Kennt sich jemand mit Nierenverengung aus?

Havelfee
Havelfee
13.04.2009 | 2 Antworten
Bei meiner Tochter hat man durch Zufall mit einem Jahr Nierenverengung festgestellt.
Hat dann 1 Jahr Antibotiker bekommen, sind seit der Zeit unter ständiger Beobachtung beim Chefarzt im KH.
Wer hat allgemein Erfahrungen mit N.-verengung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Nieren
Mein Sohni hat ein erweitertes Nierenbecken. Ich denke das ist etwas Anderes. Wir nehmen aber auch seit 7 Monaten Antibiotikum. Wünsche euch auf jeden Fall Gute Besserung, dass sich alles ohne OP lösen lässt. Liebe Grüße
Luna3
Luna3 | 18.04.2009
1 Antwort
meine
tochter heute fast 6 hatte das als baby auch es wurdein der schwangerschaft beimultraschallschon gesehen und als sie 2 wochen alt war wurde sie in der röhre untersucht und das nierenbecken war 1, 6 cmgeweitet die ärtzte meinten ja am besten immer kontrolle machen und das es sivch meistens legt wenn die kinder wachsen und so war es auch sie hatte eine oretaabgangsstinose und heute hat sie nichts mehr und hatte deswegen auch nie probleme
yessy2007
yessy2007 | 13.04.2009

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Kennt jemand von euch Salomed?
26.11.2012 | 4 Antworten
Kennt sich jemand mit Hauskredit aus?
29.05.2012 | 16 Antworten
Kennt jemand sowas?
24.07.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading