Toxoplasmose

Sternenregen
Sternenregen
15.12.2007 | 6 Antworten
Wasn ist das? kann mir jeman das erklären?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Toxoplasmose
Also, ich habe selber auch zwei Katzen und habe mir am Anfang auch ziemliche Sorgen deswegen gemacht. Erst einmal habe ich einen Toxoplasmosetest bei meiner Ärztin gemacht. Den musste ich allerdings selber zahlen. Der Test war negativ. Meine Ärztin ht mir das dann so erklärt: Die meisten "älteren" Menschen hatten schon einmal Toxoplasmose und für die besteht während einer Schwangerschaft daurch keine Gefahr mehr. Wenn man jedoch noch nicht infiziert war bzw. ist, besteht eben die Gefahr, dass man sich während der Schwangerschaft damit infiziert und das kann dann für das Kind gefährlich sein. Das erste Anzeichen für Toxoplasmose sind dann Grippe ähnliche Symptome. Dann geht man zum Arzt, macht noch nen Test und wenn der dann positiv ist, kann man dementsprechend behandelt werden und Medikamente bekommen. Meine Katzen habe ich seit ca. 2 Jahren und meine Ärztin meinte, dass die dann den Virus scheinbar auch nicht in sich tragen und mich nicht infizieren können. Aber ein gewisses Risiko besteht dennioch, weil meine Katzen raus gehen und Kontakt zu anderen Katzen haben. Ich schmuse mit ihnen, aber wenn ich dann was mit essen möchte und das mit den Händen anfassen muss, wasche ich mir eben vorher die Hände. Natürlich besteht ein gewisses Risiko, aber man sollte sich deswegen nicht verrückt machen!
Judith1
Judith1 | 15.12.2007
2 Antwort
Ich weiß nur
das sie sich, wenn man nicht schwanger ist, anfühlt wie eine normale Erkältung. Für ein ungeborenes kann es schlimm aus gehen wennman sich während der ss ansteckt. Die Erreger sind im Katzenkot und rohem Fleisch zu finden. Wenn du einmal Toxoplasmose hattest bist du immun dagegen. Dein Fa macht normalerweise am Anfang der ss einen Test.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2007
3 Antwort
echt ichmusste dennie selber zahlen
denhaben die automatischgemacht!
Niccy0205
Niccy0205 | 15.12.2007
4 Antwort
Judith hat
aber der FA testest das nicht von sich aus, du musst das ansprechen und kostet auch extra ich würde empfehlen ihn machen zu lassen.Wichtig ist einfach nur das nicht du das Katzenklo säuberst und dich auch nicht abschlecken zu lassen, wenn ja hände waschen alles andere ist nicht bedenklich.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 15.12.2007
5 Antwort
Der Test
hat mich ca. 40 Euro gekostet. Das war er mir auch wert. Vielleicht liegt das auch an der Krankenkasse. Ich bin bei der TKK.
Judith1
Judith1 | 15.12.2007
6 Antwort
Ich meinte Judith1
hat recht.Naja vielleicht hast du ja glück das der Fa das so deikselt das du nichts zahlen musst, aber ist aber auch nicht teuer waren so 10-12 euro, die aber sicherheit geben, das du den Erreger nicht schon in dir trägst.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 15.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Toxoplasmosetest Kosten?
26.06.2013 | 25 Antworten
Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
Toxoplasmose negativ
26.07.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading