Lungenentzündung

nouri
nouri
23.03.2009 | 16 Antworten
Mein Mann und ich disskutieren grade, ob eine Lungenentzündung ansteckend ist oder nicht.Ich meine ja.
Bei uns grassiert grade die Lungenentzündung.Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Danke
Danke für eure lieben Antworten.Jetzt bin ich schlauer
nouri
nouri | 23.03.2009
15 Antwort
Hab ich im Netz gefunden
Hab ich im Internet gefunden, vielleicht hilft dir das weiter Eine Lungenentzündung entsteht, wenn das Lungengewebe durch einen schädigenden Einfluss angegriffen wird. Es gibt ganz unterschiedliche Ursachen. Besonders häufig wird eine Lungenentzündung durch Bakterien und Viren aus der Atemluft verursacht. Sie werden als infektiöse Pneumonien bezeichnet und meistens durch eine Bakterienart, die Pneumokokken, ausgelöst. Bei kleinen Kindern und im Alter ist auch das Bakterium Haemophilus influenzae ein häufiger Auslöser. In bestimmten Fällen, z.B. bei einer im Krankenhaus erworbenen Lungenentzündung oder bei Heimbewohnern, spielen Problemkeime wie Coli-Bakterien und Antibiotika-unempfindliche Erreger eine entscheidende Rolle. In die große Gruppe der infektiösen Pneumonien gehören auch spezielle Formen wie die gefürchtete Grippe-Pneumonie, die Tuberkulose oder Pneumonien bei AIDS. Die Ansteckung geschieht über Tröpfchen in der Atemluft In der akuten Phase einer Lungenentzündung können die Krankheitserreger auf Kontaktpersonen übertragen werden. Durch Husten oder Niesen werden die Keime in der Umgebung verteilt. Mitmenschen können sich durch die Tröpfcheninfektion, also durch Einatmen von feinsten Tröpfchen, mit diesen Erregern anstecken. Ob sich eine Pneumonie entwickelt, hängt entscheidend von der Abwehrlage des Einzelnen ab. Es gibt auch nichtansteckende Lungenentzündungen, wie z.B. die Aspirationspneumonie, hierbei lösen feste oder flüssige Stoffe eine Infektion im Lungengewebe aus. Die häufigste Ursache ist unbemerktes "Einatmen" von Nahrungsbestandteilen, diese Art Lungenentzündung tritt sehr oft bei alten Menschen auf. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
14 Antwort
nun noch das letzte (hoffe konnte helfen)
Verschiedene Faktoren begünstigen dabei das Entstehen einer Lungenentzündung. Dazu zählen: * Abwehrunterdrückende Medikamente * künstliche Beatmung * Rauchen * Bettlägerigkeit * Mangelernährung
piccolina
piccolina | 23.03.2009
13 Antwort
weiter
Bestimmte chronische Erkrankungen gehören ebenfalls zu den Risikofaktoren: * Herzerkrankungen * Diabetes * Chronische Bronchitis * schwere neurologische Erkrankungen * HIV-Infektionen * Alkoholabhängigkeit Bei stark abwehrgeschwächten Menschen können auch Erreger, die bei einem gesunden Menschen normalerweise keine Erkrankung auslösen, zu einer Lungenentzündung führen, z. B. Pilzinfektionen.
piccolina
piccolina | 23.03.2009
12 Antwort
weiter
Die menschliche Lunge besitzt einige wirksame Schutzmechanismen gegen eingedrungene Krankheitserreger: Die so genannte mukoziliare Clearance der Bronchialschleimhaut und die Alveolarmakrophagen der Lungenbläschen. Diese Fresszellen sind in der Lage, Krankheitserreger aufzunehmen und mittels bestimmter Enzyme zu zerstören. Wenn jedoch die Abwehrmechanismen der Lunge gestört sind oder die Aggressivität des Erregers sehr hoch ist, gelingt es den Mikroorganismen, sich im Lungengewebe auszubreiten und eine Entzündung zu verursachen. An einer Lungenentzündung erkranken vorwiegend Menschen, deren Immunsystem noch nicht vollständig entwickelt oder geschwächt ist. Deshalb sind besonders häufig Säuglinge und Kleinkinder und Menschen über 60 Jahren betroffen.
piccolina
piccolina | 23.03.2009
11 Antwort
-------------
Danke!!!Meine Nichte hat eine bakterielle Lungenentzündung und kurz vorher haben wir sie noch besucht und heute hat meine eine Schwägerin auch eine bekommen, aber sie hat ihre erkältung verschleppt
nouri
nouri | 23.03.2009
10 Antwort
sicher ist eine
Lungenentzündung ansteckend.... soweit ich weiss, gibt es aber verschiedene Arten... also eine Bakterielle und eine Virus-Lungenentzündung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
9 Antwort
hier mal ne ausführliche erklärung
Ansteckung und Risikofaktoren von Lungenentzündungen Die Ansteckung geschieht in den meisten Fällen durch Tröpfcheninfektion über die Atemwege. Ein Kranker überträgt die Krankheitserreger beim Sprechen, Husten oder Niesen auf einen anderen Menschen. Manche Erreger wie Chlamydia psittaci werden aber auch von Vögeln auf den Menschen übertragen. Legionellen, die Erreger der Legionärskrankheit, befinden sich vor allem in warmem, stehendem Gewässer, wie es in Heizungsanlagen, Warmwasserboilern und Klimaanlagen gegeben ist. Sie können z.B. beim Duschen in die Atemwege gelangen.
piccolina
piccolina | 23.03.2009
8 Antwort
also....
meine tochter hatte auch mal eine und der doc meinte es kommt drauf an ob es eine bakterielle oder eine virelle lungenentzündung ist.eine virelle ist hochansteckend.meine tochter hatte zum glück nur eine bakterielle.ich hoffeich konnte ir helfen.sonst google doch mal hab ich auch gemacht da steht alles. lg maja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
7 Antwort
Lungenentzündung ansteckend? JAEIN
Wenn es eine bakterielle Lungenentzündung ist, würde ich sagen JA. Wenn es aufgrund einer verschleppten Bronchities oder so ist, dann nein. Weiß aber nicht 100 %ig ob das stimmt. LG
Tornado
Tornado | 23.03.2009
6 Antwort
JA ist sie
Besonders "Senioren" und kleine Kinder sind anfällig. Ist gefährlich.
shyleene
shyleene | 23.03.2009
5 Antwort
ja. ist ansteckend
lg
vanelia
vanelia | 23.03.2009
4 Antwort
Hallo!
Ich sag´auch ...ANSTECKEND!!! Würde sagen...diese "Tröpfchen"- Übertragung...!
sammy09
sammy09 | 23.03.2009
3 Antwort
Im Moment
grassiert wieder der rs-Virus! Der kann auch zu einer Lungenentzündung führen! Wir hatten Glück war nur ne obstruktive Bronchitis inhalieren, aber die Tochter einer Freundin hat ne Lungenentzündung! Eine Woche Isolierstation!
Amarige
Amarige | 23.03.2009
2 Antwort
ja ist sie
besonders für kleine kinder also VORSICHT
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
1 Antwort
ich denke, es kommt
auf den auslöser der lungenentzündung an, oder ?
madduda
madduda | 23.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Lungenentzündung
12.12.2012 | 11 Antworten
Wiederholte Lungenentzündung
22.10.2012 | 10 Antworten
Lungenentzündung wie äußert sich die
14.04.2012 | 8 Antworten
Lungenentzündung?
15.02.2011 | 26 Antworten
duschen bei lungenentzündung
07.02.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading