Wer gibt die impfung?

baby-celine
baby-celine
17.05.2011 | 13 Antworten
hallo mamis!

gestern hatte meine kleine die impfung bekommen. mein freund ist das erste mal mit ihr alleine dahin gegenagen und schon lief iwie alles schief. die ärztin hat sich überhaupt nicht blicken lassen. sprich ohne untersuchung wurd sie einfach von der helferin geimpft. so hatte ich das da noch nie. sie wurd immer erst abgehört und wenn die ärztin das ok gegeben hat, wurde sie gepiekt. jetzt habe ich von ner freundin gehört, dass nur der arzt die spritze geben darf. wie ist es bei euch, wenn eure die impfung bekommt?helferin oder arzt? bin nämlich auch schon mit dem gedanken am spielen zu wechseln. aber erst wollt ich noch mit der ärztin drüber reden. es kam auch schon 2 mal vor, dass die ärztin gesagt hat welche impfung gemnacht wird und die schwester hat ihr ne ganz andere gegeben. ich bin dadurch echt irritiert und auch ein wenig sauer. das kann doch nicht angehen. sowas darf doch nicht passieren

ich danke euch fürs lesen und hoffe auf hilfreiche antworten

lieben gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Also die Helferin darf schon die Spritze geben, aber kommisch nur, dass die Ärztin sich dein Kind gar nicht angeschaut hat. Eigentlich hört die Ärztin das Kind erst ab und schaut in Ohren und Mund ob alles ok ist. Man soll ja das Kind nicht Impfen wenn es Krank ist. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2011
2 Antwort
Impfen...
Meine beiden werden immer abgehört und die KiÄ fragt, ob sie Fieber haben. Dann impft die KiÄ grundsätzlich selber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2011
3 Antwort
Mhhh....
....hört sich schon komisch an. Also meine Kinder sind bisher immer nur vom Arzt geimpft worden. Und die Untersuchung vorher und Frage ob das Kind krank ist oder Fieber hatte ist bei uns auch Standart.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 17.05.2011
4 Antwort
Wie die eine Mami
schon sagte, das ist echt merkwürdig und ich finde das darf nicht sein. Es wird erst gehorcht und Mund/Ohren gescheckt bevor geimpft wird! kann j aimmer was sein und die Impfe wäre dann umsonst... Unser Kia macht das Impfen immer selber...
Kruemelkeks2010
Kruemelkeks2010 | 17.05.2011
5 Antwort
...
so war es bis jetzt auch immer, dass sie abgehört wurde. nur gestern nicht. und als ich heute morgen da angerufen habe und die helferin drauf angesprochen habe, wieso meine tochter nicht vorher untersucht wurde, meinte sie, das wird nicht immer gemacht, wenn die kinder gesund sind und nx haben muss man die nicht untersuchen*kopfschüttel* es gibt doch auch dinge die kann man nur durchs abhören feststellen oder irre ich mich da. also ich find das echt zum kotzen was da so in letzter zeit ablief. aber mit der ärztin selbst hab ich noch nicht geredet , das mache ich beim nächsten termin
baby-celine
baby-celine | 17.05.2011
6 Antwort
....
Bei uns impft auch der Arzt, aber ich habe bei meinem Arzt schon von der Schwester die Impfung bekommen - ich denke, wenn die Helferin Krankenschwester ist, dann darf Sie das auch.
deeley
deeley | 17.05.2011
7 Antwort
...
sie hat beim kinderarzt gelernt, sie ist also keine karnkenschwester
baby-celine
baby-celine | 17.05.2011
8 Antwort
hi
mein sohn wurde auch immer von der Ärztin geimpft ausser das letzte mal aber das war auch ok. und er wurde bis jetzt immer vorher abgescheckt meine große wurde von der Schwester geimpft was auch ok war. lg
Babu2009
Babu2009 | 17.05.2011
9 Antwort
re
würde das auch nicht ok finden. Kenne es nur mit vorheriger Untersuchung wie die anderen und das dann der Arzt selbst impft.
Becki1000
Becki1000 | 17.05.2011
10 Antwort
arzthelferinnen sürfen impfen genauso wie blut abnhemen
ich bin selber eine deswegen weiß ich das ;-)) wir sollen ja den arzt entlasten und das sind eben solche aufgane die wir machen. es sei denn der arzt pieks selber gerne. ich habe noch nie einen arzt vor einer impfung gesehen. weder bei mir noch bei meinem sohn. die helferinnen fragen ob alles ok ist oder ob er fieber hat o.ä. und wenn alles gut geht wird geimpft. ich finde es total ok wie es bei deinem kinderarzt läuft! was nicht ok ist ist das ne falsche impfung gegeben wurde. wie ist das denn raus gekommen? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2011
11 Antwort
sorry für die rechtschreibfehler...
hab mich vertippt. meinte das sind aufgaben die wir machen. nochwas zur untersuchung vo der impfung: impfen macht nicht krank. das heißt man darf im grunde immer impfen. auch bei schnupfen oder husten. nur bei fieber sollte man es nicht machen weil der körper dann nicht genug kraft hat gegen die impfung und das fieber zu kämpfen. dann kann aber auch höchstens passieren das der impfschutz nicht ausreicht und nochmal ne auffrischung gemacht werden muss. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2011
12 Antwort
...
ok dass die helferin impft find ich ja nochnicht mal so schlimm, aber dass kein check gemacht wurde, macht mich sowas von stutzig und dass die schwester ne andere impfung gegebn hab obwohl die ärztin gesgat hat welche gemacht wird. sie hatte schon im ausweis angekreuzt und die helferin so, ne diese machen wir heute nicht....klar können ärzte auch mal fhler machen sind j auch nur menschen, aber das kam jetzt schon 2 mal vor ich versteh einfach nicht wie man bei kindern so unvorsichtig sein kann. man hört ja immer wieder, dass kinder bei ner op sterben weil die ne flasche narkose bekommen haben oder die spritze dreckig war und und und. so eine schlamperei auch wenn die untersuchung fehlt darf einfach nicht passieren. ich bin echt sauer darüber
baby-celine
baby-celine | 17.05.2011
13 Antwort
also bei uns macht es immer der arzt,
aber ich weiß das die arzthelferinnen das auch dürfen und ich hätte nix dagegen wenn die das machen. allerdings sollte es dann schon der richtige impfstoff sein... man soll ja auch altersgerecht impfen und so...da wär ich vorsichtig. ich wrüde auf jden fall mit dem arzt reden, denn eine untersuchung vor der impfung is schon nötig und wichtig. lg
DooryFD
DooryFD | 17.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Abszess nach 6-fach Impfung
29.09.2014 | 13 Antworten
Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
Nebenwirkungen nach MMR-Impfung?
24.01.2013 | 5 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading