Kind hat starken durchfall 0_o

stylerplxx
stylerplxx
21.01.2015 | 5 Antworten
Hallo liebe Mamies & solche die es noch werden :)
Heute brauche ich einen Rat.
Meine Tochter war schon öfter krank (2 1/2j) und diesmal ist es besonders schlimm. Sie hat in der Nacht zum Montag sehr heftig gebrochen und am morgen dann auch für ihre Verhältnisse lange geschlafen (statt bis 7 bis 9:30) naja wie dem auch sei, ich war am Montag mit ihr beim Arzt. Der meinte Weißbrot Essen, Tee trinken bei schlimmen erbrechen Zäpfchen geben. Naja und nun heute morgen weckt sie mich, weil sie eine volle Windel hat. Nachts brauch sie die noch und jedenfalls will ich sie dann frisch machen und sehe, dass sie schlimmen durchfall hat und es quasi wie trübes Wasser rauskommt. Auch jetzt innerhalb einer halben Stunde zum 2. mal. Sie hat kein Fieber und bricht auch nicht mehr aber ist sehr anhänglich, ruhig und niedergeschlagen was sie sonst wirklich nicht ist. Es ist ein sehr aufgewecktes Mädchen. Ich weiß nicht ob ich jetzt wieder zum Arzt rennen soll oder ob ich abwarten soll? Und was ich tun kann um den Durchfall zu lindern?
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen :/
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
viel trinken am besten fencheltee mit kümmel und anis mit zucker süssen das beruhigt den m agen darm dazu kannst du ihr karotten kochen diese mindestens 45 min köcheln lassen gern auch mit paar kartoffeln wenn sie mag das wird für durchfall gegeben. banane und käse binden auch je nachdem was sie mag gute besserung
violetta85
violetta85 | 21.01.2015
4 Antwort
ach ja, und was ich seeehr oft mache.. ich habe kein Auto und oft ist es sehr mühsam, mit dem kranken Kind per bus in die Stadt zu fahren. da ruf ich in der Praxis an, sage gleich von anfang an dass ich keinen Termin möchte sondern nur einen rat brauche. und unsere Praxis Assistentin hat mir so schon oft helfen können, ganz ohne stress für sie und uns
Nayka
Nayka | 21.01.2015
3 Antwort
ich würd auch abwarten. wir sind sehr magen darm grippe erfahren, vor ein paar jahren haben unsere Kids unter den Weihnachtsbaum gek*** und tags darauf als mein mann die kleine auf den arm nahm lief die ganze suppe hinten aus den windeln raus. sehr lecker. es geht aber vorbei! mein Arzt hat mir damals gesagt, solange bei den Kids noch tränen kommen muss man sich noch keine sorgen machen. das grösste Problem bei magen darm ist ja die Dehydrierung, und das kann man schon bei Babys gut an der haut erkennen, bei zu wenig Flüssigkeit wird sie richtig papier artig. gib deiner tochter Bananen, Salzstangen und gesüssten tee. Gute Besserung!
Nayka
Nayka | 21.01.2015
2 Antwort
Wenn sie erbrochen hat ist es üblich dass nach dem erbrechen 1-2Tageddurchfall kommt. Ist völlig normal. Würde das Kind jetzt nicht noch quälen und zum Arzt schleppen.... Du kannst ihr Banane geben und Apfel. Dann bessert es sich schnell! Gute Besserung
MausiIn
MausiIn | 21.01.2015
1 Antwort
Ich würde nochmal hin gehen und eine volle windel mitnehmen damit sie eine stuhlprobe nehmen können. Gute Besserung
sweetwenki
sweetwenki | 21.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Immunsystem stärken
25.01.2011 | 21 Antworten
durchfall kind 3 jahre
18.01.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading