Rauchen in der Schwangerschaft

Claudschy
Claudschy
19.11.2008 | 21 Antworten
Hallo Ihr Lieben ..

Habt Ihr auch das riesen Problem mit dem aufhören .. Ich bin schon ganz tapfer und zünd mir nur eine an wenn´s echt nicht mehr anders geht .. Hab aber so ein schlechtes Gewissen ..

Gibts welche die in der SS geraucht haben und die Babys schon da sind? Wie gehts den Kleinen?

Bitte erzählt mir alles .. vorwürfe brauch ich nicht, die mach ich mir schon selbst..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
rauchen
Hallo, mir gehts auch so , bin auch schwanger und schaffe es nicht, obwohl ich ein schlechtes Gewissen habe und mir auch ständig Gedanken darüber mache, ich habe schon eine Tochter die ist jetzt 2, in der Schwangerschaft hatte ich auch geraucht und sie ist kerngesund, normal schwer und normal groß. Trotzdem lebe ich ständig mit der Angst das was nicht Ordnung sein könnte weil ich rauche.
nicki160482
nicki160482 | 07.12.2008
20 Antwort
doch das bin
genau das bin, ein gutes beispiel. im gegensatz zu dir habe ich mir nichts vorzuwerfen wenn einmal was auftreten sollte.......das sind keine vorwürfe sondern tatsachen. und vielleicht sollte man wirklich einen führerschein für mütter einrichten. es gibt immer welche dir versuchen aufzuhören und es nicht schaffen was ich nicht verstehn kann, aber dann auch noch zu sagen da passiert nichts.....puhh junge junge ich hör lieber auf
OskarsMummi
OskarsMummi | 25.11.2008
19 Antwort
Hallo...
ich kann dich voll und ganz verstehen...ich hatte zwar eine Ausschabung aber als ich von meiner Schwangerschaft wusste, hab ich auch versucht aufzuhören, ich war echt starker raucher...du musst die Dosis einfach reduzieren und denk immerzu an das Kind in deinem Bauch, dann wirst du sehen, dass du keine Zigarette ganz ausrauchst....allein schon dein Hilferuf sagt aus dass du eine starke Frau bist...du wirst es schaffen!!! Liebe Grüße
Gigis
Gigis | 19.11.2008
18 Antwort
oskarsmummi
das hat damit nichts zu tun und du musst nicht meinen dass DU besser bist nur weil du vielleicht nicht rauchst, es ist jedem selber überlassen und man sollte nicht auf diejenigen rumhacken die nun mal es vielleicht nicht allein schaffen aufzuhören. Als ob du nie was schlimmes gemacht hättest oder so.wenn man wirklich alles nicht mehr machen würde was ja soooo viele für schlecht halten würde trotzdem was passieren wenn man pech hat.so ist das leben, also denk nicht du wärst was besseres und lass die jenigen in ruhe die wenigstens dazu stehn was sie tun!!!! du bist bestimmt auch kein soooo tolles beispiel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
17 Antwort
jay 87!
klasse, da kannst du ja richtig stolz drauf sein! du bist ein top-beispiel für das was man nicht tun sollte, weiter so.
OskarsMummi
OskarsMummi | 19.11.2008
16 Antwort
kauf dir
einen film über rauchen in der schwangerschaft, mußt mal googeln. glaub mir das hilft!!!!! ich habe eine reportage darüber gesehen, wie das baby im bauch bei jedem zug gezittert hat. wobei ich sagen muss das ich das nicht nachvollziehen kann, wenn man reif genug ist für ein lebewesen verantwortung zu übernehmen, lässt man das von ganz allein und sie schmecken sowieso nicht mehr, war auch raucher!
OskarsMummi
OskarsMummi | 19.11.2008
15 Antwort
schwachsinn
also hör nicht auf so nen blödsinn wie totes baby oder frühchen zu dünn zu klein, würde nicht wachsen und so nen schwachsinn.ich finde es klasse von dir dass du zugibst dass du es so nicht einfach schaffst, du stehst wenigstens dazu.und immerhin hast du es schon reduziert, dass ist schonmal ein großer schritt, jeder raucher der mal in so einer situation war kann dich verstehndie wärend der SS geraucht haben, und trotzdem ein gesundes kind zur welt gebracht haben. die leute wollen dich nur verrückt machen, versuch es weiter zu reduzieren, und vielleicht sagt dein körper irgendwann eh nein danke und du bekommst vielleicht sogar ein ekel bei zigaretten. jedem muss dass selber überlassen sein ob man das macht oder dies, ich hab bei meiner SS gerauchtund bin sogar mit freunden feiern gegangen...UND??? NICHTS ist gewesen.dem kind geht es super und wächst und gedeit wie jedes andere kind auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
14 Antwort
Unser
Sohn ist kerngesund, schläft viel und ist auch sonst nicht unruhig oder sonst was. Er war normal groß bei der Geburt. Ich habe bis Ende 5. Monat geraucht. Hatte mir immer vorgenommen, sobald ich schwanger werde höre ich auf zu rauchen. Naja, das war leichter gesagt als getan. Hab halt dann nur noch 5-6 Zigaretten am Tag geraucht Vielleicht kommt der Tag bei Dir auch noch! Ich drück Dir die Daumen!!!!
Colle77
Colle77 | 19.11.2008
13 Antwort
hallo
hab dir ne mail dazu geschrieben, wenn du neugierig bist, darfst ruhig lesen? ;-)
Vio07
Vio07 | 19.11.2008
12 Antwort
am besten du
setzt dich mit deinem fa in verindung und besprichst deine situation! ich weiss nicht ob es mittel und wege auch in der ss geben kann, die dir das aufhören erleichtern. wichtig ist aber, dass du dich dahinterklemmst und etwas tust! könnte mir auch akkupunktur o.ä. vorstellen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
11 Antwort
:o(
Ich brauch keine Vorwürfe, ehrlich nicht... ich bin ein total nervöser Mensch, ich brauche Tipps oder was weiß ich :o(... Helft mir bitte!!!
Claudschy
Claudschy | 19.11.2008
10 Antwort
und bitte nicht
wieder der käse von langsam reduziern & co! das ist die mit abstand DÄMLICHSTE ausrede überhaupt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
9 Antwort
Rauchen
Hallo, da ich bereits wusste, dass mir das Aufhören schwer fallen würde, bin ich die Sache schon zwei Jahre vor der Schwangerschaft angegangen. Es hat ein Weilchen gedauert, aber letztendlich habe ich es vorher doch noch geschafft. Darüber bin ich auch sehr froh. Versuche doch einfach, Dich immer mehr zusammenzureißen und halte Dir vor Augen, wie Dein Ungeborenes das Nikotin mit abbekommt. Vielleicht kommst Du so leichter davon los? Ich wünsche Dir alles Gute. Viele Grüße monilein
monileinxx
monileinxx | 19.11.2008
8 Antwort
Mein Sohn....
............. ist super gesund und war bei der Geburt "normal" groß und schwer......Er zittert nicht, ist nicht blass, nicht krank oder sonstwas, was immer behauptet wird...... Ich habe während der schwangerschaft wenig geraucht, aber ganz aufhören viel mir schwer...
Kaddien
Kaddien | 19.11.2008
7 Antwort
kein vorwurf...
aber wenn du den wirklichen willen hättest, dann würdest du auch zu keiner zigarette mehr greifen! sorry, für mich ist es absolut unverständlich, wie wenig selbstdisziplin man aufbringen kann! über die möglichen konsequenzen brauchen wir uns nicht zu unterhalten. und selbst wenn es bei anderen müttern gut gegangen ist, muss es dir nicht genauso ergehen. bin bestimmt keine hyper schwangere und lasse auch mal fünfe gerade sein - aber in bezug auf alkohol und nikotin gibt es KEINE 2 meinungen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
6 Antwort
hab auch
aufgehört als ich wußte das ich schwanger war...war nicht einfach, aber ich hab einfach immer dran gedacht was alles passieren kann und das ich mein Würmchen wegen sowas nicht verlieren möchte...das hat super gewirkt....hab von heut auf morgen aufgehört, als ich in der 6SSW war
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 19.11.2008
5 Antwort
Als
ich erfahren habe das ich Schwanger wurde, habe ich das Rauchen reduziert! Habe dann ab dem 3. Monat gar nicht mehr geraucht, konnte es nicht mehr riechen, und geschmeckt hat es auch nicht mehr! leider habe ich 6 Wochen nach der Geburt wieder angefangen, weiß auch nicht warum, aber ist halt so! Bei uns wird auch nur auf dem Balkon geraucht, und danach werden Hände gewaschen und Mund, und ein Bonbon oder Kaugummi in Mund gemacht! Sicherlich sollte man in der SS nicht rauchen, aber abprubt aufhören sollte man auch nicht! Du schaffst das auch, denke einfach an dein Kind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
4 Antwort
ja ich kenn eine
sie hat in der ssw geraucht nicht viel aber geraucht, ihr kind kamm 3 monate zufrüh und sehr klein und dünn. und ist jetzt 1 jahr alt der junge und er wächst nicht und nimmt auch nicht zu. Jetzt kannst dir gedanken machen ob das von rauchen kommt
lirian
lirian | 19.11.2008
3 Antwort
schwachsinn,
schau dein US Bild an und frag dich ob du ein totes baby willst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008
2 Antwort
hallo
ich habe ab dem Tag aufgehört, als ich erfahren habe das ich schwanger bin ich würde eifnach so schnell wie möglich aufhören wen du an dein Baby denkts schaffst du das auch..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

rauchen in der schwangerschaft
29.07.2012 | 10 Antworten
Rauchen in Schwangerschaft
09.05.2011 | 27 Antworten
aufhören mit rauchen in der 21ssw
03.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading