Sind Strahlen die von Babyphones- und Handys- und Schnurlostelefonen ausgehen schädlich für mich und mein Kind?

Sorgi
Sorgi
21.11.2007 | 2 Antworten
Hallo,
ich höre immer wieder, dass Strahlung ausgehend von Babyphonen, Schnurlostelefonen und auch Handys schädlich für die Kinder sein können. Da ich mich seit längerem damit befasse und eigentlich auf mein Telefon und Babyphone nicht verzichten möchte (Ich gehe abends wenn mein Mann auf Spätschicht ist manchmal noch mal rüber zu meiner Freundin um zu quatschen und schalte das Babyphone ein), welche Vorkehrungen kann ich vorsorglich treffen?
Ich habe kürzlich einen Artikel über den AkuRy Chip gelesen. Was haltet Ihr denn davon ?
Er ist angeblich von Ärzten getestet und kostet so um die 30 €. Ich hätte gerne eure Meinung dazu, bevor ich ihn kaufe. (Seht auch infos unter www.akury.de)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
............
39, 90 sehr teuer!!! aber ich überleg mir auch sowas zu kaufen. eine freundin sagte mir ich soll einen rosenquarz stein auf pc, fernseher und in nähe des babyphons stellen. is viel günstiger. fängt auch die strahlen ab aber obs stimmt?!
martina1984
martina1984 | 21.11.2007
2 Antwort
Strahlung
Die Frage ist nicht ob die Strahlung schädigt, sondern wann sie schädigt!! Dass die Strahlen schädigend wirken, ist mittlerweile ja bewiesen. Aber solange der Rubel rollt und man den Leuten einreden kann, dass sie Handy, Schnurlostelefone und Babyphone unbedingt brauchen, wird keiner diese Tatsachen öffentlich bewerben!! Wir werden immer bequemer und nehmen das scheinbar gerne in Kauf. Es gibt diverse Schutzsysteme, ich kenne RayGuard von dem ich weiß, dass es seriös ist. Kann bestimmt nicht schaden so etwas daheim zu haben. Selbst wenn in der eigenen Wohnung kein Schnurlostelefon, etc. steht, es genügt, wenn der Nachbar eins hat!!! W-lan beim Pc zählt auch dazu! Am besten alles abschalten, wenn der Pc nicht läuft. Gut, ihn nur zu bestimmten Zeiten eingeschaltet zu haben, wenn man wlan hat. Und schädlich sind die Strahlen nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Wieviel Geld geben wir für alles mögliche Immerhin haben wir unser Schnurlostel. durch ein Kabeltel. ersetzt, haben kein Handy und Babyphon kommt auch nicht mehr in Frage! Ist ja schon ein Anfang! Den Radiowecker müssen wir noch gegen einen batteriebetriebenen tauschen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Welche Handys haben eure Kids?
29.04.2017 | 25 Antworten
Handys mit 8 Jahren
13.03.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading