abstillen bitte um hilfe

Nilay08
Nilay08
23.04.2009 | 13 Antworten
hallo liebe mütter, meine kleine wollte von geburt an nicht meine brust (ist übrigens ein frühchen 6 wochen) und nach ca 6, 5 monate abpumpen möchte ich abstillen. mein gyn hat mir parlodel tab. zum abstillen verschrieben doch nach der ersten einnahme 1/2 tab. gestern gings mir echt be.. kreislauf probleme und mir war extrem schwindlich umgekippt bn ich auch ich vermute wegen den tab!heute muss ich eine ganze tab nehmen dich ich hab ehrlich gesagt angst sie zu nehmen unabhängig von schmerzen der brust an die kann ich nicht einmal denken! hat jemand ähnliche probleme gehabt od kennt ihr eine andere möglichkeit abzustillen? mein gyn hat gemeint ich soll die tab einfach absetzen und warten bis die milch von selbst zurück geht, doch meine brust ist jetzt schon ziemlich hart und tut weh bitte bitte um hilfe weiss echt micht mehr weiter! danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
MIR GEHT ES BESSER
Hallo, heute ist der 3 tage und mir geht es ziemlich gut, die brust schmerzt nicht so schark und ich fühle mich auch etwas besser. Die Brust ist zwar etwas hart aber nicht schmerzhaft. Tab. nicht mehr genommen einfach abgesetzt. ich möchte mich nochmals herzlích für eure hilfen bedanken war echt hilfreich DANKE DANKE
Nilay08
Nilay08 | 25.04.2009
12 Antwort
DANKE
hallo möchte mich vorab bei allen bedanken diese zahlreichen infos wahren echt sehr hilfreich danke danke werde morgen mal zur apotheke gehen und wegen den erwähnten tab nachfragen. ich weiß echt nicht warum mein frauenarzt nichts anderes geben konnte bzw mich nicht beraten hat ech komischen ich überlege eh zu wechseln da er mich bei meiner ss nicht gut betreut hat nochmals danke. also mit sanftem streichen hat heute alles gut geklappt morgen werde ich mit den tees weiter machen und euch natürlich berichten schönen abend euch allen
Nilay08
Nilay08 | 24.04.2009
11 Antwort
hi
Am besten Du pumpst nicht mehr ab und auch nicht so viel an der Brust drücken. Ich hab Salbeitee getrunken und nichts dabei gemacht. Wünsch Dir viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
10 Antwort
hi
achso und salbeitee hab ich auch getrunen und die phytolacca d2 geht euch schnell.sind homopadische kügelchen.viel glück noch mal.
angelina08
angelina08 | 23.04.2009
9 Antwort
...
Meine Schwester hatte die gleichen Syntome bei dem Abstilltabletten. Ich habe nach 6 Monaten stillen einfach aufgehört zu stillen ohne irgendwas zunehmen. Hat bei mir super geklappt.
LauraCeline2007
LauraCeline2007 | 23.04.2009
8 Antwort
nicht abpumpen
Versuch es heute noch mit der tablette, wenn du wieder solche "nebenwirkungen" hast, weißt du, dass es von der tablette kommt, wenn nicht lag es wahrscheinlich an der kombination aus wetterfühligkeit und deine aufregung. sollte es mit der tablette nicht klappen, dann pump KEINE milch mehr ab, denn das fördert nur die produktion. streich deine brust aus, am besten unter der dusche mit dem warmen wasser und legt dir kühle umschläge , das lindert den schmerz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
7 Antwort
abstillen
binde die brust hoch, bh höchste stufe...ist nicht angenehm...nehme den nur ab zum wechseln oder duschen, also auch nachts tragen. dann pumpe nur soviel ab bis der druck nachläßt, immer mehr reduzieren. und wenig trinken. so habe ich abgestillt, es dauerte ca ne woche dann war die milch weg und tabletten habe ich nicht genommen, brauch man auch nicht. ne freundin von mir wollte auch mit tabletten abstillen das funktinierte gar nicht, dann hat sie es so gemacht wie ich und die milch wurde weniger. ach so was auch noch gut ist, mit quark die brust kühlen, das wirkt auch gleich entzündungshemmend und schmerzlindernt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
6 Antwort
.......
wenn es schneller gehn soll nimm globuli . die sollten helfen
Engerl
Engerl | 23.04.2009
5 Antwort
Meine Schwägerin
hat Salbeitei getrunken und die Brust nur mehr ausgedrückt bzw Ausgestrichen. Hat bei ihr zwei Wochen gedauert hat aber funktioniert. Aber vielleicht hattest du eine Hebamme bei der du nachfragen kannst oder eine Stillgruppe in deiner Nähe.
Chaosbine
Chaosbine | 23.04.2009
4 Antwort
warum läßt du dir nicht zeit dabei?
ich stille noch und werde aber bald eine Stillmahlzeit, mit einer festen Mahlzeit verbinden, das ich mir zeit lassen kann und es nicht so abrupt aufhören muß.dann bildest du ja mit der Zeit auch weniger Milch und sie geht von allein zurück, das aber sachte
svea-lotta
svea-lotta | 23.04.2009
3 Antwort
Hallo
das hört sich ja nicht gut an.Ich hab nach und nach abgestillt das heißt durch Flasche oder Mittagsbrei immer eine Brustmahlzeit ersetzt und jetzt ist nur noch so wenig da das es gearde mal so für ne halbe Mahlzeit reicht und es ist angenehm für dich und das Baby. Also viel Glück und wir drücken die Daumen Ach ja man soll sowieso nicht so brutal abstillen. LG Diana und Leo
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
2 Antwort
du sollst die milch immer nur mit dem finger ausstreichen...
...aber nicht mehr abpumpen! unter der dusche löst es sich leichter. ansonsten trag einen engen bh und dusch deine brüste mehrmals am tag kurz mit kaltem wasser ab. trink pfefferminztee und salbeitee, beide hemmen die milchbildung. wenn es serh drückt und heiss ist, leg einen quarkumschlag auf die brust: auf ein waschlappen quark legen und auf die brust tun für eine viertel stunde. brustwarzen unbedingt aussparen, sonst trocknen sie davon extrem aus. homöopatisch kannst du auch nachhelfen, nimm phytolacca 3x3 globuli am tag. komisch, warum ein frauenarzt das alles nicht erzählen kann und bei dir einen milchstau risiert in dem er dir nur zum warten rät. viel erfolg! lg, mameha
mameha
mameha | 23.04.2009
1 Antwort
Brust
Pumpe weiter Milch ab. Aber immer etwas weniger. Tu quasi so, als ob du natürlich abstillen würdest. Das ist am besten für die Brust. Kannst es ja machen wie alle anderen stillenden auch. Mahlzeit für Mahlzeit. So habe ich das auch gemacht. Bzw. etwas schneller. Ich konnte nicht mehr weiterstillen, da meine Maus nur noch Blut gezogen hat.
krenz82
krenz82 | 23.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten
Abstillen wegen zu wenig Milch
16.03.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading