Netzhautkrümmung und weitsichtigkeit

laila2009
laila2009
11.06.2008 | 2 Antworten
war heute mit cecilia beim augenartzt. sie ist stark weitsichtig (+3, +4) was sich wahrscheinlich noch verwächst. allerdings ist sie mit 4 jahren laut ärtztin mit den augen auf dem stand eines 1/2 jährigen. außerdem hat sie auf einem auge eine netzhautkrümmung, die sich trotz brille wahrscheinl. nicht regenerieren wird. soll ich nochmal eine zweitmeinung einholen? im alltag merke ich überhaupt nix von einer sehschwäche. war purer zufall, die diagnose jetzt. irritiert mich total?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
2 Antwort
auf jeden fall zweitmeinung!!!
Auf jeden Fall eine Zweitmeinung!!! Sag aber nix von der ersten diagnose ansonsten kann es passieren, dass sich der Arzt an dieser orientiert! Tu so als ob du von nix wüsstest! lg
cat-eye7
cat-eye7 | 13.06.2008
1 Antwort
hallo
weitsichtigkeit bzw übersichtigkeit kann sich wie der arzt schon sagte verwachsen. bist du sicher dass er netzhautkrümmung sagte???? nicht vielleicht hornhautverkrümmung???? lg verena
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Mit einem Jahr Brille weitsichtig
06.12.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading