seit ihr auch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2008 | 12 Antworten
bei der dkms registriert? ( knochenmarkspende) hab grad wieder nen bericht gesehen und finds so schlimm das immer noch so wenig leute sich dazu entscheiden sich registrieren zu lassen..selbst in meinem bekanntenkreis machts so gut wie keiner..kann das net verstehen..ich wär doch auch froh wenn mir wer hilft, und es enstehen einem doch keine kosten .. echt traurig (traurig01) war eben wieder nen kleines mädel das ne spende braucht .. und vll renn der passende irgendwo rum un hat nur keine lust sich pieksen zu lassen und dafür stirbt irgendwann ein kleines kind..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Darf ich ehrlich sein....
ich habe es woanders gemacht...weil mir die DKMS zuviele Spendengelder verprasst!!!! Sie macht Werbung im TV, Sarah Conner wirbt auch nicht umsonst, und die Veranstaltungen für die Prommis kostet auch ein heiden Geld! Und ich weiss definitiv: wenn die eine Aktion haben...und das Spendengeld für diese Aktion sind ausgeschoepft, dann koennen da noch 100 Leute stehen und sich typisieren lassen.....die werden einfach heim geschickt oder wie bei Chrissi darauf aufmerksam gemacht die 50 Euro selber zu tragen!!! Und eine Registrierung ist keine typisierung....das ist ein Unterschied!!!
yannick-otis
yannick-otis | 20.11.2008
11 Antwort
......
http://www.dkms.de/choose.html das ist der link.. und das der von der kleinen maus... www.eileen-soll-leben.de lg tina
Zoey
Zoey | 20.11.2008
10 Antwort
!
Du kannst das wie gesagt auch ohne Blut abnehmen machen. Mit dem Wattestäbche-Set...
Darlin
Darlin | 20.11.2008
9 Antwort
....
man brauch die typisierung nicht mehr über das blut machen.. mittlerweile reicht es wenn man mit den speziellen wattestäbchen nen abstich nimmt ..wie beim DNA-test... allerdings kostet auch diese typisierung 50 €.. und wie schon geschrieben wird das über spenden finanziert... man kann sich ein set mit den stäbchen nachhause schicken lassen.. und schickt das dann einfach wieder zurück... wäre super wenn sie einige finden würden.. vielleicht kann man der tochter meiner bekannten dann doch noch helfen... lg tina
Zoey
Zoey | 20.11.2008
8 Antwort
hier:
https://www.dkms.de/spender/watte-statt-nadel/index.html
Darlin
Darlin | 20.11.2008
7 Antwort
also
du kannst auf dkms gehen, gibs einfach bei google ein....jede typisierung kostet die dkms 50 euro, das ist soweit richtig, das wird aber über spenden finanziert, deswegen liegt auch immer so ein spendenschein bei...du bekommst dann ein päckchen mit dem blutröhrchen, sagst dann nur deinem arzt bescheid, der macht nen termin, nimmts ab und du bringsts zur post...frankierter rückumschlag liegt auch bei, kostet also nix....kannst auch bei denen auf der website nachlesen...war bei keiner typisierung, habs privat gemacht und wie gesagt keinen cent gezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
6 Antwort
Wo
geh einfach mal auf die Internetseite der DKMS, da kannst du dich registrieren, bekommst dann zwei Wattestäbchen zugeschickt mit denen du dir durch den Mund streichst und schickst das wieder zurück. Fertig!
Darlin
Darlin | 20.11.2008
5 Antwort
ich muss ganz ehrlich sein
ich hab nicht mal ne ahnung wohin man sich da wenden soll.. Also ich bin nicht regestriert, und finds auch selbst schad, weil ich ne seltene Bltgruppe hab und die bestimmt mal gebraucht werden könnte.. hmm.. wo kann man denn sowas machen lassen, bei Hausarzt? und sind da nun kosten oder nicht??? Den Geld dafür ausgeben will ich nicht, die bekommen genügend dafür wenns wirklich mal zu ner spende kommt... ist ja wie bei blutspenden, die leute gebens gutmütig her und daraus wird nichts als geld gemacht, in guten kliniken bekommt man was für sein Plut oder Plasmaspenden oder wie das heißt..
wolke21
wolke21 | 20.11.2008
4 Antwort
Ja bin ich...
...aber bei der Stefan Morsch Stiftung......die ist nicht kommerziel!!!!! Und da kostet eine Typisierung NIX!!!! Und bei der DKMS kostet sie etwas!!!! Du hattest Glück....bist vielleicht gerade in einer Aktion gefallen, dass Du die Speichelprobe abgeben konntest...und das ist ja keine Typisierung!!!! Das ist lediglich eine Registrierung....
yannick-otis
yannick-otis | 20.11.2008
3 Antwort
das kostet
garnix.....man ruft bei denen an..die schicken einem ein röhrchen zu und man geht zum hausarzt...das wars...im umschlag ist ein spendenschein dabei den man freiwillig benutzen kann, hab ich auch nicht weil ich dafür auch net genug geld hab aber das kostet definitiv nix, habs ja selbst auf diesem weg gemacht und keinen cent gezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
2 Antwort
Mit dem Pieksen allein ist es nicht getan
eine Typiesierung kostet 50 Euro und ich glaube, das ist das, wovor die meisten zurückschrecken. Bei uns bei den Stadtwerken ist auch mal eine Typisierung gemacht worden für Mitarbeiter, kostenlos. Ich habe mich da mal Erkundigt, weil ich auch interesse habe, und da wurde mir gesagt, daß ich gerne kommen kann, die 50 euro aber aus eigener Tasche zahlen muß. Das habe ich dann ehrlich gesagt auch nicht eingesehen. Die Mitarbeiter kriegen es umsonst, wobei mit Sicherheit nicht alle mitmachen, und Leute mit Interesse von draussen müssen selber zahlen? Klar, die ganzen Laborauswertungen kosten auch Geld, aber ich finde, sie hätten mich da schon mit reinnehmen können, oder? Haben ja mit Sicherheit nicht 1000 Leute angerufen. Ich bin im Ernstfall auch bereit zu helfen, wenn ich als Spender in Frage käme. Traurig, daß solche wichtigen Sachen dann mal wieder am Geld scheitern.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.11.2008
1 Antwort
Ja
Ja hab mich letztens registrieren lassen. Kann ich auch nicht verstehen warum das nicht so viele Leute machen. Das is super easy. Man bekommt alles zugeschickt und hat keine Kosten. Naja ich glaube viele haben Angst dass es dann tatsächlich mal zu einer Spende kommen kann. Aber dann kann man sich ja immernoch überlegen ob ans macht oder nicht...
Darlin
Darlin | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Dkms Knochenmarkspende. Anruf
11.10.2012 | 25 Antworten
Wo seit ihr so registriert?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading