Probleme nach kaiserschnitt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.01.2009 | 14 Antworten
hallo alle zusammen!

hab am 7.1. meinen sohn per kaiserschnitt bekommen. leider hab ich immernoch solche schmerzen, dass ich den kleinen (und leider schweren - über 4 kg) zwerg nicht tragen kann.
wie lange wird das noch so bleiben? die ärzte meinten, ich müsste ihn schon längst tragen können. :(
genauso komm ich ohne hilfe nicht wirklich ausm bett. ich halts einfach net aus vor schmerzen. entweder bin ich ein weichei, oder keine ahnung.
mich machts halt voll fertig, dass ich bei der versorgung des kleinen immer auf hilfe angewiesen bin.

danke schon mal

mimi mit zwerg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also ich konnte direkt am nächsten tag nach dem ks heben und machen und tun. ruf mal deinen FA an evtl ist ja was entzündet oder so!!! glg anna
skyxxx
skyxxx | 15.01.2009
2 Antwort
du arme
ich weiß nicht ich würd echt noch mal zum arzt gehen ich hab mich an tag 5 nach kaiserschnitt selbst entlassen weils mir gut ging und hab meine kleine und auch hund und haushalt fast komplett selbst versorgt... würd da noch mal jemand gucke lassen nicht das irgendwas ist..
tatifix
tatifix | 15.01.2009
3 Antwort
hatte ich auch
ich habe noch wochen danach solche schmerzen das ich meine kleine nicht heben konnte, das war echt shcade aber ich konnte mich gar nicht darauf konzentrieren auf meine kleine, der arzt meinte das vergeht nach ner weile wieder, aber wenn es nicht aufhört geh trotzdem nochmal zum arzt. lg daniela
Mami4kids
Mami4kids | 15.01.2009
4 Antwort
KS
also da ich mittlerweile 3KS habe weis ich das es verschiedene arten von KS gibt also ich hatte 2ks wo ich noch schläuche dran hatte wegen Wundwasser die taten lange weh und einmal hatte ich nicht dran also den modernenKS und ich konnte schon am 2ten tag ihn hoch nehmen und laufen lg mnau
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
5 Antwort
.................
Hallo also es ist schon komisch aber schau mal lass dich noch mal untersuchen nicht das etwas mit der Narbe ist. Ich hatte auch probleme aber das war dann gleich behoben und wieder weg. Drück dich und melde dich mal Gruß Conny
conny80
conny80 | 15.01.2009
6 Antwort
arzt
bin ja erst am dienstag ausm krankenhaus gekommen. die ärzte meinten, es ist alles in ordnung und ich solle mich nicht so haben. schnief.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
7 Antwort
bin am gleichen tag noch rumspaziert
als der ks gemacht wurde. jedoch nach längerem liegen musste auch ich manchmal auf die zähne beissen *smile* getragen hab ich meine kleine am ersten tag schon:_) und am nächsten tag hab ich rundgang gemacht im kh *smile* baby muss ja au alles sehen *g* naja und am 3 tag ging ich heim. die ersten 2 tage hatte ich das gefühl grössere shcmerzen zu haben. dnaach ging es besser.dass man noch was merkt is klar....das wirst du in 4 wochen noch....ging mir auch so.... achtung nix schwerer heben wie ne volle nasse wäschezeine. oder so was.... hoffe das hat man dir gesagt
piccolina
piccolina | 15.01.2009
8 Antwort
DU ARME
Bei meinem zweiten Kaiserschnitt hatte ich auch wochenlang Schmerzen . Laut Ärzten sollte man ja 2 Tage später ja schon aufstehen und nach den 7 Tagen im KH vieles allein machen können. Lass dich auf jeden Fall die nächsten Wochen soviel Hausarbeit abnehmen wies geht vor allem Wenns bis Montag nicht besser ist würde ich aber auf jeden Fall nochmal den Arzt aufsuchen. Kleiner Tipp:aufstehen nur über die Seite, zum Sitzen Kissen unterlegen dann kommst du besser hoch, das wichtigste mach langsam
rosanadine
rosanadine | 15.01.2009
9 Antwort
hi also
ich hatte vor 18 monaten ein ks und den klein konnte ich gleich heben naja wenn ich stand zog es manchmal an der narbe aber es war auszuhalten. naja und ich sollte halt nicht so viel machen aber in der 2 woche hab ich ihn schon ausn 3. stock im baby safe die treppen runter geschleppt. habe dann meist ein oder 2 pausen gemacht und dann ging das. ich habe aber auch so nie schmerzmittel genommen weil ich nicht als weichei da stehen wollte wo ich im kkh war weil ich wollte so schnell es geht nachhause. hast du vielleicht verwachsungen im bauch das hatte ich auch und nun bin wieder schwanger wo der arzt meinte das ist das beste was man da machen kann und zur zeit geht alles ganz gut
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 15.01.2009
10 Antwort
Ruf doch mal deine
Hebi an, die kommt sicher direkt vorbei. Da kann sie ja mal fühlen was los ist. Welche Art von Kaiserschnitt hattest du denn? Wenn du die Misgav-Lad. Methode hattest, wo die Bauchmuskeln nur so weit gedehnt werden das das Kind durchpasst müßte es dir eigentlich besser gehe. Wenn du auch in der Muskulatur einen Schnitt hast kann ich nachvollziehen das du noch Schmerzen hast. Aber man muß auch ein bisschen die Zähne zusammen beißen, was in Bewegung bleibt heil schneller. Ich bin jeden Tag 10 min. spazieren gegangen, das hat gut geholfen.
Dorimom
Dorimom | 15.01.2009
11 Antwort
hm
hier sind sooooo viele mit ks was haben eure ärzte gesagt wieviel man haben darf LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
12 Antwort
länge
die naht ist 20 cm und welche methode das war weiß i leider net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
13 Antwort
mr gings genau so
...ich hatte auch ganz starke schmerzen und lange.war erst nach 4 wochen soweit das ich wieder normal durch die wohnung elaufen bin.ich weis genau wie es dir jetzt geht.du liegst da und kommst dir total nutzlos vor weil du den kleinen nicht versorgen kannst wie du es gern möchtest.mir aben die ärzte auch immer vorgehalten das ich mich nicht so anstelln soll.war aber nachher auch noch entzündet die narbe...du musst nur ein bisschen geduld haben und vor allem mutiviert sein bald wieder fit zu sein....das wird schon , aber wenns richtig brennt dann geh unbedingt hin. wünsch dir ute besserung
baby_genial
baby_genial | 15.01.2009
14 Antwort
Im Mutterpass
und im Hebammenbrief steht was genau gemacht wurde. Wobei der Hebammenbrief noch viel exakter ist. Da steht sogar drin wieviel Blut du verloren hast, wann die Fruchtblase geöffnet wurde usw.
Dorimom
Dorimom | 15.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading