Tumor-OP (Hund)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.11.2008 | 9 Antworten


So ihr Lieben !

Maxi hat es geschafft.


Der Tumor is weg,
dafür hat sie aber nun eine 5cm lange Narbe und Schmerzen.

War bei der OP dabei und musste mich echt zusamm reissen,
weil Maxi sich so sehr gegen die Narkose gewährt hatte
und wir (Tierarzt, Schwester und ich) sie fixieren mussten.

Tat mir richtig leid. (traurig01)

Nun liegt sie schön warm eingepackt in ihrem Nest
und ruht sich aus.

Ich hoffe, sie kann in der Nacht gut schlafen
und hat nich allzu grosse Schmerzen. (traurig01)

Sind nun etwas beruhigt, weil das blöde Ding nun weg is,
aber die Angst bleibt, denn wir wissen noch nich,
ob er gut- oder bösartig war und ob er bereits gestreut hat.

Wollte ich euch nur mal erzählen.
Danke für´s Daumendrücken.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Kenne ich
meine hatte mit 10 einen böartigen Hauttumor, ich weiß nicht mehr wie die heißen. Sie ist dann aber noch 14 Jahre geworden. Ist doch ein tolles Alter!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
8 Antwort
oh ich weiss wie du leidest
weiss das von meiner katze und dem strilisieren das war übel.und die sache mit dem tumor könnte auch bald auf sie zukommen sie hat nämlich so nen knubbel und wir sollen das beobachten.hoffe es geht von alleine wieder weg.da hab ich mehr schiss wie der stubentiger denn die weiss ja noch nicht was da auf sie zukommen könnte.und leide kann man mit den tieren nicht reden das sie verstehen was da passiert und wie sie sich verhalten könnten damit es einfacher wäre naja so isses aber was tut man nicht alles für baby, mann und tier.alles gute grüsse caranzo
caranzo08
caranzo08 | 18.11.2008
7 Antwort
super
weiterhin gute besserung für den kleinen kann ich gut verstehen meiner wurde auch operiert voriges jahr lg marcella
matzigirl
matzigirl | 18.11.2008
6 Antwort
Danke @all
@Miss-glamour ... Maxyis ein kleines Yorkshire-Mädchen und der Tumor war eine haselnussgrosse verkapselte Gewebekugel. @Schnatti ... Maxi is unsre Hündin .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
5 Antwort
gib dem wauz mal kussis
von uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
4 Antwort
was is maxi denn für ein tier?
hund? katze? tut mir total leid für das arme tier
Schnatti1984
Schnatti1984 | 18.11.2008
3 Antwort
hey du
oje das tut mir aber leid ;o( aber so ein glück das er weg ist...was für einen hund hast du denn?? und darf ich fragen was ür eine art tumor das war?? viele grüsse
Miss_glamour
Miss_glamour | 18.11.2008
2 Antwort
super
gut das es dein Hund gut überstanden hat.. nun hoffen wir ganz fest das der tumor gutartig ist und das alles gut verheilt.glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
1 Antwort
......
na dann wünsche ich eurem hund mal gute besserung und das alles gut wird....
NaDieMelle
NaDieMelle | 18.11.2008

ERFAHRE MEHR:

HILFE TUMOR
25.03.2014 | 5 Antworten
Genervt von diesem Sch* Hund
02.03.2013 | 17 Antworten
Hund oder Kind im Bett
07.12.2012 | 24 Antworten
hund vom tierheim oder züchter
04.08.2012 | 20 Antworten
Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Hund vor oder nach der Geburt?
14.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading