Wer kann mir helfen wenn ich die vermutung habe das mein 2 monate altes baby laktrose hat?

2001Jenny
2001Jenny
21.01.2011 | 22 Antworten
seid 5 wochen renne ich zu ärzte(kh), weil ich bemerckt habe das irgendetwas nicht stimmt mit mein baby.es hieß immer alles ok.nun ist er wieder im kh und durfte ihn für 12 stunden zu hause haben bis er wieder anfing zu fiebern und zu schreien nach der flasche.vor 6 tagen sagte man mir auch das er anfing auszutrocknen.er bekam aber 7 flaschen mit 160 ml die er auch austrank.nun hat er ein infekt.habe den ärzten gesagt das ich eine vermutung habe das er eine laktrose tolleranz haben könnte daher er ja auch kolliken hat.die meinten aber zu mir er hat hir keine anzeichen.dann frage ich mich aber warum schreit er da auch und warum bekommt er gegen die bauchschmerzen(kolliken)tropfen?!kann mir einer helfen?bitte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf 2001Jenny´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading