Umfrage beschneidung?

dolores87
dolores87
01.03.2009 | 30 Antworten
huhu ihr lieben
ich hab mal eine frage zur beschneidung..ich habe einen 11 monate alten sohn und ich hab letztens mit meinem mann über eine beschneidung geredet.mein mann ist kurde und wurde sich freuen wenn man es bei juan auch machen würde.is bei derens religion so üblich un er findet es auch hygienischer.ich bin der meinung das er das selbst entscheiden soll wenn er alt genug ist oder es nur gemacht werden sollte wenn es unbedingt sein soll.
was haltet ihr davon?vor allem wie teuer soll sowas sein bezahlt ja nich die krankenkasse wenns nich nötig is ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine meinung
ich würde nie nie nie im leben meinen kind eine schmerzhafte op antun nur um jemanden einen gefallen zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
2 Antwort
Hallo
Ich halte nichts davon.Das sind unnötige Schmerzen für nichts.
maxijosi
maxijosi | 01.03.2009
3 Antwort
bin deiner meinung
laß ihn das selber entscheiden-würde ich nie bei meinem sohn machen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
4 Antwort
------------------------
wir machens, weils 1.hygienischer ist und 2.weils gemacht werden muss.nouri hat eine vorhautverengung. wir bezahlen nichts, da wir eine überweisung haben, ohne bezahlt man ca 200-300 euro.
nouri
nouri | 01.03.2009
5 Antwort
ich bin immer der Meinung
wenn etwas nicht aus medizinischen Gründen nötig ist, sollte man es nicht machen lassen. Ich finde auch, daß er selber entscheiden sollte, ob er es machen lassen will oder nicht, aber bitte erst, wenn er erwachsen ist, weil er als Kind oder Jugendlicher die Folgen nicht absehen kann.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 01.03.2009
6 Antwort
was nicht so wichtrig ist
hallo mein mann ist auch kurde.und ich weiß das es bei ihnen ja so ist im land.aber er meinte zwar das er es auch besser findet und so.aber er sagte wenn unser sohn groß ist kann er selber entscheiden ob er es machen will oder nicht.er wird nächsten monat 3jahre und ist nicht beschnitten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
7 Antwort
Käme für mich nie in Frage. Religion hin oder her.
würde auch lieber das Kind entscheiden lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
8 Antwort
Ehrlich gesagt
würde ich es auf keinen Fall machen lassen. Laßt es euer Kind später selber entscheiden. Religion hin oder her, es ist ein Medizinischer Eingriff und für so einen kleinen Wurm bestimmt nicht einfach. Es ist mit Schmerzen verbunden die nicht sein müssen. Willst du das deinem Kind wirklich antun???? Überlege es dir gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
9 Antwort
aus religösen Zwecken
das Kind in Vollnarkose legen...??? meine ehrliche Meinung dazu, ich finde es nicht toll.... ich habe 2 Jungs und wenn es nicht medizinisch notwendig wäre, würde ich solche Eingriffe nicht machen lassen... meine Jungs waschen/duschen sich jeden Tag, wir haben keine Probleme gehabt.... lG Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
10 Antwort
Mach das nicht!
Laß ihn lieber selber entscheiden.Du fügst ihn wirklich Schmerzen zu die nicht sein müssen!!!
kennethundsusi
kennethundsusi | 01.03.2009
11 Antwort
Hallo
Ich seh das genauso, ich würde mein Kind nie operieren lassen, wenn es nicht medizinisch notwendig wäre. Außerdem sollte er das wirklich selber entscheiden, stellt euch vor, er wird später gehänselt deswegen, es ist ja nicht sehr verbreitet. Er kann es doch im Kindesalter schwer erklären und Hänselei tut weh, egal was ihr dann sagt. Er sieht einfach "anders" aus da unten und anders ist komisch. Er kann ja im Glauben erzogen werden, aber tut ihm bitte nix an, was sich körperlich negativ auswirkt, also beschneiden, fasten etc. Das wird dein Mann doch sicher verstehen können.
streifenhasi
streifenhasi | 01.03.2009
12 Antwort
nee,
also ich würds auch nich ohne medizinische indikation machen lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
13 Antwort
ist für mich verstümmelung, wenn er nicht selbst entscheiden kann
beschneidungen ohne einwilligung halte ich für "vergewaltigung" der Rechte der selbstbestimmung. bitte tu deinem jungen einen gefallen und lasse ihn als erwachsenen selbst über seinen körper entscheiden. stell dir vor dich hätte man zwangs beschnitten....als kind.
Sahrafina
Sahrafina | 01.03.2009
14 Antwort
mal ganz davon abgesehen,
dass es einen massiven eingriff auch in bezug auf den freien willen deines kindes ist, sind solche ops IMMER mit risiken verbunden. jeder mensch weiss, dass auch mal was schief gehen kann - passiert seltenst, aber es passiert.. und wenn man sowas tut.. weil man dem partner einen gefallen tun möchte.. ehm.. ich würde meines lebens nicht mehr froh werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
15 Antwort
ganz ehrlich
find sowas unmöglich, schaut doch voll hässlich dann aus. niemals würde ich das meinen sohn antun. und ich habe nicht das recht dazu soetwas zu bestimmen. es sei den es müsste getan werden dann würde mir nix anderes übrig bleiben aber würds trotzdem nicht toll finden. müsst ihr wissen.
Mischa87
Mischa87 | 01.03.2009
16 Antwort
Hallo
Kleiner Nachtrag: Mit Hygiene kann man das nicht begründen. Erstens ist die Vorhaut in den ersten drei Lebensjahren ohnehin mit der Eichel verbunden, und wenn sich die Vorhaut löst, zeigt man seinem Sohn, wie man den Penis reinigt. Vorhaut zurück und Wasser drauf. Richtig dreckig werden die ja eh nicht und wenn man zweimal die Woche badet dann wird der kleine Pipimann ganz von allein sauber geplanscht.
streifenhasi
streifenhasi | 01.03.2009
17 Antwort
je früher du es machen lässt
desto weniger bekommt er davon mit .wenn ihr beide nicht davon üb erzeugt seid ist das schwierig....es kommt auch drauf an wie religiös dein mann ist.weil die beschneidung gehört einfach dazu wenn ihr euren sohn nach den glauben deines mannes großziehen wollt.und dann kommt es noch darauf an wo du es machen lässt.es ist nicht immer eine vollnakose nötig und in 2 tagen ist alles vorbei....aber wie gesagt da müsst ihr beide von überzeugt sein und nicht nur dein mann.ich habe mal gehört das es bei einem arzt 500 euro kostet....ist aber sicherlich verschieden....
Carina2303
Carina2303 | 01.03.2009
18 Antwort
ähm hallo?!
ich habe nie gesagt das ich es vor habe oder ich wollte mir lediglich meinungen holen.un wenn ich mir dann anhören muss verstümmelung, sieht hässlich aus usw anhören muss...tzz.. mein mann besteht nich darauf er ist auch kein moslem oder so da is auch nix mit fasten..
dolores87
dolores87 | 01.03.2009
19 Antwort
ich würde es nicht tun
das arme kind...
_besteMama_
_besteMama_ | 01.03.2009
20 Antwort
.
ich finds nicht ok! Es ist weder hygienischer noch hat es sonst irgendwelche Vorteile, es sei denn die Optik, das sei jedem selbst überlassen. Heutzutage ist eine Beschneidung nicht mehr medizinisch indiziert, selbst wenn eine Vorhautverengung vorliegt, da gibt es super Salben die die Vorhaut weicher und dehnbarer machen. Auch die Ausrede das man mehr Gefühl hat ohne Vorhaut ist auch Schwachsinn! Das Gegenteil ist der Fall. Ich würde es deinen Sohn selbst entscheiden lassen wenn er volljährig ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Beschneidung
24.07.2016 | 18 Antworten
Beschneidung
07.02.2013 | 23 Antworten
Vollbeschneidung nach Teilbeschneidung
22.11.2011 | 14 Antworten
Vorhautteilentfernung
28.09.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading