An ehemalige raucher

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.02.2009 | 11 Antworten
ich habe mir das rauchen abgewöhnt. allerdings erst vor etwas mehr als einer woche. langsam wird das verlangen nach einer zigarette immer stärker. wie habt ihr das überwunden? ich möchte auf keinen fall wieder anfangen, aber ich bin schon ganz hibbelig! gibt es da ein gutes rezept außer essen wie man sich am besten ablenkt von dem gedanken des rauchens?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kaugummi
und Lutscher! Hilft nicht nur, ist auch noch lecker. Stark bleiben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
2 Antwort
+++++++++++++++
Bleib tapfer, Tipp , leg das Geld beiseite was du sonst "verqualmt"hast und gönn dir davon was , was du dir sonst nicht gegönnt hast!So hast du ein Ziel durchzuhalten, denn Belohnung muss auch sein!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
3 Antwort
Hey
Also ich habe Kaugummi bis zum Abwinken gekaut und hab es allen in meinem Freundeskreis erzählt, daß ich mit dem Rauchen aufhöre und meinem Partner es hoch und heilig versprochen....so hab ich mich selbst ein wenig unter Druck gesetzt....es gibt immer mal wieder Höhen und Tiefen, aber glaub mir, es wird von Tag zu Tag einfacher....Viel Erfolg!
Dini1978
Dini1978 | 02.02.2009
4 Antwort
Ich habe
das Buch endlich Nichtraucher gelesen, daß hat mir sehr gut geholfen! Ich drücke Dir fest die Daumen, daß Du durchhälst!Ich bin inzwischen 6 Jahre Nichtraucher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
5 Antwort
bastele irgendwas,
also beschäftige auch deine finger, das lenkt noch mehr als kaugummie ab...
tatjana1987
tatjana1987 | 02.02.2009
6 Antwort
mhhhh,..........
Also erstmal kannst Du sehr stolz auf Dich sein!!!! Ich habe auch vor fast nem Jahr aufgehört, aber ich muss sagen das ich hin und wieder immer noch Lust auf ne Kippe habe. Ausser stark bleiben, an was anderes versuchen zu denken und ab und zu was fällt mir jetzt auch nichts besseres ein!!! Wünsche Dir viel Kraft beim Wiederstehen!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
7 Antwort
Nichtraucher
Ich selber bin seit ca sechs Wochen Nichtraucher klappt ganz gut obwohl mein Mann weiterraucht. Aber ich denke mir es ist schlecht für die Haut, Gesundheit und für den Geldbeutel. Wenn es ganz schlimm wird kaue ich Kaugummi und gehe zu Douglas und kaufe mir was für das Geld sind ja über hundert Euro und spätestens dann ist bei mir die Sucht weg. Du schaffst das versuche nicht die Zigarette über dein Leben bestimmen zu lassen... Liebe Grüße du schaffst das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
8 Antwort
OH
ich weiss das gar nicht mehr, wie es bei mir war hmmm.ich meinte ich hatte immer obst in der nähe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
9 Antwort
Rauchen ...
HEy ich finde das SUPER gut!! BITTE halte durch, lenke dich ab und gönne dir gerne andere "freuden" so als Belohnung ... Sicher ist es für deine Kinder ganz toll wenn sie nicht mehr im Rauch leben müßen und schon deshalb lohnt es sich nicht aufzugeben!! Gruß Jürgen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
10 Antwort
ich bin schwanger geworden....
..war die beste methode :) ansonsten is das mit dem geld weg legen ne echt gute idee!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
11 Antwort
wenn der Gedanke an eine Kippe kommt, sag ihm
einfach, dass er vorbei gehen soll. Das funktioniert wirklich. Dein innerer Schweinehund muss halt erst lernen, dass alles was bisher mit Zigarette funktioniert hat auch ganz wunderbar OHNE funktioniert. Das lernt er am ehesten, wenn Du gar nix groß änderst in Deinem Leben außer die Kippen wegzulassen. Also ruhig Kaffee trinken und nicht verzichten, denn dann lernst Du das "Entkoppeln" am schnellsten und es geht von Tag zu Tag besser. Mir hat die DVD "Nichtraucher in 5 Stunden" geholfen, da wird das ganz genau erklärt und es funktioniert besser als das Carr-Buch Bleib "einfach" stark!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich drücke alle Daumen für Dich!!!!!!!! LG Anja
tsanja
tsanja | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

in ehemalige Schimmelwohnung einziehen
11.01.2017 | 6 Antworten
Frage an (ehemalige) Tupperberaterin
12.06.2012 | 5 Antworten
ab wann gilt man als raucher?
03.03.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading