Impfen

isabel089
isabel089
17.11.2008 | 11 Antworten
An alle Mamis, die Angst vor U-4 haben .. :
In Deutschland gibt es KEIN IMPZWANG! Du entscheidest, wann und gegen welche Krankheiten Dein Kind geimpft wird, und nicht die Ärzte.
Am besten sich informieren, bevor man mit dem Baby zum Impfen geht.
Übrigens: Viele Kinderärzte raten davon ab, die Kinder im Winter zu impfen und nicht vor dem 1. Lebensjahr. Bis dahin haben die Kinder den sogenannten Nestschutz.
Lasst Euch von den Kinderärzten nicht überrumpeln .. ! Sie bestimmen nicht übers Impfen oder nicht impfen. Es sind nur Empfehlungen vom STIKO.
\\'Angst ist eine schlechte Ratgeber.\\'
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
susi 2103
Ich hab auch deine site durchgeforscht. Danke! Aber ist aber alles nur von Pharma abhaengigen Leuten geschrieben. Klar wollen die das man impft, impft. Desdo mehr, desdo besser. Die verdienen ja ihr Geld daran. Wenn alle Kinder/Leute gesund waeren, was taeten sie anstatt? Geschäftsführer: Dr. med. Uwe Axel Richter, Henry Elkington Autoren: Dr. Anja Braunwarth, Ärztin Dr. med. Regina Schick Christiane von der Eltz, Apothekerin Ellen Reifferscheid-Schulz, Apothekerin Angelika Ramm-Fischer, Ärztin Dr. med. Ralf Stölting Dr. Immo Fiebrig, Apotheker Beate Ziyal Bitte nimm es nicht boese. Ist nicht so gemeint. Ich hab auch ganz am Anfang anfangen muessen. Schau doch mal die site an, die ich hier hab - http://www.aegis.ch/neu/index.htm Warum weigern sich so viele Menschen ploetzlich so gegen Impfungen? Und noch wichtiger: warum wird, wenn Impfungen so gesund sind, so ein Zwang und eine Angstmacherei ausgeuebt dass man gehorcht?
Muttigitti
Muttigitti | 18.11.2008
10 Antwort
Wir sind nicht-impfer
ich hab fuer und wieder Impfungen, sowie auch viele Studien, gelesen, und habe mich entschlossen Masern sind mir lieber als ein Lebenslanger Impfschaden. Kinderkrankheiten haben einen Nutzen. Sie staerken das Immune System. Man braucht nur unsere Grosseltern, die ja ganz wenige oder keine Impfungen hatten, ansehen. Alle haben Masern ueberlebt. Keine hatten Krebs, Allergien oder Asthma im Kindesalter. http://www.zentrum-der-gesundheit.de/schaedliche-impfungen-ia.html c&p: Bedenken Sie, dass niemand den Nutzen einer Impfung wissenschaftlich beweisen kann. Jede Impfung ist ein massiver Eingriff in das Immunsystem. Die Impfung erzeugt, vor allem bei unseren Babys, einen immunologischen Schock. Dieser führt zu Infektanfälligkeit, Allergien, Entwicklungsstörungen, Autoimmunerkrankungen, Gehirnschädigungen und vielem mehr. Es ist sehr bezeichnend, dass Krankheiten, bei denen unser Immunsystem beeinträchtigt wird, mit den vermehrten Impfungen immer weiter zunehmen.
Muttigitti
Muttigitti | 18.11.2008
9 Antwort
hier lies mal..
hab ich rausgesucht.. wie du siehst: es sprechen MEHR gründe DAFÜR als dagegen.. zumal es heutzutage kaum impfschäden sind, weil die impfungen so gut entwickelt sind, als damals.. http://www.meine-gesundheit.de/138.0.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
8 Antwort
quatsch
ich habe alle 3 kinder immer impfen lassen auch im winter die impfungen sind so wichtig
matzigirl
matzigirl | 17.11.2008
7 Antwort
ps:
und warum die krankheiten schlimmer sind und jetz wieder verhäuft auftreten? weil die ungeimpften sie aus regionen "einschleppen" wo nicht geimpft wird, aufgrund zb geldmangel..wie zb in den entwicklungsländern.. und da sind die krankheiten einfach mal gefährlicher als hier..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
6 Antwort
schwachsinn!
schonmal gefragt, warum es sämtliche kinderkrankheiten wieder gibt? und warum diese auch meist gefährlicher sind als damals? weil viele eben ihre kinder nicht impfen lassen.. es gibt außerdem weniger "impfschäden" als die schäden, die kinder haben, wenn sie nicht geimpft sind! eine zeit waren die kinderkrankheit kaum noch vorhanden. warum? weil fast alle impfen gegangen sind.. bis eben viele meinten, sie gehen nicht mehr impfen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
5 Antwort
Impfen
Also Impfen meiner Meinung nach ist sehr wichtig das Kind köönte schwere Schäden bekommen falls es sich dann doch mal anstecken sollte
centurifox5
centurifox5 | 17.11.2008
4 Antwort
ich finde es
sehr wichtig das die kinder geimpft werden. man weiss nie was mal kommt, und hinterher beisst man sich in den h....... wenn man es nicht hat mchen lassen. lg mona
mona1975
mona1975 | 17.11.2008
3 Antwort
...
also finde das eher unverantwortlich sein kind nicht zu impfen.wurde ja auch schon oft berichtet was dann passieren kann.
Mami1903
Mami1903 | 17.11.2008
2 Antwort
guten morgen
mein großer war meistens zu den impfungen krank und wurde daher manches mal nicht geimpft , jedoch haben wir sie alle nachgeholt auch wenn der impfzwang nicht besteht..es is sehr wichtig das die kinder geimpft werden find ich .... auch der arzt wird das sagen und manch ein anderer arzt sogar kein verständnis dafür haben wenn die kinder nicht geimpft werden ..Jeder muss selber wissen was er durchzieht aber man sollte schon drauf achten das es um die gesundheit der kinder geht
Ani8720
Ani8720 | 17.11.2008
1 Antwort
...........
ich finde schon das kinder geimpft werden müssen .......
jessi210
jessi210 | 17.11.2008

ERFAHRE MEHR:

nach impfen arm dick hart und rot
08.01.2014 | 14 Antworten
Impfen - trotz Husten und Schnupfen?
07.08.2012 | 4 Antworten
Und schon am Schimpfen ;-)
24.02.2012 | 7 Antworten
Impfen
06.05.2011 | 11 Antworten
Impfen mit 8 Wochen! Was meint ihr dazu?
29.04.2011 | 22 Antworten
Wer hält Kinder beim Impfen fest?
15.09.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading