch gemacht wurde!hingegen bei meiner freundin ist es so das sie beim arzt vorab einen betrag von, laß mich nicht lügen, 250 euro entrichten mußte. LG
rotezora
rotezora | 27.08.2007
3 Antwort
.....
also ich wurde immer gefragt wenn eine zusatzuntersuchung gemacht wurde ob ich das will oder nicht. wenn ich was wollte hab ich dafür auch eine quittung bekommen. also ich würde da nix für bezahlen. auch würde ich einen anderen arzt aufsuchen man hat ja heutzutage die möglichkeit. du musst dich ja da auch wohlfühlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007
4 Antwort
gyn-wechsel
nein das sind alles sogesagte wunschleistungen angeblich -- sie lääst sich alles zahlen umsonst macht die nix.. da shat auch meine hebi gesagt..naja nun bin ich 33+0ssw und hab da nun bedenken zu wechseln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007
5 Antwort
wechsel!!
also an deiner stelle würde ich wechseln was bringt das denn wenn du kein vertrauen zu der hast. da du ja dann auch öfter hin musst. wer weiß was sie dir noch für geld abknöpft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007
6 Antwort
aktion beim gyn
nein ich hab e natürlich nicht bezahlt und nun sagte die angestellte bei der kasse wenn ich es gemacht hätte und ich aber kein vertrag bzw einwilligung gegeben hätte wäre sie auf den kosten sitzen geblieben nicht ich. aber ich find es dreist was heut zu tage alles abgezockt wird.. genauso unverständlich ständige blutabnahmen angeblich hephatitis und so.aber dafür kein urin-test wegen eiweiß etc obwohl ich wegen der nieren damals unter risiko stehe-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007
7 Antwort
problem mit der gyn
Also diese Wunsch -Untersuchungen hatte mir mein Arzt auch immer angeboten, die erste Frage war Grundsatz; Was kostet das ?? Was bringt es ?? Muss das sein ??? Und nach diesem Prinzp haben wir dann entschieden es zu lassen oder doch zu nehmen !! Kann daher über meinen Doc nicht klagen, im Gegenteil er war damals im Kh der erste der morgens anrief um zu erfahren wie es dem Zwerg oder mir ging !! Auch als ich den KS hatte, war er der erste der wissen wollte wie es verlaufen war !! Nen besseren Doc konnt ich mir nicht wünschen !!
diehexe666
diehexe666 | 27.08.2007
8 Antwort
herzlichen glückwunsch
denn solche ärzte gibt es sehr sehr selten ich habe eine guten arzt aber warum immer nur gute ärzte haben wenn man auch ma einen griff ins klo landen kann ich bereue meine ärztin damals verlassen zu haben nur weil sie 3 km weiter weg war von mir. nun bin ich wieder bei ihr seit heut mittag bin recht froh das ich gleich einen termin bekommen habe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Magenprobleme durch Eisentabletten
16.06.2014 | 29 Antworten
Probleme an der Kaiserschnittnarbe
10.09.2012 | 3 Antworten
Probleme / ein Kind lehnt mich ab
02.08.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading