leichte Rötung unter dem Arm

zwackl
zwackl
12.01.2009 | 2 Antworten
Hallo,

bei meiner Kleinen (11 Monate) ist eine Achsel leicht gerötet. Kennt das jemand von euch?

Habe, als ich es gesehen habe, erst mal Wundschutzcreme draufgemacht. Das hat aber nichts geholfen. Omi meinte dann ich soll Puder drauf machen, das kühlt, hält trocken und hilft. Leider auch kein Erfolg.

Probleme macht es meiner Maus keine. Ich kann sie normal dort anfassen, und cremen und pudern fand sie sehr amüsant, aber nicht unangenehm.

Ich habe nur Angst dass sie dort vielleicht wund werden könnte. Habt ihr eine Idee wie ich das schnell weg bekomme?

Danke schon mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Das hielft nicht!
Wenn Cremen und Pudern nicht hilft, dann geh lieber zum Kinderarzt! Könnte auch ein Hefepilz sein!!
Truemchen
Truemchen | 12.01.2009
1 Antwort
Kenn ich
Hatten wir auch, dass meine Maus so rötlich an die Achseln ist, schaut so aus, wie wenn die Stelle wund ist. Wir waren damals beim Kinderarzt, der hat uns eine Zinksalbe verschrieben. Mit der haben wir die Stelle immer eingerieben bzw. wir haben ihr noch so ein Herrentuch unter die Achseln geklemmt und immer wieder mal gewechselt.
nadweb11
nadweb11 | 12.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten
Schwellung und Rötung nach Impfen
21.05.2011 | 5 Antworten
stillen/leichte blutung
12.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading